Motor tackert in kaltem Zustand

  • Ich habe heute einen Porsche 928 GTS besichtigt, der Eigentümer startete den Motor.
    was mir sofort auffiel, das aus der linken Zylinderbank zum Fahrer hin ein deutliches Tackern zu hören war,
    der Verkäufer meinte, er höre das heute zum ersten Mal, das Fahrzeug steht schon eine Woche.
    Der Porsche steht bei ihm schon 3 Jahre, und sei kaum zum Fahren gekommen. Auch nach ca. 5 Minuten und ständigem Gas geben wurde das tackern nicht leiser.
    Als ich nach einer Probefahrt ca . 20 Minuten und beschleunigen über ca. 200 km/h zurück kam, war nachher im Standgas nur noch ein leises Tickern zu hören.
    Kurz die Fahrzeugdaten: Porsche 928 GTS .2. Hand, Verkäufer ist 3 Eigentümer, und im Brief nicht eingetragen, Scheckheft vorhanden, aber leider nicht lückenlos abgestempelt, Karosserie mit ca 140000km, Austauschmotor, leider ohne Belege über Laufleistung.
    Angeblich aus Unfallfahrzeug mit nur: 100000 km Laufleistung.
    linker hinterer Kotflügel nachlackiert, Farbton stimmt nicht. Rost an der hinteren Scheibe. Innenraum na ja nicht besonders gepflegt. Verkaufspreis 15500 €.


    Was meint ihr dazu?


    WernerGT

    Edited 2 times, last by Werner GT ().

  • Tickern kam von den Hydros und ist normal wenn man den Motor immer nur kurz startet und nicht richtig fährt.
    Ist unkritisch außer er macht das jeden Morgen beim starten. Dann Rückhalteventil im Kopf reinigen oder unter Umständen müssen die Hydros getauscht werden (kommt aber nicht häufig vor).


    Preis ist meiner Meinung nach zu hoch, da keine Wartungsgeschichte vorliegt. Der Motor braucht daher zwingend das Komplettprogramm. WaPu, ZR...da werden dann schon mal schnell 2000 Plus fällig.


    Innenraum ist ein Fall für das Lederzentrum, dann ist er schnell nicht mehr wieder zuerkennen.

    Un saludo

    Schocki :khat:


    1987 944 Turbo, R.I.P. :pop:
    1991 944 S2, Kobaltblau, verkauft :kbye:
    1972 911 T Targa, Geminiblau aka "Shelley" k:ok:
    1992 928 GTS, Amazonasgrün aka "Das Phantom" :kyippie:


    It's not the speed that kills you, it's the sudden stop k:secret: .


  • Ich würde einen Bogen um solche Autos/Geschichten machen!


    Es sei denn: Schalter und unter 10.000,--


    Laufleistung kannst Du getrost vernachlässigen, solange gut gewartet wurde.


    Gruß


    M a x

    mach alles so einfach wie möglich,
    nur nicht einfacher! (Albert E.)

  • Hallo Werner,


    ich kann mich Schocki nur anschließen.
    Das Fahrzeug hat wohl hinten links einen Unfall gehabt. Darauf deutet auch der Rost hin. Bei der Reparatur wurde wohl die Verzinkung beschädigt und nicht wieder aufgebaut ! Hier ist sicher erneut nachzuarbeiten (Kosten !!!)
    Bei unklarer Historie musst Du volles Programm einkalkulieren, für mich inkl. Zahnriemen, Wasserpumpe etc. plus Innenraum. Frag dazu mal Jochen von den Landsharks.
    Alles zusammen darf der Preis dann nicht weit über 10000 Euro liegen, sonst werden für Dich leicht mehr als 20000 Euro aus dem Spaß.


    Gruß Klaus

    Porsche 911 Carrera 2 Cabrio (964) :D
    Porsche 928 GTS :D
    Mercedes GLK 250 4matic :old:

  • Jetzt mitmachen!

    Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!


    • Registrierte Mitglieder genießen die folgenden Vorteile:
    • ✔ kostenlose Mitgliedschaft
    • ✔ weniger Werbung
    • ✔ direkter Austausch mit Gleichgesinnten
    • ✔ neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • ✔ Nutzung des PFF-Marktplatzes
    • ✔ schnelle Hilfe bei Problemen
    • ✔ Bilder hochladen und Umfragen nutzen
    • ✔ und vieles mehr...