911 Carrera 3.2 Targa - Umrüstung Innenausstattung in Leder beige

  • Hallo,


    ich suche seit geraumer Zeit einen Carrera 3.2 Targa in indischrot mit beigem Innenraum - leider sind die meisten teils auch sehr schön beschriebenen Exemplare in indischrot mit schwarzem Interieur ausgeliefert worden.


    Meine Frage daher: ist es möglich, eine Umrüstung eines Wagens mit schwarzer Innenausstattung zu einer beigen Innenausstattung vorzunehmen, gibt es überhaupt noch originale Sitzbezüge/Türverkleidungen/Teppiche bei Porsche oder ist man auf Hersteller wie KHM in Esslingen angewiesen, die in allen Farben Materialien bereithalten und herstellen, die aber dem Original oft nicht 100% entsprechen und leichte farbliche Abweichungen haben?


    Und die nächste Frage: was würde so eine Umrüstung wohl kosten, hat das schon mal jemand gemacht/machen lassen?
    Eine farbliche Alternative wäre für mich noch ein dunkelblaumetallic kombiniert mit Leder Leinen, auch da sind die meisten Angebote mit Leder dunkelblau oder schwarz.
    Wenn Autos mit diesen Farbkombis angeboten werden, sind es oft sehr mäßige US-Modelle, und so etwas möchte ich eigentlich nicht haben, sondern einen wirklich schönen Sammlerwagen, aber das ist mit so konkret vorgegeben Farbwünschen halt sehr schwer zu finden.


    Gruß
    Martin

    Porsche 997 Carrera S Cabriolet 4/2009 Carmonarot-metallic, Leder sandbeige
    Porsche 911 Carrera 3.2 Targa 10/1988 Veneziablau-metallic, Leder leinen

  • Hallo,


    na ja , wenn du dir einen roten Targa kaufst und die Innenausstattung von schwarz auf Beige wechseln möchtest, wird es die längste Zeit ein Sammlerauto gewesen sein! Da zählt eigentlich nur orginalität, bei Wiederverkauf!
    Du mußt auch bedenken, dass du auch den schwarzen Teppich tauschen mußt, da beige Innenauss. mit schwarzem Teppich etwas unpassend aussieht!


    Die meisten Targas in Rot / Beige wurden in die USA verkauft, aber auch dort findest du supergute Fahrzeuge, also warum direkt sowas ausschliessen ?


    Grüße

  • Hallo Timo,


    direkt ausschließen möchte ich ein US-Modell grundsätzlich nicht - wenn es ein sehr guter Wagen sein sollte. Und an Wiederverkauf würde ich nicht denken, will so einen Wagen ja behalten. Wenn alles originalgetreu geändert wäre, würde man es ja auch nur anhand der Auslieferungspapiere sehen.
    Klar müsste da auch der Teppich geändert werde, sowas versteht sich von selbst. Schwarz ist mir persönlich nur zu düster innen, ohne Frage paßt das auch gut zu indischrot.


    Gruß
    Martin

    Porsche 997 Carrera S Cabriolet 4/2009 Carmonarot-metallic, Leder sandbeige
    Porsche 911 Carrera 3.2 Targa 10/1988 Veneziablau-metallic, Leder leinen

  • Ich könnte mir gut vorstellen, dass Du jemanden findest, der seine Innenausstattung gerne mit deiner tauscht.


    Grüße
    Mario

  • Der ist wahrscheinlich zu teuer,


    http://www.autoscout24.ch/de/d…_asc&vehid=4608&vehtyp=10


    siet aber super aus. Ich hab auch einen Targa Indischrot/Schwarz, sieht überhaupt nicht düster aus, da du so ein Auto eh nur im Sommer fährst und wahrscheinlich auch bei geöffnetem Dach. Da scheint die Sonne rein und es wirkt nicht erdrückend oder so. Ich an deine Stelle würde mir den Aufwand sparen.

    Heutzutage kennen die Leute von allem den Preis und nicht den Wert.


    Porsche 911 Carrera Targa 1978 3.2 Liter

  • Jetzt mitmachen!

    Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!


    • Registrierte Mitglieder genießen die folgenden Vorteile:
    • ✔ kostenlose Mitgliedschaft
    • ✔ weniger Werbung
    • ✔ direkter Austausch mit Gleichgesinnten
    • ✔ neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • ✔ Nutzung des PFF-Marktplatzes
    • ✔ schnelle Hilfe bei Problemen
    • ✔ Bilder hochladen und Umfragen nutzen
    • ✔ und vieles mehr...