Computer-Bild ! Gratis Aktion online TV-Video-Recorder !

  • Hallo zusammen,


    in der Computer-Bild 1/2013 habe ich eine interessante Gratis-Aktion entdeckt und vielleicht ist sie ja auch für den einen oder anderen von Euch von Interesse.


    Es geht um einen 6-monatige Gratis-Zugang für einen TV-Video-Recorder, aber schaut und entscheidet einfach selbst unter folgendem Link: www.computerbild.de/aktion/savetv


    Laut CB sollen folgende Funktionen möglich sein:


    - bis zu 30 verschiedene Sendungen gleichzeitig aufnehmen
    - alle Folgen einer Serie mit einem Klick zur Aufnahme programmieren
    - Werbeeinblendungen automatisch entfernen
    - in DVD-Qualität aufnehmen
    - Aufnahmen am PC, TV oder Smartphone betrachten, auf Festplatte speichern oder sie auf DVD brennen



    Viele Grüße


    Basti

  • schöne neue Computer-Welt.


    Bis jetzt habe ich immer meine Dreambox über das Smartphone programiert wenn ich nicht zu Hause war, dazu brauchte ich aber Linux und DynDns. DynDns ist aber nicht mehr kostenlos. Das Downloaden der aufgenommenen Filme hat auch immer ewig gedauert, weil mein DSL nur 1000 Up hat.


    Werde das mal testen, danke für den Hinweis. :thumb:

    Mit freundlicher Lichthupe


    Bernhard

  • OK, habe mir das mal genauer angesehen - für meinen Geschmack zu wenig Sender und zu teuer nach 6 Monaten.


    Das Kleingedruckte gefällt mir auch nicht:

    Quote

    Meine Daten können für Marketingzwecke verwendet


    Quote

    ......... Sie im Anschluss automatisch den Tarif XL12 (9,99 €/Monat, somit 119,88 €/Jahr inkl. MwSt).


    Quote

    Während der Registrierung wird Ihre IP-Adresse gespeichert.



    Und bei sowas bin ich immer vorsichtig:

    Quote

    Limited

    Mit freundlicher Lichthupe


    Bernhard

  • schöne neue Computer-Welt.


    Bis jetzt habe ich immer meine Dreambox über das Smartphone programiert wenn ich nicht zu Hause war, dazu brauchte ich aber Linux und DynDns. DynDns ist aber nicht mehr kostenlos. Das Downloaden der aufgenommenen Filme hat auch immer ewig gedauert, weil mein DSL nur 1000 Up hat.


    Werde das mal testen, danke für den Hinweis. :thumb:


    Dyndns sollte schon noch kostenlos sein, zumindest einer pro account. Meiner funktioniert noch. Und falls nicht: gibt ja genügend Alternativen.


    Zum Thema: ich nehme auch lieber selber auf, dann hat man beispielsweise auch Pay TV Kanäle wie Sky mit dabei. Der Upload ist leider die Limitierung, aber so langsam setzen sich ja auch in Deutschland Glasfaser und VDSL durch, da hat man dann 5-10 mbit Upload.

  • Dyndns sollte schon noch kostenlos sein, zumindest einer pro account. Meiner funktioniert noch. Und falls nicht: gibt ja genügend Alternativen.


    Zum Thema: ich nehme auch lieber selber auf, dann hat man beispielsweise auch Pay TV Kanäle wie Sky mit dabei. Der Upload ist leider die Limitierung, aber so langsam setzen sich ja auch in Deutschland Glasfaser und VDSL durch, da hat man dann 5-10 mbit Upload.


    Alternativen gehen leider bei der Vodavone-Box nicht. Im Betrieb habe ich ne Fritz Box, die ist viel Vielseitiger.

    Mit freundlicher Lichthupe


    Bernhard

  • OK, habe mir das mal genauer angesehen - für meinen Geschmack zu wenig Sender und zu teuer nach 6 Monaten.

    Da es mir primär um die kostenlose Zeit ging sollte man natürlich während der kostenlosen Zeit kündigen, um nicht in einen kostenpflichtigen Zeitraum zu rutschen.


    Das Kleingedruckte gefällt mir auch nicht:


    Zitat


    Meine Daten können für Marketingzwecke verwendet

    Ok, würde ich bei einem Antrag in Papier auch rausstreichen, online ist das schwer :-)


    Zitat


    ......... Sie im Anschluss automatisch den Tarif XL12 (9,99 ?/Monat, somit 119,88 ?/Jahr inkl. MwSt).


    Zitat


    Während der Registrierung wird Ihre IP-Adresse gespeichert.

    Ist das heutzutage nicht fast überall so?


    Und bei sowas bin ich immer vorsichtig:


    Zitat


    Limited

    Wenn man etwas im Voraus zahlen muss ist es sicherlich etwas unsicher bei einer Limited. Wenn ich es richtig gelesen habe muss man in dem kostenlosen Zeitraum aber nichts bezahlen.



    Ich wollte nochmal erwähnen, dass der Beitrag meinerseits rein informativ war. Letztlich muss jeder selber seine Entscheidung treffen. Nach meinem Verständnis ist es allerdings sehr wichtig in dem kostenlosen Probezeitraum zu kündigen damit man nicht in ein Abo übergeht.



    Gruß


    Basti

  • Jetzt mitmachen!

    Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!


    • Registrierte Mitglieder genießen die folgenden Vorteile:
    • ✔ kostenlose Mitgliedschaft
    • ✔ weniger Werbung
    • ✔ direkter Austausch mit Gleichgesinnten
    • ✔ neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • ✔ Nutzung des PFF-Marktplatzes
    • ✔ schnelle Hilfe bei Problemen
    • ✔ Bilder hochladen und Umfragen nutzen
    • ✔ und vieles mehr...