Zündschloß Porsche 914 ohne Schlüssel

  • Hallo 914er Freunde,


    habe ein gut erhaltenes komplettes Zündschloss leider ohne passenden Schlüssel als Ersatz für mein derzeitiges in meinem 914er Bj 75 befindliches. Dazu muss ich nun das Schloss vom Zylinder entfernen, aber ohne den Schlüssel läßt der Zylinder nicht vom Schloss trennen, nur ca. 4mm läßt sich der Zylinder durchschieben.
    Kann mir jemand einen Tipp geben, wie ich doch das Schloss ohne Schlüssel aus dem Zylinder herausbekomme?

  • "Ausbohren"

    Gruß Jürgen
    ......was klappert, ist noch dran !!!!!!



    Porsche 914 Umbau auf 914/6 mit 3,0 RSR , Porsche 911 Coupe 3,2 ltr. G-Modell Indischrot

  • Ja, ausbohren und dann alles wegwerfen, oder halt gleich wegwerfen, die Idee hatte ich auch schon, aber vielleicht gibt es da trickreichere Methoden. Die Scheckkartenmethode wie im Krimi funktioniert da leider auch nicht..... (;

  • wieso ß wenn du für das alte Schlossinnenteil keinen Schlüssel mehr hast, ist es doch "Tüte" ob's kaputt geht, du daefst beim bohren nur nicht das Aussenteil beschädigen, wenn das dann geklappt hat, kannst du doch dein neues Schloss einbauen !

    Gruß Jürgen
    ......was klappert, ist noch dran !!!!!!



    Porsche 914 Umbau auf 914/6 mit 3,0 RSR , Porsche 911 Coupe 3,2 ltr. G-Modell Indischrot

  • du hast ja prinzipiell Recht, kein Frage, aber ich hätte halt gerne eine feinere Methode gehabt. Und die Wahrscheinlichkeit, dass man den Zylinder doch irgendwie trifft ist ziemlich groß, das habe ich leider schon bei sog. Profis sehen müssen...und Schrott zurück bekommen.


    Die im Schloss befindlichen Filamente haben nen großen Wert, da es die kaum mehr gibt. Ich habe zudem noch einige davon, so dass ich mir das Schloss auf meinen Schlüssel hin anpassen könnte. Das Schloss ist halt auch noch in einem neuwertigen Zustand, im Ggs. zu meinem.


    Ich befürchte, try and error ist da angesagt bis man die richtigen Stellungen der Filamente Stück für Stück trifft (die ersten 2 Reihen hab ich schon durch.... :thumb: )

  • Also, hab gerade mal ein Zündschloss zerlegt. Es gibt keinen Weg den Schließzylinder ohne Schlüssel zerstörungsfrei auszubauen.
    Entweder Schließzylinder ausbohren (geht kaputt)
    oder
    Außenzylinder aufflexen (geht kaputt)



    Viele Grüße :wink: ,
    Wieland.

    :wink: Wieland.
    (An der Signatur wird momentan nicht gearbeitet, es gibt Wichtigeres!!!!)

  • Jetzt mitmachen!

    Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!


    • Registrierte Mitglieder genießen die folgenden Vorteile:
    • ✔ kostenlose Mitgliedschaft
    • ✔ weniger Werbung
    • ✔ direkter Austausch mit Gleichgesinnten
    • ✔ neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • ✔ Nutzung des PFF-Marktplatzes
    • ✔ schnelle Hilfe bei Problemen
    • ✔ Bilder hochladen und Umfragen nutzen
    • ✔ und vieles mehr...