'97er Boxster Verdeck "rattert" beim öffnen/schließen

  • Hallo zusammen,


    da ich mit der Suche in zwei Stunden nichts passendes gefunden habe..........hier mein Problem mit dem Verdeck in der Hoffnung auf Hilfe.


    Bei meinem 97er Boxster kommt es beim öffnen oder schließen des Verdecks immer wieder mal zu lauten, ratternden Geräuschen. Es hört sich an, als ob da was überspringen würde. Blöder Vergleich........aber ähnlich könnte ich mir das Geräusch eines Maschinengewehrs vorstellen


    Das passiert nicht immer.........mal 20 mal nicht, man glaubt an "Selbstheilung" und plötzlich ist es wieder da diese laute rattern.


    Wenn ich den Schließ- bzw. Öffnungsvorgang unterbreche, ist das Rattern vorbei. Ich muss dann in die Gegenrichtung und dann noch einmal in die gewünschte Richtung. Meist ist dann Ruhe......nicht immer. Manchmal muss ich auch eine halbe Stunde warten, dann gehts plötzlich auch wieder. Alles irgendwie seltsam


    Hat jemand eine Idee was das sein könnte und wie man dieses "rattern" abstellen kann??


    Danke!!

    Boxster 986

    Edited once, last by F355 ().

  • Hi,
    bleibt das Dach stehen, wenn es anfängt zu rattern oder kannst du es problemlos weiter öffnen bzw. schliessen?


    Gruß,
    TOne

    Porsche 986, Baujahr 97, Oettle & Short Shifter, ansonsten Originalzustand

  • Ferndiagnose ist sehr schwierig. Vielleicht sind es die Getriebe oder die Antriebswellen. Wenn Du selbst wenig Ahnung hast, ist es wohl besser eine Fachwerkstatt (KEIN PZ) aufzusuchen.

  • Hi,
    bleibt das Dach stehen, wenn es anfängt zu rattern oder kannst du es problemlos weiter öffnen bzw. schliessen?


    Gruß,
    TOne


    ......gute Frage ?:-( Sobald es "Rattert" ändere ich die Bedienrichtung. Allerdings würde ich behaupten, dass das Dach nicht stehen bleibt. Wenn es in den Endstellungen zu rattern beginnt, sieht es optisch aus, als wäre die Endstellung kpl. erreicht, die rote Warnlampe brennt aber weiter. Dann einmal komplett zurück und dann gehts oft auch sofort wieder kpl. in die gewünschte Endstellung und die Warnlampe erlischt.


    Achja, es Rattert nicht nur in der "Endstellung" auch während des öffnens/schließen Rattert es mal, allerdings da eher selten.


    Gruß und schönen Sonntag

  • Könnte sein, dass die Antriebswellen durchdrehen, aber das ist vom Geräusch her nicht besonders laut,
    sondern surrt eher kräftig. Das Dach würde dann auch stehen bleiben, meistens einseitig. Das beide Wellen gleichzeitig durchdrehen, ist eher unwahrscheinlich.


    Zur Fehlersuche würde beitragen das Geräusch genauer zu lokalisieren, wenn es wieder auftritt.
    Kommt es vom Getriebe links/rechts/beidseitig oder hinten vom Verdeckmotor?


    Insgesamt tippe ich eher auf den Verdeckmotor, denn ein einseitiger Schaden würde das Dach vermutlich irgendwann schief öffnen/schließen.


    Grundsätzlich würde ich das ebenfalls in einer freien Porschewerkstatt prüfen/reparieren lassen.
    Im PZ wollen sie gleich immer das ganze Dach tauschen.
    Und nicht zu lange warten, sonst stehst du irgendwann unfreiwillig mit halboffenem Dach im Freien!


    Viele Grüße & berichte mal woran es gelegen hat ...
    TOne


    PS: Und auch wenn es die Wellen nicht sein sollten, lass sie trotzdem gleich mit austauschen, sofern das noch nicht geschehen ist. Die sind nicht sehr teuer (ca. 30,00 € pro Stück), aber in dem Alter gehen sie gerne kaputt und dann öffnet sich das Dach schief. Ein ganz besonderes Vergnügen und der Schaden kann erheblich sein!

    Porsche 986, Baujahr 97, Oettle & Short Shifter, ansonsten Originalzustand

  • Hallo ,sagt mal gibts was für den Notfall wenn es elektrisch nicht mehr zu oder auf geht,bzw. halb offen ist,es manuell irgendwie zu schließen bzw. zu öffnen?
    Gruß Ewald

  • Wenn es noch gerade steht und halboffen ist, kann man das Dach an den Seiten aushängen und das Ganze dann manuell bedienen. Dann kann man es manuell öffnen und schließen. Eine genaue Beschreibung dazu steht in der Bedienungsanleitung.


    Wenn es schräg steht, kann man es auch aushängen, sollte aber zusätzlich die Welle der defekten Seite hinten am Motor abziehen und versuchen das Dach mit Hilfe eines Akkuschraubers vorsichtig gerade zu stellen. Dazu klemmt man am Akkuschrauber die entsprechende Welle an.


    Wie man es aufbekommt, wenn es noch eingehängt ist, aber der Motor nicht mehr will, weiß ich leider auch nicht.


    Gruß,
    TOne

    Porsche 986, Baujahr 97, Oettle & Short Shifter, ansonsten Originalzustand

  • Jetzt mitmachen!

    Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!


    • Registrierte Mitglieder genießen die folgenden Vorteile:
    • ✔ kostenlose Mitgliedschaft
    • ✔ weniger Werbung
    • ✔ direkter Austausch mit Gleichgesinnten
    • ✔ neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • ✔ Nutzung des PFF-Marktplatzes
    • ✔ schnelle Hilfe bei Problemen
    • ✔ Bilder hochladen und Umfragen nutzen
    • ✔ und vieles mehr...