So, endlich Winterräder. Jetzt Frage zu ET/Distanzscheiben

  • Hallo,
    jetzt habe ich endlich für kleines Geld ein paar Winterräder für meinen Turbo im GT3-Look von RH. 8,5x18 vorne mit ET 45, 10x18 mit ET40. Laut Gutachten mit Serienschrauben zu befestigen. Stehn die Räder normal in den Radkästen oder weit drin wie Noträder? Ich hab keine Vorstellung. Frage: Kann man/sollte man Distanzen verbauen (welche Größe)?
    Vielen Dank und Gruß
    Marcus

    Ich bin nicht dumm, ich weiß nur wenig

  • Die Räder haben schon rd. 7mm weniger ET als Serie - daher stehen sie weiter raus. Distanzen würde ich daher auf keinen Fall fahren - vor allem vorne nicht.


    Gruß, Marcus

    Walter Röhrl: Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat, es aufzuschließen.

  • Hinten hast du 11 Zoll bei ET 45.
    Wenn du jetzt 10 Zoll mit ET 40 hast, sind die Räder 7,5 mm weiter innen. Also hinten auf jeden Fall passende Distanzen.
    Vorne stehen sie ca. 1,1 cm weiter raus!
    Grüße, Roland

  • Na ja, das ist jetzt wieder Wortklauberei - die Räder sind halt schmaler, stehen aber nicht weiter innen.


    Ein schmaleres Rad per Distanzscheibe nach aussen zu bringen ist fahrphysikalisch was ganz anderes da sich die Spurweite ändert. Da geht es um die Hebelwirkung der Radkräfte auf die Aufhängung An der HA nicht so kritisch, vorne dagegen schon. An der VA kommt noch der Lenkrollradius dazu den man so u.U. in den unerwünschten positiven Bereich bringt.


    Gruß, Marcus

    Walter Röhrl: Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat, es aufzuschließen.

  • Hinten hast du 11 Zoll bei ET 45.
    Wenn du jetzt 10 Zoll mit ET 40 hast, sind die Räder 7,5 mm weiter innen. Also hinten auf jeden Fall passende Distanzen.
    Vorne stehen sie ca. 1,1 cm weiter raus!
    Grüße, Roland


    Hallo Roland, diese Rechnungen kriege ich irgendwie nicht hin ?:-( ...genau deswegen habe ich gefragt.
    Ich versuchs mal:
    Hinten habe ich (Sommer) 11 Zoll mit ET 45. Jetzt (Winter) 10 Zoll mit ET 40. D.h. mir fehlen pro Felge 2,54cm (= 1 Zoll) in der Breite, da die Winterfelgen schmaler sind.Dagegen ist die ET pro Seite bei den Winterrädern um 0,5cm pro Seite geringer. Also nach meinem Verständnis würden jetzt die Winterräder ca. 0,8cm weiter im Radkasten stehen (1/2 Zoll= - 1,27 cm + 0,5 durch geringere ET). Dabei gehe ich jetzt mal davon aus, dass die Felge jeweils innen und aussen gleichmäßig ein 1/2 Zoll schmaler ist.
    Oh man....
    Gruß
    Marcus

    Ich bin nicht dumm, ich weiß nur wenig

  • Hallo Marcus,
    Deine Rechnung ist völlig richtig. Die Räder sind zwar nicht ganz symmetrisch schmaler - aber genau das wird ja durch den Unterschied in der ET ausgedrückt: Die ET ist nämlich nichts anderes als die Abweichung der Montagefläche von der Mitte der Felge.


    Ein schmaleres Rad steht nun mal nicht so weit raus. Das könnte man jetzt durch Distanzen ausgleichen - nötig ist es aber nicht. Durch die andere ET hast Du ja bereits 5mm Distanzen drauf.


    Gruß, Marcus

    Walter Röhrl: Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat, es aufzuschließen.

  • Jetzt mitmachen!

    Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!


    • Registrierte Mitglieder genießen die folgenden Vorteile:
    • ✔ kostenlose Mitgliedschaft
    • ✔ weniger Werbung
    • ✔ direkter Austausch mit Gleichgesinnten
    • ✔ neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • ✔ Nutzung des PFF-Marktplatzes
    • ✔ schnelle Hilfe bei Problemen
    • ✔ Bilder hochladen und Umfragen nutzen
    • ✔ und vieles mehr...