986 Boxster S Baujahr 2000

  • Hallo,


    ich möchte Euch um Eure Meinung bitten. Ich habe
    mir gestern einen 986'er Boxster S, Baujahr 05/2001, Laufleistung 92.000km angeschaut.
    Das Fahrzeug hat eine Erstzulassung aus Italien. Laut dem Anbieter wurde vor 5000km eine Motorrevision durchgeführt ( in Italien ) für die er aber leider keine Papiere vorweisen konnte.


    Ansonsten ist das Fahrzeug Porsche scheckheftgepflegt ( letzter Eintrag Porsche Frankfurt Anfang Oktober AU/HU neu gemacht sowie Öl gewechselt).
    Außen sieht man dem Wagen sein Alter von 12 Jahren an ( Steinschläge, schlecht nachlackierte hintere Stoßstange ), aber ansonsten konnte ich keine Hinweis finden die auf einen Unfall deuten ( Spaltmaße, Schweißpunkte ).
    Die Bremsen vorn wurden neu gemacht, hinten sind sie noch im grünen Bereich. Ich bin das Fahrzeug gefahren.


    Er liegt gut auf der Straße, kein Klappern zu hören beim überfahren von Unebenheiten und der Geradeauslauf ist auch ok.
    Der Motor liegt gut am Gas und im Leerlauf läuft er absolut ruhig und konstant.
    Wir hatten das Fahrzeug auch auf der Hebebühne. Was mir dabei aufgefallen ist, auf der rechten Motorseite, unterhalb von den Zündkerzen war relativ viel Öl zu sehen.


    Die linke Seite war, von ganz leichtem Schwitzen abgesehen, total trocken. Habt Ihr einen Reim darauf? Von einem generalüberholten Motor hätte ich eigentlich erwartet, dass der komplett trocken ist.
    Auch im Bereich Unterhalb des KWS war keinerlei Öl zu sehen.


    Das Fahrzeug soll 12.500€ kosten.


    Was meint Ihr, sollte ich den Anbieten fragen ob er bei Porsche einen 111-Punkte Check machen würde.
    Würde mir das etwas bringen in Hinblick auf das Schwitzen?


    Danke schonmal im Voraus für Eure Meinungen :hilferuf:

  • Bei dem Preis und dem Zustand ist der Check wohl Geldverschwendung. Klopf lieber noch ein wenig auf den Preis (die Nachfrage nach dem Teil wird überschaubar sein) und dann ab ins Risiko. Es sollte vielleicht nicht Dein letzter Groschen sein, den Du investierst. Über kurz oder lang mußt Du nachbessern. Aber für den Kurs kannst Du nicht viel mehr erwarten.


    Rainer

    GEHT NICHT GIBT'S NICHT - GEHT SCHWER GIBT'S

  • da scheint der Ventildeckel undicht zu sein...aber nach einer Motorrevision?


    Bei dem Preis kannst Du eigentlich nicht viel falsch machen...ausser, wie mein Vorgänger schon schrieb, " einige € an Reserve " beiseite halten.

  • Wenn eine Revision gemacht wurde sollten auf jeden Fall Papiere davon vorhanden sein.
    Die leichte Ölundichtigkeit muss kein Vermögen kosten.
    Bei den Ungereimtheiten würde ich auch am Preis ordenlich rütteln, dann wenns preislich passt Augen zu und durch.

  • Hi, am letzten WE haben wir einen S gekauft für einen Kollegen mit 99000 km für 13k . Dort wurde bei 88000 km der Motor komplett abgedichtet in einer freien Werkstatt für ordentlich Geld, frische Dichtmasse war an beiden Ventildeckeln so wie anderen Deckeln zu sehen. ca. 5000 km später war der Wagen wieder verölt und dann hat ein PZ die Kerzenschäfte incl. O-ringen erneuert. Da er nun dicht ist war die erste Abdichtung wohl für die Füße.
    Bei unserem sah es auch übel aus und nach einer Motorreinigung hat sich eine lose Ventildeckelschraube als Leck entpupt und kostete nichts als etwas Arbeit beim reinigen des Motors.
    Das Öl könnte Dir helfen den Preis noch zu korrigieren, was letzten Endes gemacht werden muss bleibt offen .
    Ich persönlich würde einen verölten Wagen nicht kaufen, habs getan weil ich es nicht gesehen habe beim Kauf. Damals kannte ich die Technik nicht und wußte nicht wie und wo ich gucken musste. Dann Kauf von Privat ohne Bühne, haben wir Glück gehabt :B
    Gruß Frank
    PS: Wo steht der Wagen?

  • Hi, am letzten WE haben wir einen S gekauft für einen Kollegen mit 99000 km für 13k . Dort wurde bei 88000 km der Motor komplett abgedichtet in einer freien Werkstatt für ordentlich Geld, frische Dichtmasse war an beiden Ventildeckeln so wie anderen Deckeln zu sehen. ca. 5000 km später war der Wagen wieder verölt und dann hat ein PZ die Kerzenschäfte incl. O-ringen erneuert. Da er nun dicht ist war die erste Abdichtung wohl für die Füße.
    Bei unserem sah es auch übel aus und nach einer Motorreinigung hat sich eine lose Ventildeckelschraube als Leck entpupt und kostete nichts als etwas Arbeit beim reinigen des Motors.
    Das Öl könnte Dir helfen den Preis noch zu korrigieren, was letzten Endes gemacht werden muss bleibt offen .
    Ich persönlich würde einen verölten Wagen nicht kaufen, habs getan weil ich es nicht gesehen habe beim Kauf. Damals kannte ich die Technik nicht und wußte nicht wie und wo ich gucken musste. Dann Kauf von Privat ohne Bühne, haben wir Glück gehabt :B
    Gruß Frank
    PS: Wo steht der Wagen?

    Danke erstmal für alle Eure Antworten. Der Anbieter ist Mitarbeiter in einem Sportwagenzentrum in Rödermark, verkauft das Auto aber als Privatperson. Dort steht auch der Wagen. Er war sehr nett und hat mir auch offen und ehrlich auf alle meine Fragen geantwortet und auch auf die Schwachstellen, wie KWS, hingewiesen. Neben dem verölten Motor stört mich auch, dass er für die Motorrevision keine Nachweise hat. Motorrevision bedeutet aus meiner Sicht, Motor ausbauen, mindestens Kolbenringe und Lager tauschen und den Motor anschließend wieder neu abdichten.

  • So sieht es aus und dann sieht man die frische Dichtmasse an den Deckeln! Was dann innen gemacht wurde wirst Du nie erfahren ohne Belege.
    Vielleicht suchst Du etwas weiter und kaufst ein trockenes Fahrzeug , auch wenn es ein wenig teurer ist.
    Es kommen täglich neue Angebote und auf dem Markt ist saure Gurken Zeit. Nur echt Preiswerte Pakete sind schnell weg, die anderen stehen länger .


    Gruß Frank

  • Jetzt mitmachen!

    Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!


    • Registrierte Mitglieder genießen die folgenden Vorteile:
    • ✔ kostenlose Mitgliedschaft
    • ✔ weniger Werbung
    • ✔ direkter Austausch mit Gleichgesinnten
    • ✔ neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • ✔ Nutzung des PFF-Marktplatzes
    • ✔ schnelle Hilfe bei Problemen
    • ✔ Bilder hochladen und Umfragen nutzen
    • ✔ und vieles mehr...