Bedienungsschalter gebrochen...

  • Moin Ihr Lieben,


    Der lt. PETK sogenannte Bedienungsschalter an meinem
    924 2.0 sauger BJ1982 ist an mehreren Stellen gebrochen: die Stege über
    die die Befestigungsklips für die Bowdenzüge von Heizventil u.
    Klappenverstellung drübergeklipst werden sind ab.
    Neu kostet das Ding unverschämt viel, gibts ne Alternative?
    Zumal zu befürchten ist, daß das Neuteil annähernd so alt ist wie meines, da
    ja später die 3 Schieberegler durch eine Variante mit Drehknopf ersetzt
    wurden.
    Ergo wird der Kunststoff wohl auch schon etwas spröde sein...
    Hat jemand so ein Teil schon mal repariert?
    Wie u. welche Kleber sind einzusetzen? Epoxy oder Heißkleber?


    Beim Zerlegen der Mittelkonsole ist mir ein Teil in die Hände gefallen,
    welches ich nicht zuordnen kann, wisst ihr, wo das hingehört?



    Kann man die Züge leichtgängiger machen? Mit Öl?



    Für den Fall, daß doch ein neuer angeschafft werden muß, kann man die Bowdenzüge ohne Ausbau des Armaturenbrettes tauschen?


    Schon mal Dank
    LG
    Sven

    Images

    Mercedes Benz 250CE AUTOMATIK /8 -> "STRICH(8)ER", 1970 das Pensionsauto meiner Großeltern, Lenkradautomatik, Schiebedach, elfenbeinfarbenes Lenkrad ...
    Porsche 924 2.0 Liter, Sauger, Transaxle -> "TRANSE", 1982 hat sich Muttern den Traum vom Porsche erfüllt ...
    Mitsubishi Pajero 2,5 Liter TD, V24, Pajero -> "WIXXXER" (auf Spanisch, dort wird der Wagen als Montero angeboten), 1991, Nachfolger meines Sahara-Pajero Serie 1
    Dieser Sammlung fehlt nur noch: Citroen "SM" ]:-)

  • Das geht ohne Ausbau des Armaturenbretts um deine letzte Frage mal als ersts zubeantworten.


    Die Teile die da gebrochen sind kann man wohl nicht kleben.Frag mal den eat425 nach dem Teil vielleicht hat der was.
    Gruß Eva

    " hasta la victoria siempre"
    Der 924 ist ein echter Porsche. Er fährt Seite an Seite mit dem 911, dem Carrera und dem Turbo. Und wir haben ihm alles mitgegeben, was er auf seiner Fahrt als Porsche braucht. Unser Markenzeichen trägt er mit Stolz.

  • Danke Eva,
    das ist schon mal erfreulich zu lesen!
    den eat425 konnte ich nirgendwo finden?
    LG
    S

    Mercedes Benz 250CE AUTOMATIK /8 -> "STRICH(8)ER", 1970 das Pensionsauto meiner Großeltern, Lenkradautomatik, Schiebedach, elfenbeinfarbenes Lenkrad ...
    Porsche 924 2.0 Liter, Sauger, Transaxle -> "TRANSE", 1982 hat sich Muttern den Traum vom Porsche erfüllt ...
    Mitsubishi Pajero 2,5 Liter TD, V24, Pajero -> "WIXXXER" (auf Spanisch, dort wird der Wagen als Montero angeboten), 1991, Nachfolger meines Sahara-Pajero Serie 1
    Dieser Sammlung fehlt nur noch: Citroen "SM" ]:-)

  • Danke Eva,
    das ist schon mal erfreulich zu lesen!
    den eat425 konnte ich nirgendwo finden?
    LG
    S


    Entschuldige es ist ea425 klick

    " hasta la victoria siempre"
    Der 924 ist ein echter Porsche. Er fährt Seite an Seite mit dem 911, dem Carrera und dem Turbo. Und wir haben ihm alles mitgegeben, was er auf seiner Fahrt als Porsche braucht. Unser Markenzeichen trägt er mit Stolz.

  • die Teile die Du nicht zuordnen kannst sind die Metallklammern die die Bowdenzüge an den Stellen fixieren die aus Plastik sind und abgebrochen sind.
    Kleben kannst Du nichts, das wird immer wieder abbrechen. Versuche bei den bekannten Verwertern ein gebrauchtes Teil zu bekommen und gewöhne Dir in Zukunft an die Bowdenzüge nur noch ganz vorsichtig zu bewegen, besonders wenn es draußen unter Null Grad geht.
    Hatte das gleiche Problem wie Du, habe ein gebrauchtes Teil drin und packe die Regler nur noch mit Samthandschuhen an.


    PS: die Mittelkonsole muss raus oder zumindest gut gelöst werden und wenn deine Handschuhgröße über 8 ist hast Du ein Problem. Habe 12 und meine Hände waren danach total verkratzt. Die Züge bekommst Du auch nur rein wenn Du sie vorher im Motorraum löst. Zumindest den einen der an das Ventil geht. Dort findest Du übrigens die gleiche Metallklammer und das Ventil ist auch aus Plastik

  • hallo Stinni, hab Handschuhgröße 7 und kein Problem da was zu machen... mußte diese Jahr auch Bowdenzüge ersetzen.

    " hasta la victoria siempre"
    Der 924 ist ein echter Porsche. Er fährt Seite an Seite mit dem 911, dem Carrera und dem Turbo. Und wir haben ihm alles mitgegeben, was er auf seiner Fahrt als Porsche braucht. Unser Markenzeichen trägt er mit Stolz.

  • hallo Stinni, hab Handschuhgröße 7 und kein Problem da was zu machen... mußte diese Jahr auch Bowdenzüge ersetzen.


    Hallo Eva,
    absolut ideale Handgröße :headbange - kommst bestimmt auch gut an die Sicherungen ran ]:-)

  • Jetzt mitmachen!

    Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!


    • Registrierte Mitglieder genießen die folgenden Vorteile:
    • ✔ kostenlose Mitgliedschaft
    • ✔ weniger Werbung
    • ✔ direkter Austausch mit Gleichgesinnten
    • ✔ neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • ✔ Nutzung des PFF-Marktplatzes
    • ✔ schnelle Hilfe bei Problemen
    • ✔ Bilder hochladen und Umfragen nutzen
    • ✔ und vieles mehr...