Scheinwerferglas demontierbar? facelift bzw. Turbo Scheinwerfer

  • Hallo,
    kann man beim 996 fcl bzw. turbo das Scheinwerferglas irgendwie vom Scheinwerfer demontieren? Ich habe an den Reflektor (der verchromte Bereich der nur aus optischen Gründen chrom ist) mehrere angelaufene Stellen und würde diese gerne beseitigen. Hat das schon mal jemand gehabt und eine Lösung dafür gefunden?
    Eigentlich muss das möglich sein da mal jemand im PFF geschrieben hat das er mal einen 996 gesehen hat wo das verchromte im Scheinwerfer schwarzlackiert war. Würde das gerne mal sehen wie das ausschaut da ich mir das nicht vorstellen kann. :eek:

  • Normalerweise ist es nicht vorgesehen, dass das Scheinwerferglas demontiert werden kann.
    Natürlich ist alles möglich, und ich habe auch schon gesehen das jemand das Glas abgebaut und später wieder verklebt hatte.
    Aber ob es so einfach möglich ist, vor allem ohne das nachher Feuchtigkeit eindringt, das will ich mal bezweifeln.


    Grüße
    Uwe

    - 2009 = verschiedene 944, 968, 928, G-Modell, 996

    2009 - 2016 = 996 GT3 MK1 speedgelb, 996 GT3 MK2 mattschwarz RS-Umbau, 996 GT3 MK2 indisch-rot RS/Cup Umbau

    2018 - 2019 = 718 Cayman S lavaorange

    2020 = 997.1 GT3 Clubsport carrara-weiss

  • hallo,


    Quote

    kann man beim 996 fcl bzw. turbo das Scheinwerferglas irgendwie vom Scheinwerfer demontieren?

    nö, kann man nicht.


    es sei denn, man entscheidet sich dafür, gehäuse oder glas zu zerstören.


    und das angelaufene kann man auch nicht beseitigen. entweder einen neuen sw kaufen....2000 eur pro stück..hust...hust...... oder damit leben.



    grüße


    ralf

  • Ist doch kein Glas, sondern irgendeine Plaste.


    Kann man dann sicherlich sauber aufschneiden (habe ich sogar mit so einem Glaskolben bei einer LED--Raumleuchte gemacht; dauerte halt nur lange :-] ) und mit Silikon wieder verkleben.
    Nur ob es dann noch optisch gut aussieht ???



    .

    Gruß von KA - RL


    Frauen arbeiten heutzutage als Jockeys, stehen Firmen vor und forschen in der Atomphysik.
    Warum sollten sie irgendwann nicht auch rückwärts einparken können (Bill Vaughan)

  • Ist doch kein Glas, sondern irgendeine Plaste.
    .


    bist du ein Ossi Karl, nur die sagen Plaste... :D


    .....habe ich sogar mit so einem Glaskolben bei einer LED--Raumleuchte gemacht; dauerte halt nur lange :-]
    .


    Du bist echt ein Fuchs Karl :lol:
    Gruß
    Alv

    Ich möchte wie mein Großvater im Schlaf sterben
    und nicht heulend und schreiend wie sein Beifahrer......

  • hallo,


    Quote

    Kann man dann sicherlich sauber aufschneiden (habe ich sogar mit so
    einem Glaskolben bei einer LED--Raumleuchte gemacht; dauerte halt nur
    lange :-] ) und mit Silikon wieder verkleben.


    Nur ob es dann noch optisch gut aussieht ???

    kannste voll vergessen. ist bombenfest verklebt datt plaste-glas:-)


    stand übrigens mal an dem turm -glaub an der a9- in zeiten der zone; plaste und elaste aus schkopau...


    und; ja, es sieht voll schlimm aus, wenn man das mit silikon wieder zuklebt(vorausgesetzt man bekommt das plaste-glas heile raus- was ich wie gesagt stark bezweifle...



    grüße


    ralf

  • Jetzt mitmachen!

    Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!


    • Registrierte Mitglieder genießen die folgenden Vorteile:
    • ✔ kostenlose Mitgliedschaft
    • ✔ weniger Werbung
    • ✔ direkter Austausch mit Gleichgesinnten
    • ✔ neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • ✔ Nutzung des PFF-Marktplatzes
    • ✔ schnelle Hilfe bei Problemen
    • ✔ Bilder hochladen und Umfragen nutzen
    • ✔ und vieles mehr...