997 C4 - Ölverlust an einer Motorschraube...

  • Hallo zusammen,


    nach einiger Zeit als "Ghostreader" schreibe ich heute meinen ersten Beitrag. Natürlich weil ich ein (hoffentlich) kleines Problemchen an meinem 2008er (VFL) C4 festgestellt habe. Nämlich Ölverlust - und zwar nicht an den üblichen Stellen (genau: NEIN, kein KWS-Syndrom) - sondern an einer grossen, hohlgebohrten Schraube, deren Funktion ich nicht wirklich deuten kann. Und NEIN - es ist nicht die Ölablassschraube.


    In Fahrtrichtung gesehen an der linken Unterseite des Motors (ergo links der Ölwanne). Und es gibt sie auch nur links. Mir ist das Ding schonmal aufgefallen, weil ich beim letzten Radwechsel bemerkte daß sie total verrostet ist. Fiel einem richtig ins Auge... Der Kopf ist wie gesagt hohl - man kann den Finger ein Stück weit hineinstecken. Hoffe das mit dem Fotoanhängen klappt - dann sehen die Kenner sicher gleich worum es geht.


    HEUTE kam da (nach einer Standzeit von ca. 4 Wochen) kurz nach dem Start munter Öl rausgetropft. Nur zufällig bemerkt. Da bei besagtem Radwechsel (vor ca. 5 Wochen) diese Schraube noch staubtrocken und rostbraun war, heute aber braun-ölfeucht, nehme ich an daß er da gerade eben erst anfängt zu lecken...


    Der Wagen hat 63.000 runter und ist bilderbuchmässig gepflegt. Porsche Approved Garantie hat er nicht mehr - daher wäre ich dankbar wenn Ihr mich jetzt nicht all zu sehr schockt...


    Was ist das für eine Schraube?
    Warum drückt es da Öl raus? (nur wenn der Motor läuft & Öldruck anliegt!)
    Wie aufwändig ists? (sprich: muss das ganze Öl raus um das Teil zu wechseln etc. ?)
    Ergo: Was kostet die Beseitigung dieses "Schadens"?


    Besten Dank vorab & weihnachtliche (eher frühlingshafte) Grüsse!

  • Na das klappt ja super hier... §-)


    War heute beim PZ und weiß jetz was es ist. Halb so wild zum Glück & wie erhofft.


    Nix für ungut & Grüsse

    2008 911 (997) Carrera 4
    2007 Cayenne S
    1999 BMW Z3 Roadster 2.8
    1999 Volvo C70 Coupe 2.4T

  • Na das klappt ja super hier... §-)


    War heute beim PZ und weiß jetz was es ist. Halb so wild zum Glück & wie erhofft.


    Nix für ungut & Grüsse


    Brauchst nicht beleidigt zu sein.


    Wahrscheinlich hat es keiner 100% gewusst.


    Vielleicht magst Du uns doch noch mitteilen was die Ursache war ?

    Das Leben eines Mannes ist nur ein aufblitzender Moment; ein Mann sollte sein Leben mit dem Verbringen was er will. In diesem kurzen Leben wäre es falsch, sich zu etwas zwingen zu lassen, was man nicht mag, und so sein Dasein leidend zu verbringen.


    Porsche 928GT 1991

    Porsche 951 1986

  • Aber erst nachdem ich erfahren habe daß das der Kettenspanner der linken Bank ist... Und "Steuerkettenspanner" war dann auch ein besserer Suchbegriff... man muß halt wissen was das für ein Schraubenkopf ist... und ich wussts bis gestern nicht... Sah beim 964 alles anders aus...


    Da es diesen Alu-Dichtring wohl öfter rausfrisst und das dann logischerweise mit Ölverlust einhergeht, wunderts mich trotzdem daß da keiner wusste wovon die Rede ist... Und Kettenspannerstress im Generellen gibts ja auch genug bei diesen Motoren...


    Egal. Nächsten Freitag wirds gemacht & fertig.

    2008 911 (997) Carrera 4
    2007 Cayenne S
    1999 BMW Z3 Roadster 2.8
    1999 Volvo C70 Coupe 2.4T

  • Na also. Mit solchen Fehlern kann man glaube ich leben.


    Wieder gute Fahrt. :drive:


    Rainer

    GEHT NICHT GIBT'S NICHT - GEHT SCHWER GIBT'S

  • Jetzt mitmachen!

    Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!


    • Registrierte Mitglieder genießen die folgenden Vorteile:
    • ✔ kostenlose Mitgliedschaft
    • ✔ weniger Werbung
    • ✔ direkter Austausch mit Gleichgesinnten
    • ✔ neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • ✔ Nutzung des PFF-Marktplatzes
    • ✔ schnelle Hilfe bei Problemen
    • ✔ Bilder hochladen und Umfragen nutzen
    • ✔ und vieles mehr...