Cuprohre: Eure Meinungen sind gefragt!

  • Hello an Alle,


    Hab die Möglichkeit günstig Cuprohre für meinen Carrera 2 zu bekommen. Auf Youtube habe ich schon viele Videos zum Thema Klang gehört, ich wollte aber Eure Meinung wissen:


    Soll ich zuschlagen oder ist das eher nur "billig"?
    Was habt ihr so für Erfahrungen?


    Vielen Dank schon mal! :D


  • Was nennst du Cuprohre, bzw. was wird da als Cuprohr verkauft?
    Unten auf dem Bild siehst du eine originale Cup-Anlage für die GT3 Fahrzeuge bis 2001, danach hatte die Cup-Anlage auch mittige Ausgängen wie der 997 GT3.


    Bei der gezeigten Anlage (ich habe sie allerdings schon letztes Jahr verkauft) geht aus dem Krümmer das Rohr mit 100Zeller Kat (Routing wie Serie) und von dort geht es nicht in einen Schalldämpfer wie bei der Serie, sondern direkt mit einem kurzen Ausgangsrohr nach hinten raus.


    Bei dieser originalen Cup-Anlage musst du aber mit einer Lautstärke von locker über 120db rechnen.


    Grüße
    Uwe

  • Hallo Uwe,


    Ich meinte diese Rohre (siehe Bild)
    Klar sie haben keine Zulassung, aber es klingt gut (finde ich) und ist um ein vielfaches günstiger als somanche Sportauspuffanlage.


    Youtube Link


    Nur ist die Frage, wie klingt es wirklich.. Möchte nicht diese Rohre kaufen, einbauen lassen und dann diese enttäuscht nach ein paar Wochen wieder ausbauen. ;)


    Grüße
    Christian

    Images

    • 44_-591066952_hoved.jpg
  • Hallo Christian,


    das ist dann vom Prinzip das gleiche, der ESD fällt weg und mit dem Rohr geht´s dann sofort nach hinten raus. Lass dich nicht von dem Video täuschen, die sind richtig laut, du hast als Dämpfung nur noch den Kat, das könnte dir recht schnell auf den Nerv gehen.


    Ausserdem ist die Verarbeitung, bzw. die Herstellungskosten (wir entwickeln auch AGA´s) im Verhältniss in keinerlei Relation zum VK-Preis, aber das muss jeder selbst wissen, was es im Wert ist.


    Grüße
    Uwe

    - 2009 = verschiedene 944, 968, 928, G-Modell, 996

    2009 - 2016 = 996 GT3 MK1 speedgelb, 996 GT3 MK2 mattschwarz RS-Umbau, 996 GT3 MK2 indisch-rot RS/Cup Umbau

    2018 - 2019 = 718 Cayman S lavaorange

    2020 = 997.1 GT3 Clubsport carrara-weiss

  • Hallo Christian ! Wenn du eine Sportauspuffanlage mit Zulassung verbaust, kannst du dir diese in der Regel beim Hersteller oder einem anderem Forumsmitglied anhören. Dann kannst du nach Eintragung auch weiterhin guten Gewissens am Straßenverkehr teilnehmen.


    Wie Endrohre eines unbekannten Herstellers klingen, kann dir hier, glaube ich, niemand sagen. Ein Fahrzeug ohne Zulassung und Versicherungsschutz im Straßenverkehr zu bewegen halte ich zudem für äußerst riskant.


    Gruß Dieter

    Wir sind alle auf unserer eigenen Reise, und Du bist der Fahrer

    957 3,6 2007

    964 C2 1991

    996 GT3/2 2004

    E 36 M3 1994


  • hmm, das ist ja auch genau das was mich schon seit 4 Wochen so nachdenklich macht. Ob es TÜV konform ist oder ist, ist mir egal. Aber wenn es mit der Zeit nur noch nervt.. Ists auch nicht das Wahre 8:-)
    Ja, die Rohre sind günstig. Ich würde diese sicher nicht bei ebay oder so um über 400Euro oder so kaufen, da kann man sichs ohne Probleme selber machen, oder machen lassen..


    @DLANGETHAL:
    Der Hersteller ist ja egal, da es bei allen das selbe ist, einfach nur ein Rohr (auf jeder Seite). Aber ich glaube, dass es irgendwann zuviel werden könnte.. §-)

  • Hi
    es ist wirklich zu laut.
    du wirst nirgendwo damit fahren können,außer auf Rennstrecken (und auch nur wo keine Lautstärkenverordung ist).
    auf den Videos kommt das echt nicht so rüber.
    Ich hatte mal auf meinen carrera eine CUP Anlage von Friedrich Motorsport, die war sogar mit Endschaldämpfer.
    Und selbst die war viel zu laut. Bei der Variante wird es noch schlimmer sein.

    997 turbo

    Huracan Performante

  • Jetzt mitmachen!

    Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!


    • Registrierte Mitglieder genießen die folgenden Vorteile:
    • ✔ kostenlose Mitgliedschaft
    • ✔ weniger Werbung
    • ✔ direkter Austausch mit Gleichgesinnten
    • ✔ neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • ✔ Nutzung des PFF-Marktplatzes
    • ✔ schnelle Hilfe bei Problemen
    • ✔ Bilder hochladen und Umfragen nutzen
    • ✔ und vieles mehr...