Ausbau Motor mit Kupplungsglocke nach oben möglich?

  • Hallo verehrte 944er Fangemeinde,


    ich habe für meinen 84er günstig einen etwas neueren Motor samt Kupplungsglocke und relativ neuer Kupplung bekommen. Meine Frage ist jetzt, kann ich meinen "alten" Motor samt Kupplungsglocke nach oben rausnehmen, oder wird das nichts (also ich würde zwischen Kupplungsglocke und Transaxel nur die 4 Verbindungsschrauben entfernen um den Motor etwas vorzuziehen und nach oben rauszubekommen.
    Weiß jemand ob das geht?
    Sollte das keine Aussicht auf Erfolg haben, müsste ich ja den Motor von der Kupplungsglocke trennen und die Kupplung im ausgebauten Zustand umbauen.


    Ich habe gelesen, dass man höllisch aufpassen muss, dass man beim Trennen von Transaxel-Welle und Kuplungsglocke nichts verkantet, da sonst die Kupplungsscheibe hinüber ist. Das spricht ja eigentlich auch gegen mein ursprüngliches Vorhaben. Ich wäre dankbar, für einen Hinweis...


    Mit freundlichen Grüssen
    Daniel

  • Porsche Panamera Sport Turismo GTS Leder LED Navi Keyless PZ Recklinghausen
    Power
    338 KW /460 hp
    Mileage
    9,900 Kilometre
    Initial Registration
    06.2020
    119,890 €
    including 19% VAT (not deductible)
    Verbrauch innerorts
    14.8 l/100km
    Verbrauch außerorts
    8.1 l/100km
    Verbrauch (kombiniert)
    10.6 l/100km
    CO₂-Emissionen g/km
    242
    Energieeffizienzklasse
    E
    Porsche Taycan Turbo S Matrix Burmester InnoDrive 21'' PZ Mannheim
    Power
    460 KW /625 hp
    Mileage
    9,500 Kilometre
    Initial Registration
    10.2020
    179,900 €
    including 19% VAT (not deductible)
    Verbrauch innerorts
    0 l/100km
    Verbrauch außerorts
    0 l/100km
    Verbrauch (kombiniert)
    28.5 l/100km
    CO₂-Emissionen g/km
    0
    Energieeffizienzklasse
    A+
  • Das habe ich zum Glück noch nicht machen müssen. Habe nur die Kupplungsglocke am eingebauten Motor demontiert. Das geht, ist aber kein Vergügen wegen der Platzenge und dem schlecht anzusetzenden Hebelarm. Um den Motor auszubauen wirst Du sicherlich auch den Kühler entfernen, da die Kühlflüssigkeit ja abgelassen werden muß. Dann sollte der Platz in jedem Fall ausreichen um alles zusammen entnehmen zu können. Aber die Spezialisten hier werden es genau wissen.

    Beste Grüße - reidiekl (mit Betonung auf der ersten Silbe :-))


    * Lächle und sei froh, es könnte schlimmer kommen. Ich lächelte und war froh ... und es kam schlimmer! *
    * Alles wird am Ende gut - ist es noch nicht gut, ist es noch nicht das Ende! *

  • Hi,
    wenn du den Kühler und den Querträger vorne ausbaust hast du Platz genug.


    Achtung vor dem ersten Startversuch unbedingt kontrollieren, das du auch wirklich alle Masseanschlüsse, insbesondere den an der Kupplungsglocke wieder angeschlossen hast, sonst kannst du dir direkt ein neues Steuergerät besorgen.
    Wird gerne mal übersehen, da der Anschluß an der Glocke ein wenig versteckt angebracht ist.



    Gruß
    Kawa Rale

    Was du nicht willst was man dir soll, daß sollst auch keinem anderen wollen.



  • Genau Lüfter, Querträger und Kühler raus dann geht es ohne weiteres (finde es sogar einfacher). Unbedingt mit einer zweiten Person die Haube entfernen.

  • ...Dankeschön, vorallem für die "Beweisfotos" und den Tip mit dem Masseband. Schön zu wissen, dass es auch trotz eingebautem Scheinwerfergestänge passt, ich hatte schon befürchtet, dass muss mit raus. Na dann brauche ich ja jetzt nur noch etwas Zeit für den Umbau...

  • Unbedingt mit einer zweiten Person die Haube entfernen.

    Hallo,


    für den Wiedereinbau würde ich sogar mit drei Personen arbeiten. Die Ecken der Motorhaube treffen genau auf die Kanten der Frontscheibe. Zwei Leute links und rechts, wobei jeder mit einer Hand die Ecke umfasst und mit der anderen Hand schraubt. Der dritte Mann sollte die ganze Zeit über die Haube vorn halten. Einmal kurz angestoßen und es kommt noch eine Frontscheibe auf die Rechnung.


    Viele Grüße,


    Jürgen

  • Jetzt mitmachen!

    Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!


    • Registrierte Mitglieder genießen die folgenden Vorteile:
    • ✔ kostenlose Mitgliedschaft
    • ✔ weniger Werbung
    • ✔ direkter Austausch mit Gleichgesinnten
    • ✔ neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • ✔ Nutzung des PFF-Marktplatzes
    • ✔ schnelle Hilfe bei Problemen
    • ✔ Bilder hochladen und Umfragen nutzen
    • ✔ und vieles mehr...