ruf chip

  • hallo zusammen.
    hat jemand von euch schonmal einen ruf chip in seinem 964er gehabt? mich würde mal intressieren wie der sich so macht und ob der bedenkenlos ist?


    gruß harry

  • Also bei Ruf hätte ich keinerlei Bedenken. Welcher Tuner hat einen besseren Ruf?


    Bedenken hätte ich aber bei den s. g. Ruf-Chips die in der Bucht angeboten werden. Ob ein Aufkleber als Originalitätsbeweis ausreicht?


    Gruß, Frank

  • Moin,


    keine Bedenken bei Namenhafter Anbieter; ich fahre einen von Cartronic und es bringt mehr Durchzug und Leistung, zu tanken wäre dann Superplus.


    Bei mir ist zusätzlich von Luftmengenmesser (Stauklappe) auf Heißfilmluftmassenmesser (Sensor) umgerüstet.


    Guten Rutsch!! :drive:


    Ralf

    Gruß Ralf


    964 C2 Tiptronic Cabrio Bj 91 LMM 220

  • hallo frank.
    genau um den gings jetzt. ich hab mit dem anbieter telefoniert. er erschien mir am telefon vertrauenswürdig. nun weis ich auch nicht was ich machen soll. er meinte das er mir noch einen mit dem datenstamm nachmachen kann, den ich dann für das maximalgebot des angebotenen bekomen könnte. aber das ungute gefühl bleibt bei sowas natürlich.
    hallo ralf.
    was hat das denn bei dir alles gebracht?


    euch beiden auch einen guten rutsch gruß harry

  • Moinsen,


    bei meinem 964 C2 ist der Ruf-Chip seit ca. 1 1/2 Jahren verbaut und der Wagen läuft einwandfrei.
    Nach Umbau auf Luftmassenmessung im letzten Frühjahr läuft er noch wesentlich harmonischer
    und hängt deutlich besser am Gas.
    Leistungsmessung vor Umbau auf Luftmassenmessung mit K&N Einsatz, Cup Rohr und Dansk ESD: 269 PS


    Gruß
    Holger

  • Hallo liebe 964 Fahrer und Experten,


    mich würde mal interessieren wieviel Mehrleistung ihr aus euren Motoren durch die Softwareänderung erreicht habt. Oft ist ja das Thema Chiptuning streitig, viel zu viel Kohle für so wenig PS... Ich fahre zwar keinen 964 (996) aber mich interessiert es jetzt schon, was ihr dabei an Pferdchen herrausgeholt habt (rein Chip), so zirka Angaben reichen schon völlig aus k:good:




    Leistungsmessung vor Umbau auf Luftmassenmessung mit K&N Einsatz, Cup Rohr und Dansk ESD: 269 PS

    Ach da steht ja schon eine Antwort, wer ließt ist im Vorteil.... Wieviel bezahlt ihr im Schnitt für einen Chip? k:scratch:





    Gruß der wassergekühlte Sascha

  • einen fertigen"chip" kaufen, halte ich für blödsinn, da dieser ja alle toleranzen. abdecken muss und daher wieder leistungs liegen lässt.
    anpassung komplett ohne änderungen sind ebenso nicht sooo zielführend, wo soll es denn herkommen ausser über das super+ kennfeld.
    beim 964 sollte man einen 100 zeller verbauen, cuprohr und dann auf dem prüfstand anpassen lassen. da kommen je nach motor 270-280 ps mit 360 nm raus und die fahrbarkeit sprich throttlerespnse ist besser. der nächste schritt wäre dann ein fächer und ggfs. heissfilm. größere drosseöklappe gaukelt nur besseres verhalten vor, da nur einfach der pedalweg "verkürzt" wird.


    diese maßnahmen in verbindung mit gewichtstuning machen aus einem 964 ein echtes spaßgerät. euro/ps sollte man nicht rechnen, eher euro/spass.


    gruß
    frank

  • Jetzt mitmachen!

    Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!


    • Registrierte Mitglieder genießen die folgenden Vorteile:
    • ✔ kostenlose Mitgliedschaft
    • ✔ weniger Werbung
    • ✔ direkter Austausch mit Gleichgesinnten
    • ✔ neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • ✔ Nutzung des PFF-Marktplatzes
    • ✔ schnelle Hilfe bei Problemen
    • ✔ Bilder hochladen und Umfragen nutzen
    • ✔ und vieles mehr...