Firma strahlte Sättel Innen bei Pulverbeschichtungsfirma, wie vorgehen?

  • Hallo!
    Ich hatte einen Satz Bremssättel bei einem Pulverbeschichtungsbetireb. Der Auftrag wurde von mir deutkich per email geschrieben doch wurde nicht so ausgeführt!
    Sättel sollten chemisch entlackt werden damit kein Strahlgut in den Sattel kommt und die Zylinder beschädigt. Nun kamen die Sättel beschichtet zurück und es ist in fast allen Zylinder sichtbar das diese teilweise innen gestrahlt wurden! Hat dies eine Auswirkung auf die Funktion? Ist die Oberflächenbeschaffenheit der Buchsen wo drin der Bremskolben sitzt von Bedeutung?


    Würde mich freuen wenn mir jemand einen Rat geben kann. Sollte ich gleich einen Anwalt einschalten oder wie vorgehen?

  • Hallo,


    die Oberflächenbeschaffenheit der Lauffläche der Bremskolben sowie deren Härte sind genau definiert
    und von Bedeutung für die Funktion.
    Die Laufflächen sollten harteloxiert sein - das strahlt sich zwar nicht so leicht ab aber..........


    Du kannst es darauf ankommen lassen und eine Dichtigkeitsprüfung vor `dem Gebrauch ´machen.
    Für mich wären die Alusättel allerdings nach dem `innenstrahlen ´ Schrott..........


    Gruss


    Alex

  • per Email. Hm.. §-)


    Wurde der Erhalt der Email bestätigt oder gar was geantwortet?


    Falls nicht...kannst Du das vergessen beweislastig.



    Wozu lässt man eigentlich sowas machen?
    Ist nicht despektierlich gemeint, ich weiß es einfach nicht.
    Bremst das dann besser?

  • Zur Beurteilung der Zangen wäre es hilfreich, Bilder der betroffenen Stellen zu machen und in geeigneter Grösse (max. 1MB) hier zu posten.


    Greetz

    Nach 320'000 Spiegeleiern kann die Kantine nicht so schlecht gewesen sein!
    Harm Lagaay


    PS: Ich heisse nicht Greetz k:thinking:

  • Ich würde die Dinger in den Schrott tun.


    Selbst wenn sie zunächst dicht sind ist die Oberfläche womöglich so rau dass es die Manschetten/Dichtungen zerreibt.


    Es geht hier ja nicht um ein optisches Detail - die Bremsen sind ja doch eher wichtig.


    Gruß, Marcus

    Walter Röhrl: Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat, es aufzuschließen.

  • Servus,

    Nun kamen die Sättel beschichtet zurück und es ist in fast allen Zylinder sichtbar das diese teilweise innen gestrahlt wurden!

    der war dann aber schon sehr trottelig k:swoon:
    Wenn die Zylinder innen gestrahlt wurden, kannst Du die Sättel direkt in den Schrottcontainer werfen k:empathy

    CU Frank k:beach:


    Wer mir am A_rsch klebt, kann nur hinter mir im Stau stehen :drive:


    Die Moral der Geschicht: Mezger-Motoren sterben nicht 8:-) Mann muss sie mit Gewalt töten :roargh:

  • Uhhhhh *8) - das kost teuer Geld!

    Viele Grüße,
    Tobi


    Für mich ist Autofahren nur dann interessant, wenn Du zu jedem Zeitpunkt mit dem Gasfuß einen Fehler machen kannst! - Walter Röhrl -

  • Jetzt mitmachen!

    Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!


    • Registrierte Mitglieder genießen die folgenden Vorteile:
    • ✔ kostenlose Mitgliedschaft
    • ✔ weniger Werbung
    • ✔ direkter Austausch mit Gleichgesinnten
    • ✔ neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • ✔ Nutzung des PFF-Marktplatzes
    • ✔ schnelle Hilfe bei Problemen
    • ✔ Bilder hochladen und Umfragen nutzen
    • ✔ und vieles mehr...