Fahrzeug auf Unterstellböcke stellen? Wie am sichersten vorgehen?

  • Ich hatte mal ein Bild von einem 996Turbo im Pff gesehen der auf blauen (mit gewindestange) Unterstellböcken gestanden hat. Ich weis nicht mehr wie der User hieß, aber das Auto war glaube ein 600PS Monster.
    Jetzt stelle ich mir die Frage wie man so ein Auto auf 4! Böcke bekommt??
    Muss man das mit 4 Wagenheber gleichzeitig machen oder wie wird das gemacht?
    Kann es auch passieren das der 996 nach hinten runterkippt wenn man die vorderen Räder abmontiert? Ist ja schon bei manchen Lotos Elise und Opel Speedster passiert....

  • Was ist denn das Ziel deines Ansinnens? Wenn der Wagen auf den dafür vorgesehenen Aufnahmepunkten liegt, kippt er noch lange nicht um, nur weil die Räder ab sind.


    Greetz

    Nach 320'000 Spiegeleiern kann die Kantine nicht so schlecht gewesen sein!
    Harm Lagaay


    PS: Ich heisse nicht Greetz k:thinking:

  • Was ist denn das Ziel deines Ansinnens? Wenn der Wagen auf den dafür vorgesehenen Aufnahmepunkten liegt, kippt er noch lange nicht um, nur weil die Räder ab sind.


    Greetz


    Ich will den Wagen auf Böcke stellen und darauf erstmal stehen lassen um die Bremssättel demontieren zu können um diese anschließend zum Pulver Beschichter geben zu können.
    Wie Bocke ich den Wagen auf damit ich ihn auf Böcke stellen kann. Ich kann doch nicht erst eine Achse aufbocken und dann die andere. Wie sollte man vorgenen? Mit 4 Wagenhebern gleichzeitig anheben?

  • Jepp, so wie Uwe in seinem Post mache ich es auch in etwa...


    Wobei ich vorne mit dem zweiten Heber nicht an Achsbauteile gehe sondern an eine flache Stelle des Rahmens wo ich ein Stück Holz dazwischen lege...


    Hinten muss ich eine Seite mit dem kleinen Wagenheber lupfen damit ich zentral unter den Querträger komme mit dem grösseren Heber...


    Der TE meinte sicher GT996 und sein reloaded Projekt mit den Schraubböcken...
    Das Projekt wird in einem anderen Forum zu Ende geführt und läuft noch... Such mal unter GT996 reloaded hier, da müsste das Bild zu finden sein und der erste Teil des Projekts...

    996 turbo Cabrio, schiefer/zimt, MY04
    95B Macan SD, schwarz/schwarz, MY17

  • Ich habe grade gesehen, das mir in dem Posting auch ein Fehler unterlaufen ist.
    Wenn ich vorne anhebe, dann NICHT unter der mittleren, sondern unter der vorderen Schraube, ich editiere das mal in dem anderen Post.


    An diesem Trägerblech sind 3 Schrauben, wovon die vordere und eine der hinteren fest im Rahmen verschraubt sind, da diese die Achse tragen.
    Diese Schrauben kann man bedenkenlos nutzen.


    Grüße
    Uwe

    Images

    - 2009 = verschiedene 944, 968, 928, G-Modell, 996

    2009 - 2016 = 996 GT3 MK1 speedgelb, 996 GT3 MK2 mattschwarz RS-Umbau, 996 GT3 MK2 indisch-rot RS/Cup Umbau

    2018 - 2019 = 718 Cayman S lavaorange

    2020 = 997.1 GT3 Clubsport carrara-weiss

  • Jetzt mitmachen!

    Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!


    • Registrierte Mitglieder genießen die folgenden Vorteile:
    • ✔ kostenlose Mitgliedschaft
    • ✔ weniger Werbung
    • ✔ direkter Austausch mit Gleichgesinnten
    • ✔ neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • ✔ Nutzung des PFF-Marktplatzes
    • ✔ schnelle Hilfe bei Problemen
    • ✔ Bilder hochladen und Umfragen nutzen
    • ✔ und vieles mehr...