Neues Amaturenbrett für den 924S

  • Hallo zusammen,


    wer kann mir sagen, woher ich ein neues Amaturenbrett in schwarz für meinen 924S bekomme?


    Aktuell habe ich so ein schwarzes Cover über einem hügeligen Original und möchte das gerne gegen ein neues tauschen.


    Für alle Tips bin ich dankbar.


    Gruß Micha

  • Hi,


    es gibt keine neuen Armaturenbretter. Nur eventuell gebraucht unbeschädigte (selten) oder hier überarbeitete. Zur Qualität kann ich nichts sagen.


    Grüße
    Matthias

    964 Carrera 2 Cabrio, Tiptronic, Schwarzmetallic, Modelljahr 1991
    924S (946), Indischrot, Modelljahr 1988
    924 Turbo (931), Lhasametallic, Modelljahr 1982

  • Die vom Eckert sind einwandfrei! :thumb:
    Hab ich schon live gesehen, ein Kumpel hat eines in seinen 24er gebaut.


    Armin :wink:

    928 GTS 93er Schalter *Indischrot*

    928 S4 88er Strosek Schalter *Indischrot*
    928 S4 91er Automat *nachtblau*

    928 GT 90er *schwarz*

    964 WTL 94er *schiefergrau*

    Mobil 01711686461

  • Ich hab mir ein zweites Armaturenbrett besorgt, dass genauso kaputt ist. Und werde es jetzt über den Winter neu beziehen. Muss mir dafür nur noch das geeignete Material besorgen und natürlich einen Kleber.


    Falls es nicht klappt, hat es nicht viel gekostet (das Armaturenbrett war sogar umsonst) und ich habe wieder was dazu gelernt. Aber momentan bin ich noch sehr positiv eingestellt. :D


    Eine gute Anleitung gibt es hier, sieht gar nicht mal so schwer aus:


    Gruß
    Jacko

  • Beim 924 Amaturenbrett ist das schon schwieriger als beim 944II. Vor allem die starken Wölbungen um die Instrumente. Habe da auch schon mal ein neues auf einer Oldtimer Messe gesehen (weiß nicht, obs das von Eckert war) da löste sich das Kunstleder an dieser Stelle schon wieder. Auch der Untergrund muss bei einem gerissenen 924 Amaturenbrett erst einmal bearbeitet werden, sonst hat man eine Hügellandschaft...


    Amaturenbrett beziehen ohne Ausbau ist übrigens wieder typisch Amis... Die lackieren ja auch ohne etwas zu zerlegen... ]:-)
    Das Ergebnis sieht trotzdem ganz ordentlich aus.... So einfach gehts beim alten Amaturenbrett aber nicht!


    Gruß Mark

  • Hallo,


    Mark hat vollkommen recht, das ist amerikanischer Pfusch!


    Du musst das Brett vollständig ausbauen, nur dann kann man vernümftig arbeiten. Was denkst Du, wie lange die schlecht verklebten Ecken an den Lüftungsdüsen bei dem Jungen halten. Bei dem Kontaktkleber musst Du auf extreme Temperaturfähigkeit achten. Ich habe gerade die Rückbank von meinem 1er Golf restauriert. Da habe ich einen Kontaktkleber mit einer Temperaturbeständigkeit von 120°C benutzt, um den Teppichboden auf die Hutablage zu kleben.


    Viele Grüße,


    Jürgen

  • Jetzt mitmachen!

    Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!


    • Registrierte Mitglieder genießen die folgenden Vorteile:
    • ✔ kostenlose Mitgliedschaft
    • ✔ weniger Werbung
    • ✔ direkter Austausch mit Gleichgesinnten
    • ✔ neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • ✔ Nutzung des PFF-Marktplatzes
    • ✔ schnelle Hilfe bei Problemen
    • ✔ Bilder hochladen und Umfragen nutzen
    • ✔ und vieles mehr...