Kurz vorm Einwintern nochmal Salzdusche abbekommen

  • Hab mein 964 Cabrio schön vorm Winter nochmal gewaschen und trocken gefahren und in die Garage zum Einlagern gestellt. Da noch kein Schnee und hauptsächlich Plustemperaturen waren hab ich noch 1 bis 2 mal bei trocknem Wetter und Sonnenschein eine Ausfahrt gemacht. Genau jetzt bei der letzten Fahrt wurde anscheinend schon präventiv Salz gestreut, auf jeden Fall hab ich überall unten einen weissen Salzbelag. Die Tage danach ging dann der Winter richtig los, die Strassen sind jetzt voller Salz und Autos alle weiss, so dass ich jetzt kaum mehr auf die Strasse möchte. Was würdet Ihr mir raten? Auto in der Garage lassen und bis zum Frühjahr warten und dann das Salz wegwaschen, oder Salz in der Einfahrt wegwaschen (muss ich aber ein paar Meter zum Wasserschlauch am Haus fahren) und dann wieder in die Garage damit. Dann kann ich das Auto aber nicht trocken fahren und den Motor nicht nochmal richtig warm laufen lassen, was ist besser oder schadet mehr?

  • Porsche 992 911 Carrera S Cabriolet BOSE Surround-View PZ Dortmund
    Power
    331 KW /450 hp
    Mileage
    27,282 Kilometre
    Initial Registration
    07.2019
    128,500 €
    including 19% VAT (not deductible)
    Verbrauch innerorts
    11.6 l/100km
    Verbrauch außerorts
    7.6 l/100km
    Verbrauch (kombiniert)
    9.1 l/100km
    CO₂-Emissionen g/km
    208
    Energieeffizienzklasse
    F
    Porsche 911 TURBO CABRIOLET/SURROUND-VIEW/SPORTABGASANLAGE PZ Soest
    Power
    427 KW /581 hp
    Mileage
    0 Kilometre
    212,903.99 €
    including 19% VAT (not deductible)
    Verbrauch innerorts
    15.2 l/100km
    Verbrauch außerorts
    8.9 l/100km
    Verbrauch (kombiniert)
    11.3 l/100km
    CO₂-Emissionen g/km
    257
    Energieeffizienzklasse
    G
  • Moing aus Augsburg,
    ich würde das Auto über den Winter so stehen lassen.
    Das Salz ist bei kalten Temperaturen nicht Aktiv und schadet so zunächst nicht.
    Im Gegensatz wäre ein Kaltstart und danach das Abstellen sehr ungesund für den Motor, da sich beim Kaltstart Kondenswasser in Brennraum bildet und so den ganzen Winter im Motor verbleibt.
    Im Frühjahr kann man dann das Auto ordentlich Dampfstrahlen vorzugsweise auf einer Hebebühne.
    Schönen Winter noch: Hubert

    Porsche 911ST Clone Bj: 73 Bahiarot

    G Modell Targa Bj: 76 (In Aufbau) Farbe noch nicht festgelegt

    996 GT3 FL Bj: 2004 Speedgelb

    964 C2 Bj; 93 Ferrarigelb


    Ich kann garnicht so viel fahren wie ich Schraube

  • guten tag hubert.
    der tip die kiste mit salz in die garage zu stellen weil das ja im winter nicht arbeitet ist schon fast strahfbar!sicher wird das salz auch im winter bei kalten temperaturen schön arbeiten. weil es hükroskopisch ist zieht es wasser und das auto wir schön in der garage anfangen zu gammeln!!! ich würde auf JEDEN fall das auto GRÜNDLICHST (auch von unten´) reinigen und anschließend warmlaufen lassen. das ganze wenn mal ein tag sonnenschein ist. und dann sauber und trocken ab in die garage! alles andere währe vollkommener unfug. allerdings würde ich auch im winter nicht bei sonnenschein herumfahren , da der salzstaub aufgewirbelt wird und sich in jede pore des autos anlagert.


    gruß harry der von anfang 11bis mitte 4 seine mühle garnicht aus der garage läst!

  • Guten Morgen,


    sorry falls ich mich jetzt hier "unbeliebt" mache, aber findet ihr nicht das man wegen ein bißchen Streusalz hier übertreibt?


    Das Auto wird zum nächsten sommer immernoch in einem Stück in der Garage stehen, zudem hat Porsche dem Wagen mal U-Schutz und Wachs gekönnt.


    Andere fahren ihre Auto ganzjährig, dazu sind Auto im allgm. mal gebaut worden.


    Ich meine ich Pflege mein Fahrzeug auch sehr, aber wegen einer Fahrt ...ich weiß ja nicht.


    Gruß :D

  • nein unbeliebt machst du dich durch deine aussage mit sicherheit nicht. es bleibt ja letzten endes jedem selbst überlassen wie er es hand habt. es gibt ja sicher auch ganz unterschiedliche autos vom zustand her. wer ein alltageauto hat wird es sicher nicht so eng sehen wie jemand der sein auto für unmengen an geld revidiert und in neuwertigen zustand versetzt hat wie z.b. ich. aber entweder man ist konsequent und läst ihn stehen so das er kein salz abbekommt. oder nicht und da reicht auch eine fahrt bei trockener aber salzstaub beschichteter fahrbahn. denn ob da ein dünner salzbelag auf den alluteilen (motor und getriebe im besonderen) ist oder eine dicke kruste ist unter dem strich egal. oxidiren wirds so, oder so. auch klar das er danach nicht gleich zerbröselt.


    gruß harry

  • Auto mit Salzkruste übern Winter in die Garage ....


    Würde ich nicht wagen !

    :pfeil: bleibt gesund und positiv gestimmt ! - VG - Eddy/pmobil -- PFF Team

    Porsche Macan 3,0 SD Mod 2017 vulkangrau/Leder schwarz .

    Smart Fortwo Coupe Mod 2016 weiß/schwarz Brabus Paket, E Bike Winora Yucatan, Ninebot Segway Max G 30 D

  • Aber wenn ich selber so konsequent bin, dann muss ich doch nicht andere Personen nach deren Meinung Fragen, oder?


    Is nu aber auch egal.... :blumengruss:


    Schönen Tag euch noch!


    Gruß :thumb:

  • Jetzt mitmachen!

    Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!


    • Registrierte Mitglieder genießen die folgenden Vorteile:
    • ✔ kostenlose Mitgliedschaft
    • ✔ weniger Werbung
    • ✔ direkter Austausch mit Gleichgesinnten
    • ✔ neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • ✔ Nutzung des PFF-Marktplatzes
    • ✔ schnelle Hilfe bei Problemen
    • ✔ Bilder hochladen und Umfragen nutzen
    • ✔ und vieles mehr...