meine lenkgeschichte

  • hai 928-gers,.. und denen die es werden wollen ,.....


    Na endlich bin ich den zufrieden mit dem lenken
    Alles in allem war es nen grosses problemm


    meinem S4 lenkte immer schwer , das heisst ich fand es nicht gut ,...
    deswegen gesucht , sondern nichts gefunden , deswegen wie meinem 928S neue gelenkkugeln ( Lemfoerder )
    montiert .
    es war etwas besser sondern nicht zufriedenstellend.
    danach vermessen lassen , ich fand danach nicht gut und also noch ,nochmal fuer garantie ,.....
    ja es gab noch etwas verbesserung,..
    Fuer der mann der es uebrigenz sehr gewissenhaft getan hat , fand weiter alles okay,..
    Sondern ich nicht.


    Danach hoerte ich von nen Mann der nen wissenschaft machte vom vermessen , und auch fuer rennauto's das machte .
    Also zu denem gefahren , und auch der fing an alles aufs neue zu vermessen , womit er auch das nachlaufen etwas weniger machte auf meinem wunsch,..


    Es war wieder besser sondern ich war noch immer nicht zufrieden .


    kleine kurven waren wohl gut ,sondern scharfere , wobei die raeder weiter eingelenkt werden muessen , war mich zu schwer.
    Zuhause pumpe aus einander gehohlt , alles sah aus wie neu innen drin.


    wenn ich leitungen spuehlte hoerte ich nen plopp, und dachte erfreut aha , endlich ,.. vermutlich wiederstand im retourleitung , und das im metallteil was vorne unten entlang lauft vor kuehler.aber ganz sicher war ich nicht.


    Endlich nach wieder suchen den doch nen service-center gefunden wo mann pumpendruck messen kann


    ausserdem endlich auch dort nen person gefunden der einiges weiss/versteht vom innenleben , den das nur wechseln von teilen , und sich damit zufrieden stellen ist mir zu wenig ,... ich will wissen weshalb dinge sind wie sie sind,..


    jedenfals druck gemessen , und ja war viel zu wenig , .. nur 20 ato. hehe das war es den doch ,.......


    der mann hat pumpe aus einander gehohlt und angeguckt ,auch erst nichts gefunden , den hintere haelfte von nen andere pumpe drauf , und alles war auf einmahl 75 ato , (was es ja sein muss,....)


    danach altes teil nochmal betrachtet , und regelkolben /regelvalve vermessen .
    Und endlich kam es denn heraus ,..
    Meine kolben hatte 0,01-0,02 mm verschleiss /spielung , war sagte er schwierig zu finden , den kam selten vor, wenn nur 140 000 km gefahren ,...


    was ich den hier damit erzaehlen will ist ,
    wenn also einer von euch auch so idea hat auto lenkt schwer, und speziell wenn mann weiter dreht , und wird den auch gleich mehr schwer im verhaeltniss , ist es ob nen obstructie im hin- oder zurueckleitung , oder nen
    verschleiss von diese regelkolben / oder dessen loch ,..


    Diese regelkolben passt seeeeehr genau , und verschleiss dort gibt den meistens diese ursache.
    Wenn anfuhrleitung bisschen verstopft ist bekommt er zu wenig oell und baut deswegen nicht gut auf , was sich speziall bemerckbar macht bei nur schnell weit zu drehen ,.. ( schwer )
    Wenn retourleitung verstoft ist , wird druck so schnell hoeher im pumpe , das regelventil gleich kurzschlussloch oeffnet, und druck absinkt , und hat mann auch schweres lenken .


    Und dritte fall ist das alles ziemlich normahl scheinnt , sondern wegen spielung vom regelkolben den druck dauernd nicht aufgebaut wird , wgen lecken entlang kolben .
    Was ich dachte moeglich schwache feder (der dahinten sitzt , ) kam nicht vor wuerde mich erzaehlt.


    das angetriebene rad mit seine plaetchen (die eigentliche pumpe ) gibt auch kaum verschleiss/probleme wuerde mich erzaehlt.
    Reparieren von nen servopumpe ist also wechseln hinteres Teil mit regelkolben.


    Deswegen ich denke das das moeglich schneller statt findet mit altes /schmutziges lenk-oell , habe ich nen
    magnefine filter im zuruekleitung unter behaelter dazu gefuegt .
    Bei uns ist ja kein filter im circuit,..... :roargh:


    Nen magnefine filter ist nen filter mit extra auch nen magnet , der soll die metallteile an sich binden ,.. den gerade die stahlpartikel sind natuehrlich im alu-gehause vom regelvalve /pumpe wie sandpapier,... (32 euro )


    Wenn pumpen schlecht functionieren , / dem druck nicht bringen , ist ursache beim regelvalve zu finden , und ist nicht zu reparieren , also andere pumpe.


    In dem sinne ist es fraglich einen von nen autoschlosser zu kaufen ,der auch schon 150 000 oder mehr herunter hat.


