Polyurethan Buchsen für Querlenker oben

  • Hai,


    ich habe folgendes gefunden http://preview.tinyurl.com/adqr7ww und dazu noch Fragen;


    Bringen solche Buchsen etwas ?


    Wie aufwändig ist es diese einzubauen ?


    Gruß Wolfgang

    Das Leben eines Mannes ist nur ein aufblitzender Moment; ein Mann sollte sein Leben mit dem Verbringen was er will. In diesem kurzen Leben wäre es falsch, sich zu etwas zwingen zu lassen, was man nicht mag, und so sein Dasein leidend zu verbringen.


    Porsche 928GT 1991

    Porsche 951 1986

  • Nun, Wolfgang,


    das musst Du wohl selbst ausprobieren.


    Der Wechsel selbst ist relativ einfach, man muss nur eine bestimmte Reihenfolge beim Einsetzen der
    Querstange beachten.
    Zudem braucht man entsprechende Hülsen für die Presse


    Bei einem Anbieter http://www.mittelmotor.de/webshop/deutsch/mm.htm kann man den Querlenker im Austausch bekommen. Dabei ist dann auch der Kugelkopf neu.
    Meines Erachtens das bessere Angebot.


    Gruss


    Gordon

  • Gordon, danke für den Hinweis auf Mittelmotor. Das klingt für mich durchaus interessant.


    Weißt Du ob die Querlenker von Mittelmotor Kunststoff- oder Gummibuchsen haben ?


    Gruß Wolfgang

    Das Leben eines Mannes ist nur ein aufblitzender Moment; ein Mann sollte sein Leben mit dem Verbringen was er will. In diesem kurzen Leben wäre es falsch, sich zu etwas zwingen zu lassen, was man nicht mag, und so sein Dasein leidend zu verbringen.


    Porsche 928GT 1991

    Porsche 951 1986

    Edited once, last by Wolfgang ().

  • Das sin Gummibuchsen, Wolfgang.
    Ich habe mal mit den Jungs telefoniert, die sind sehr flexibel, könnte mir vorstellen, dass sie auch angelieferte Buchsen einbauen.
    Grüssle
    Gordon

  • Danke, dann werde ich einmal die Jungs von Mittelmotor kontaktieren....


    Gruß
    Wolfgang

    Das Leben eines Mannes ist nur ein aufblitzender Moment; ein Mann sollte sein Leben mit dem Verbringen was er will. In diesem kurzen Leben wäre es falsch, sich zu etwas zwingen zu lassen, was man nicht mag, und so sein Dasein leidend zu verbringen.


    Porsche 928GT 1991

    Porsche 951 1986

  • Hallo,
    wenn es richtig viel Spiel gibt an die A-arm Buchsen so wird es sein das Gummi in die Buchse gebrochen oder zerquetscht ist. Beim lenken und noch mehr beim bremsen oder auf eine ungerade Strasse bemerkt man das konstant korrigiert werden muss damit das Auto nicht sein eigener Weg geht. Ich habe die zwei A-arme zusammen mit den Mechaniker von eine kleine Porsche Werkstatt in der Nähe überholt, und POM Material verwendet. Hier gibt es Bilder:
    http://jenniskens.livedsl.nl/Technical/Tips/A/MyTip1001.htm
    Ich muss sagen das es wesentlich besser geworden ist. Hab auch gleich die Gummi's am Lenggetriebe durch Alu ersetzt, kann also nicht genau sagen was am meisten gebringt hat. Ich kann es nur empfehlen. Aber wenn die Original Gummis wie neu sind... so wird es Dir nichts bringen nur kosten.
    Zu Hause selber machen geht, aber eigentlich braucht man eine Presse und passende buchsen damit man die Alte Sachen sauber heraus pressen kann. Die Arbeit ist etwa einen Tag mit alles drumm wie z.b. das neu einmessen der lenkung.
    Leider hat mein Auto noch immer ein wenig Schwammige lenkung, möglicherweise kommt das vom Getriebe selbst.


    Gruss
    Theo

  • HEI Theo,
    sieht lekker aus, hast Du auch den Kugelbolzen gewechselt?
    Grüssle
    Gordon

  • Jetzt mitmachen!

    Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!


    • Registrierte Mitglieder genießen die folgenden Vorteile:
    • ✔ kostenlose Mitgliedschaft
    • ✔ weniger Werbung
    • ✔ direkter Austausch mit Gleichgesinnten
    • ✔ neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • ✔ Nutzung des PFF-Marktplatzes
    • ✔ schnelle Hilfe bei Problemen
    • ✔ Bilder hochladen und Umfragen nutzen
    • ✔ und vieles mehr...