Boxster S 18 Zoll vs. 19 Zoll Fahrverhalten

  • Hallo Freunde der Marke Porsche,


    ich fahre seit ca. einem halben Jahr einen 987S. Als ich das Fz. gekauft habe, war das Carrera S Rad in 19 Zoll mit Michelin PS2 N-Kennung montiert, die hatten ca. noch 4-5 mm Profil. Nun habe ich das Cayman S Rad in 18 Zoll mit Pirelli Winterrädern, ebenfalls N1 Kennung montiert. Was ich erstaunlich finde, ist dass der Boxster mit dem Winterradsatz agiler wirkt im Hinblick auf Einlenkverhalten, ja irgendwie ausgewogener wirkt, selbst bei forcierter Fahrweise bzw. Kurvenfahrt. Spurrillen sind auch so gut wie kein Thema bei der 18 Zoll Pirelli Kombi. Jetzt meine Frage, liegt das eurer Meinung und Erfahrung an der Tatsache das 18 Zoll montiert sind, an den Pirelli Winterreifen oder an den schon relativ stark abgefahrenen Michelin auf den 19 Zoll Felgen? Ich benötige kommendes Frühjahr neue Reifen für das Carrera S Rad und überlege Pirelli P-Zero anstatt Michelin zu montieren, was meint ihr?


    Carrera S Rad = 265/235
    Cayman S Rad = 255/235


    Mit besten Grüßen
    Jens

  • Hi Jens,


    ist doch irgedwie logisch, daß sich das Fahrzeug mit weniger Auflagefläche agiler fährt, oder?! ;)


    Auch wenn die Breite der Vorderräder gleich ist (235), spielt der kleinere Querschnitt beim 19-Zoll-Rad wieder eine Rolle, da härter!


    Leider sind große Räder oft optisch erforderlich und Breitbereifung natürlich in Sinne der Haftung (Beschleunigung) notwendig. Die Reifen sind die Verbindung zur Straße, aber auch gleichzeitig die Achillessehne.


    Mir persönlich aber gefällt am Porsche das Fahrgefühl mit abgefahrenen 19-Zöllern auf trockener Straße am besten unterm Strich. Aber 18-Zöller fahren sich spürbar agiler, das ist schon so.


    Allerdings kann man Winterräder in den Eigenschaften absolut nicht mit Sommerreifen vergleichen!


    Über die Unterschiede Michelin und Pirelli kann man ewig diskutieren, trocken Michelin besser, naß gefährlicher. Ich fahre Brückensteine und bin trotz des schlechten Rufes absolut zufrieden!



    Gruß, Stephan

    Was reg´ ich mich auf?!


    Hagen Rether

    Edited once, last by BoxiMusic ().

  • Der Wahn zu immer grösseren Rädern erschliesst sich mir hinten und vorne nicht. Es hat für mich nur einen Vorteil, die 18 Zöller werden günstiger.
    Man muss nur mal die abmontierten Räder wiegen, dann fällt eines auf, je grösser, je schwerer. Hinzu kommt, dass die Masse immer weiter aussen angebracht ist, was das Trägheitsmoment der Räder immer mehr verschlechtert. Den absoluten Schock bekommt man dann, wenn man mal 13 oder 14" Räder in der Hand hat, klar lassen diese sich nicht über die Bremsen spannen, aber man sieht die Tendenzen der immer grösseren Räder.
    Auch die Optik gewinnt nur bedingt. Sogar 350mm Bremsscheiben wirken in einer 20" Felge niedlich und unterdimensioniert. Wenn ich mir die neuen 9X1-Modelle ansehe, so ist dieser Gigantismus in meinen Augen schon fast peinlich.


    Greetz

    Nach 320'000 Spiegeleiern kann die Kantine nicht so schlecht gewesen sein!
    Harm Lagaay


    PS: Ich heisse nicht Greetz k:thinking:

  • Pilot, sehe ich genauso, absolut ärgerlich das! :f:


    Aber selbst 19 Zoll sieht auf den 9X1-Modellen mickrig aus, insbesondere weil die Querschnitte erhöht wurden, da die Räder einen immer größeren Abrollumfang erhalten...