    Gerade wieder unsere porsches mit seinen reifenwalzen , und kein filter im gelenkcircuit , machen das ZF/servopumpe grosse verschleisskraefte ausgesetzt sind.


    das regelmaessig spuehlen erfrischen vom ATF-oell ist also hier sicher wichtig , im betracht kosten am Lenkgetriebe.
    aber das wechhseln , genau wie bremsoell wird oft nicht gemacht,......



    bis soweit mal wieder ,....


    gruss Remco :old:

    stemhamer


    100% schmierung gibt 0% verschleiss. :old:


    porsche 928S4 felsengruen automatic 1986

    leider nicht mehr mit seine speziale 2stufen-LPG-Gaz-anlage ,

  • Hola Remco,


    es bietet sich auch an nach so vielen Jahren und Kilometern den ATF-Behälter zu tauschen.
    Am Boden ist ein sehr feiner Fitter den man leider nicht tauschen kann....

    Schocki :khat:


    1987 944 Turbo, R.I.P. :pop:
    1991 944 S2, Kobaltblau, verkauft :wink:
    1972 911 T Targa, Geminiblau aka "Shelley" :saint:
    1992 928 GTS, Amazonasgrün aka "Das Phantom" :evil:


    It's not the speed that kills you, it's the sudden stop :old:.

  • Hola Remco,


    es bietet sich auch an nach so vielen Jahren und Kilometern den ATF-Behälter zu tauschen.
    Am Boden ist ein sehr feiner Fitter den man leider nicht tauschen kann....


    Hola Schocki,


    Ja, ich fragte mich schon , die platte da -unten drin,... ich wollte nicht dran herumfummeln ,..


    Ich denke das mit dieses filter , die mann einfach (naja mit viel fummeln , ) zwischen behaelter und metallrohr vom zurueckleitung in nen neues gummirohr bastelt , das auto nen wertvolle verbesserung gegeben hat.


    mit warme gruesse fuer dich aus dem kaltem Holland.


    Remi. :wink:

    stemhamer


    100% schmierung gibt 0% verschleiss. :old:


    porsche 928S4 felsengruen automatic 1986

    leider nicht mehr mit seine speziale 2stufen-LPG-Gaz-anlage ,

  • Hallo Remco,


    danke für die wirklich realistische und nachvollziehbare Schilderung.
    Jedem, der mit diesem Problem zu kämpfen hat oder haben wird, hast Du sehr geholfen.
    Das ist Forum "pur".


    Gruß Klaus

    Porsche 911 Carrera 2 Cabrio (964) :D
    Porsche 928 GTS :D
    Mercedes GLK 250 4matic :old:

  • Hi Remco,


    sehr guter und hilfreicher Beitrag :thumb:
    Ich hatte vor vielen Jahren auch ähnliche Probleme an meinem 928, da war es aber definitiv eine verspannt eingebaute Lenkstange nach Lenkgetriebewechsel. Das untere Kardangelenk hatte einen zu stumpfen Lenkwinkel.


    Diesen Magnefine Filter, hast du den übers Internet gekauft und wo ? Welche Größe an den beiden Anschlüssen ?



    Greetz,
    Thommy

    Porsche 928S MJ 1981 / 5,2L 360 PS GTS Fahrwerk/Getriebe/Bremsen


    Fensterheberschalter etc in Mittelkonsole von mir günstig auf Beleuchtung umrüsten lassen? 1 fertiges Set 1984-1990 verfügber --> Nachricht an mich


    Klimabedienteil instandsetzen und auf LED-Beleuchtung umrüsten? --> Nachricht an mich! 2x Bedienteil 83.5-90 fertig LED-umgebaut + Relais neu verfügbar


  • [quote='928@AMG','index.php?page=Thread&postID=153537496#post153537496']Hi Remco,


    sehr guter und hilfreicher Beitrag :thumb:
    Ich hatte vor vielen Jahren auch ähnliche Probleme an meinem 928, da war es aber definitiv eine verspannt eingebaute Lenkstange nach Lenkgetriebewechsel. Das untere Kardangelenk hatte einen zu stumpfen Lenkwinkel.


    Diesen Magnefine Filter, hast du den übers Internet gekauft und wo ? Welche Größe an den beiden Anschlüssen ?




    hallo Thommy,


    Beim autoteilenhaendler nicht immer zu bekommen , den wird bestellt fuer dich und kostet das teil 53 euro.


    Ich denke internet ist gut , wenn magnefine drauf steht , und den 1/2 inch anschlusse sind die beste.
    gruss Remco.

    stemhamer


    100% schmierung gibt 0% verschleiss. :old:


    porsche 928S4 felsengruen automatic 1986

    leider nicht mehr mit seine speziale 2stufen-LPG-Gaz-anlage ,

  • Remco hombre ¿ tienes una fotografía?
    ¡La pagina web de la empresa en Australia es muy interesante....!

    Schocki :khat:


    1987 944 Turbo, R.I.P. :pop:
    1991 944 S2, Kobaltblau, verkauft :wink:
    1972 911 T Targa, Geminiblau aka "Shelley" :saint:
    1992 928 GTS, Amazonasgrün aka "Das Phantom" :evil:


    It's not the speed that kills you, it's the sudden stop :old:.

  • Jetzt mitmachen!

    Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!


    • Registrierte Mitglieder genießen die folgenden Vorteile:
    • ✔ kostenlose Mitgliedschaft
    • ✔ weniger Werbung
    • ✔ direkter Austausch mit Gleichgesinnten
    • ✔ neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • ✔ Nutzung des PFF-Marktplatzes
    • ✔ schnelle Hilfe bei Problemen
    • ✔ Bilder hochladen und Umfragen nutzen
    • ✔ und vieles mehr...