Wird Porsche zur Massenware...? ;-)

  • Für alle die es interessiert:
    Ich habe mal die Statistik (01/2012) vom Kraftfahrtbundesamt über den Bestand an PKWs in Deutschland angehängt. Porsche verzeichnet bereits zu diesem Zeitpunkt einen Zuwachs von 8,8 % ggü.dem Vorjahr.


    Wird Porsche wirklich schon zur Massenware?


    Klar, wenn man es auf alle zugelassen 43 Mio. PKW bezieht, gibt es relativ gesehen sehr wenig Porsche. Trotzdem habe ich das Gefühl schon an fast jeder Ecke einen zu sehen. Dagegen gibt es nicht mal 7.000 Ferrari in der BRD. Wie seht ihr das? Wird das mit der VW-Politik noch schlimmer?


    Im Januar kommt dann die neue Statistik für 2013. Auf diesen Vergleich bin ich ja schon mal gespant.
    Dann sehen wir, ob sich der 991 als Verkaufsschlager bewährt hat.


    VG :wink:

    Files

    Viele Grüße,
    Tobi


    Für mich ist Autofahren nur dann interessant, wenn Du zu jedem Zeitpunkt mit dem Gasfuß einen Fehler machen kannst! - Walter Röhrl -

  • Massenware würde ich nicht sagen. Aber deutlich präsenter als früher schon. Immerhin wollen die die Absatzzahlen mal eben verdoppeln. Da muß auch was auf der Straße zu sehen sein.


    Rainer

    GEHT NICHT GIBT'S NICHT - GEHT SCHWER GIBT'S

  • Eben. Das Ziel heißt ja immerhin global 200.000 Neufahrzeuge pro Jahr :wink:


    Das merkt man natürlich auch in Deutschland.


    Gruss, Wolfgang

  • [size=8][/size Wenn knapp 0,3% vom Ganzen schon als Masse bezeichnet werden, habe ich jedenfalls im Studium zumindest bei dieser Vorlesung gefehlt. Und die Verbesserung um gut 8%-Punkte gegenüber dem Vorjahr in der KBA sagt nicht zwangsläufig aus, dass mehr Fahrzeuge zugelassen worden sind. Es können auch weniger verschrottet worden sein. Auch bei einer Produktionssteigerung auf 200000 Einheiten, die im wesentlichen ja nicht in Deutschland bleiben, befindet man sich mit einem Porsche durchaus in einem raren exclusiven Kreis. Und wenn es dann noch ein Boxster ist, so wie so.
    Gruß Kimmi :wink:

    Nicht der Fahrer treibt die Maschine - die Maschine treibt ihn :drive: ........

  • Oh man. Massenware - dann verkauf doch deinen Porsche und kaufe dir was exklusives.


    Ich hatte seinerzeit zu nem ähnlichen Thema mal ausführlicher geantwortet. Hier meine hinreichend zu dieser Thematik passende Antwort:


    ihr immer mit eurem exklusivitätsgefasel. mit exklusivität aufgrund entsprechend geringer stückzahlen kann sich heutzutage kein hersteller mehr dauerhaft am markt halten. auch Porsche nicht, selbst wenn sie weiterhin die höchste umsatzrentabilität aller hersteller erzielen.


    guckt euch doch mal an welchen weg alle exklusiven hersteller früher oder später gehen mussten. die kritische (fürs überleben notwendige) größe i.S. produzierter und abgesetzter stücke auto liegt sicher nicht bei < 100.000, und auch nicht bei 200.000 autos. sondern sehr deutlich drüber. und wir sprechen hier von der jahresproduktion für den gesamten weltmarkt!


    im jahr 2010 wurden in deutschland gut 2,9 mio fahrzeuge neu zugelassen. davon entfielen rund 16.000 auf Porsche. das sind 0,56% - wenn das nicht exklusiv ist, dann weiß ich auch nicht weiter.


    also was ist euch lieber? ein wenig weniger exklusivität oder eine marke Porsche, über die ihr nur noch in büchern lesen könntet?


    wo liegt der durchschnittspreis eines Porsche? also über alle modelle? ich vermute bei > 100.000 EUR. ist das nicht eine sehr exklusive zahl? in deutschland zählt man als reich, wenn man ein haushaltsnettoeinkommen von ca. 3.500 EUR einfährt. um für ein auto 100.000 EUR locker zu machen, muss man schon verdammt reich sein.

    997 Carrera 4S Coupé FL MY 2009 (seit 2012) => der mit dem dicken Po
    Volkswagen Golf VII GTI mit DSG MY 2014 (seit 2016) => der Kilometerfresser
    BMW R nineT MY 2015 (seit 2016) => Spaßfahrzeug No. 2 muss auch nen Boxer haben

  • um für ein auto 100.000 EUR locker zu machen,


    und die Kiste noch sachgerecht zu betreiben. Ähnliches Prinzip, wie bei den Segelyachten. Anschaffungspreis ist sekundär, Jahresbetriebskosten sind ca. 10% vom Neuanschaffungspreis! Da liegt der Hase im Pfeffer!

  • Hallo 997GT3R :wink:


    Bevor ich mir im August diesen Jahres meinen ersten Porsche gekauft habe besaß ich ein Chrysler Crossfire SRT6 Coupe, von dem (soweit ich mich richtig erinnere) genau 26 Stück in D zugelassen sind ... das war mal exclusiv :headbange


    Habe mich trotzdem für "die Massenware" Cayman entschieden ... :D

  • Jetzt mitmachen!

    Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!


    • Registrierte Mitglieder genießen die folgenden Vorteile:
    • ✔ kostenlose Mitgliedschaft
    • ✔ weniger Werbung
    • ✔ direkter Austausch mit Gleichgesinnten
    • ✔ neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • ✔ Nutzung des PFF-Marktplatzes
    • ✔ schnelle Hilfe bei Problemen
    • ✔ Bilder hochladen und Umfragen nutzen
    • ✔ und vieles mehr...