1 Minute piepen ca. 5 Minuten nach dem Losfahren - normal?

  • Hallo,


    ich bin seit Samstag stolzer Besitzer eine 996 Carrera 4S BJ 2003. Er kommt wohl ursprünglich aus Belgien, deshalb habe ich leider auch kein deutsche Anleitung. Der Händler hat mir noch eine deutsche Anleitung des VFL mitgegeben.
    Mein Problem. Wenn ich den Wagen starte und losfahre kommst so gefühlt nach 3-5 Minuten ein nerviger Piepton. Dieser hält ca. eine Minute an, verstummt und es piept noch einmal ganz kurz. Ich habe das Auto von Cartechnik, aber de Verkäufer sagte ich solle mir keine Sorgen machen und das sei so. Er konnte es auch nicht abstellen. Es nervt aber ziemlich. Ich denke es kommt von der Wegfahrsperre oder der Alarmanlage.


    Des weiteren geht bei mir per Funk nur ein Schlüssel. Kann ich bei dem zweiten selber die Batterien wechseln bzw. wie lerne ich ihn wieder an? Aufschließen und kurz danach eine Taste auf dem Schlüssel drücken? Wenn ich das Auto manuell aufschliesse hupt er zwei mal in kurzem Abstand und wenn ich dann nicht sehr schnell den Schlüssel in das Zündschloss stecke geht die Alarmanlage los.


    Danke und grüße
    Sven

    Porsche 996 Carrera 4S 2003

  • Klasse Antwort des Verkäufers. Es ist halt so. Ist es sicher nicht. Der war nur froh, daß Du vom Hof warst. 8:-)


    Ich weiß jetzt zwar auch nicht, was fehlt, aber fahr einfach mal im PZ vorbei und laß die Jungs hören. Und berichte dann, was es war.


    Rainer

    GEHT NICHT GIBT'S NICHT - GEHT SCHWER GIBT'S

  • In der Tat, weltklasse Antwort vom Verkäufer *8)


    Verwunderlich finde ich, dass das Piepsen erst nach 3 bis 5 Minuten Fahrt eintritt :-a


    Piepst es auch, wenn der Wagen quasi im Stand 3 bis 5 Minuten läuft??


    Gruss, Wolfgang


  • Das habe ich noch nicht ausprobiert. Es passiert auch nur wenn man den Wagen das erste mal anmacht. Wenn man nur so 5-10 Minuten geparkt hat kommt es nicht. Es war ja eine freie Porschewerkstatt und es war ein anderer Kunde da der das gleiche Problem hat (seiner war aber aus Schweden und er war auch nicht mit seinem Auto da).


    Ich hatte so etwas mal an einer Ducati die ich aus England geholt hatte - die benötigten dort wegen der Versicherung zusätzlich eingebaute Alarmanlagen.


    Der Verkäufer war aber sehr bemüht und hat im Nachgang noch freiwillig einen neuen Satz Reifen (Michelin) drauf gelegt - gab es quasi als Überraschung beim abholen :D

    Porsche 996 Carrera 4S 2003

  • Hi,


    ich kenne den Laden. Daher wunder mich die Antwort von vermutlich Hr. Kna**e (wie Ritter) nicht...


    Hast Du den silbernen 996 erworben?


    Ich kann Dir empfehlen ggfs mal bei Firma Kaul in Rheinbach aufzuschlagen bzw anzurufen evtl kann Dir dort geholfen werden. Aber Dein erster Ansprechpartner ist der Verkäufer.
    Er rühmt sich doch auch ein ausgewiesener Porsche Experte zu sein, so fern ich mit meiner Vermutung Recht habe.


    An meinem 986 S hatte ich das Anspringen der Alarmanlage ab und an auch, wenn ich nicht schnell genug den Schlüssel gesteckt habe.
    Da ihn ein Freund erworben hat, weiß ich, dass während seiner Haltedauer noch dazu kam, dass die Alarmanlage beim Verriegeln loslegte. Gefunden wurde der Fehler leider nie.


    Ich würde hartnäckigst dranbleiben, denn normal ist das 100% nicht.
    Vielleicht hast Du irgendwo einen Kriechstrom der die Elektrik durcheinander bringt.


    Viel Glück und Freude wünsche ich Dir trotzdem.


  • Ne - ist ein dunkelblauer Carrera 4S. Es stand aber noch ein silberner rum.
    Es war auch nicht Herr K. Der war zu uns aber auch nett.


    Grüße
    Sven

    Porsche 996 Carrera 4S 2003

  • Jetzt mitmachen!

    Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!


    • Registrierte Mitglieder genießen die folgenden Vorteile:
    • ✔ kostenlose Mitgliedschaft
    • ✔ weniger Werbung
    • ✔ direkter Austausch mit Gleichgesinnten
    • ✔ neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • ✔ Nutzung des PFF-Marktplatzes
    • ✔ schnelle Hilfe bei Problemen
    • ✔ Bilder hochladen und Umfragen nutzen
    • ✔ und vieles mehr...