    Und 18 Zoll sieht absolut shcyzze aus! §-)



    Gruß, Stephan

    Was reg´ ich mich auf?!


    Hagen Rether

  • Hallo Jens,


    also ich kann nur von der 18" Seite berichten und bin damit absolut glücklich, sind für mich das persönlich Ideal für den Boxster/Cayman (Preis-/Leistung, Handling, Agilität, (Rest)Komfort). Ich fahre auf meinem Schnappi:


    Sommer - Cayman-S-Rad 18" (Satz1 mit grauen Nabendeckenln): vorne 235/40ZR18, hinten 265/40ZR18 (Potenza RE050A)
    Winter - Cayman-S-Rad 18" (Satz2 mit farbigen Nabendeckeln): vorne 235/40R18, hinten 255/40R18 (Sottozerro)


    Gruß Ingo :drive:

  • Also wenn ich mit 18 Zoll, unabhängig vom Reifenfabrikat, beim Boxster einen solchen Zugewinn an Agilität und Ausgewogenheit erreichen kann, dann werde ich mir gut überlegen, ob ich im Sommer zukünftig bei 18 Zoll bleibe. Ich habe PASM und
    war immer der Meinung, dass die Normaleinstellung einen Hauch zu unsportlich abgestimmt ist und die Sporteinstellung in den meisten Alltagssituationen nahezu unbrauchbar, weil zu hart und nervös für öffentliche Straßen. Interessanterweise relativiert sich dieser Effekt auch, seit ich die 18 Zoll fahre, damit ist die Normaleinstellung m. E. auch sehr ausgewogen und wirkt weniger schwammig. Hätte mir vorher jemand erklären wollen, dass das Auto mit dem Wintersetup mehr Spaß macht und ausgewogener wirkt, als mit 19 Zoll Michelin Sommerbereifung, hätte ich das nicht ernst genommen. Wirklich erstaunlich, ich bin schon viele Fahrzeuge, auch Roadster von BMW, Audi etc. gefahren, aber mit Winterbereifung veränderte sich das Fahrverhalten immer spürbar im Sinne von schlechter. Gut wie es im Grenzbereich aussieht, kann ich nicht beurteilen, ist für mich aber auch im Hinblick auf Alltagsbetrieb nicht maßgeblich, obwohl ich den Boxster schon forciert bewege.

  • Hallo, also ich hab einen Boxster S 986 und ich fahre die 18" und die reichen würd ich sagen.
    Mein Tuner hat mir auch von 19" abgeraten weil ich da ein gutes beispiel habe.


    Ich hatte mal einen SUV mit 20" dann hab ich mir einen Audi A4 gekauft, der hat mir dann die 20" auf den Audi gemacht, dass auto war fast nicht mehr fahrbar, hatte keine freude mehr am fahren, bin dann auf 19" beim Audi, war ein deutlicher unterschied. Im Winter fahr ich dann 18" und der unterschied ist noch mal besser.


    An deiner stelle würd ich schöne 18" machen, dass reicht vollkommen und die fahreigenschaften sind auch besser finde ich zumindest mal.


    Gruß Klaus

    mein Ex Roadster:
    Mazda MX-5 Turbo


    jetzt unterwegs im Boxster S 986 v. 2004

  • Jetzt mitmachen!

    Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!


    • Registrierte Mitglieder genießen die folgenden Vorteile:
    • ✔ kostenlose Mitgliedschaft
    • ✔ weniger Werbung
    • ✔ direkter Austausch mit Gleichgesinnten
    • ✔ neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • ✔ Nutzung des PFF-Marktplatzes
    • ✔ schnelle Hilfe bei Problemen
    • ✔ Bilder hochladen und Umfragen nutzen
    • ✔ und vieles mehr...