Alternative Bremsbeläge oder besser original Beläge?

  • Hallo Leute, kann jemand alternative Bremsbeläge empfehlen oder sind die original Beläge besser? Welche würdet ihr empfehlen und wo kaufen? Kann man die originalen nur im PZ besorgen oder gibt es auch "freie" Werkstätten oder Porsche Schrauber im Raum Mannheim, Heidelberg die ihr empfehlen könntet? Laut PZ sind meine noch ok, aber sie rubbeln ein bisschen, was angeblich durch auswuchten gelöst werden sollte. Fehlanzeige. Daraufhin kam die Aussage, dass auch die Beläge verglast sein könnten. Bremsen tun sie normal, das rubbel Geräusch nervt ein bisschen wenn man aus höheren Geschwindigkeiten bremst. Bevor ich dem PZ für diesen Test-Tausch noch Geld gebe würde ich es gerne anders probieren. Danke

  • Also ich kann dir nur was von meinem 955er Turbo S sagen:


    Da bei mir in den nächsten 10tkm Bremsenwechsel fällig sein wird, habe ich mich da schon mal schlau gemacht da ich nicht sowie bei meinem Touareg V10, letztes Jahr, 1800Euro bei VW zahlen möchte.
    Ein sehr guter Freund von mir hat eine eigene Werkstätte (ok, dass wird a bissl weit für dich sein, die ist bei Wien, wollte es aber nur anmerken) und da ist der Bremsscheiben und Klötze wechsel nicht soo teuer.


    Im Internet habe ich (für meinen) folgendes gefunden:
    Ebay


    Ich habe auch noch ein anderes Angebot von ATP gefunden, bei Ebay über 1Mio positive Referenzen. Ein Bekannter von mir hat dort alles für seinen Touareg V10 gekauft, ca. 200Euro.
    Für (meinen) Cayenne habe ich dort auch ein Angebot gefunden. Allerdings um 60Euro teurer als der Link oben, ok das wäre mir egal, aber mit den Klötzen für die Handbremse, und die brauche ich nicht.


    Klar kann mans nicht mit den originalen Porscheteilen vergleichen, aber bei vielen positiven Referenzen sehe ich da weniger Problem. ;)
    Also schau mal dort nach, vielleicht findest auch du was für deinen...

  • Wo liegen denn die Materialkosten im PZ?


    Ich hatte noch keinen Bremsenwechsel, daher wüsste ich gerne, was Porsche so aufruft. Hatte mal etwas von 1.600,- gelesen inkl. Arbeit.


    An deinem Ebay Angebot stört mich, dass der Hersteller nicht angegeben ist.


    Wäre es Brembo, etc. OK - aber so, irgendeine no name Pressung...im Zweifel hängt dein Leben von der Qualität ab...

  • Genau so sehe ich das auch. Deswegen die Frage ob jemand eine gute Adresse hat. Denn Geld sparen bei sicherheitsrelevanten Teilen ist grds nicht mein Ziel wenn die Qualität und damit auch die Zuverlässigkeit der Bremse im Fall der Fälle nicht sichergestellt ist. Dann lieber PZ. :wink:

  • Hallo,
    ich werde beim nächsten Wechsel mit Sicherheit zu ATE aus dem Zubehör Katalog greifen oder einen Satz bei http://www.fvd.de/ kaufen - hier das Angebot für 317 EUR.


    Bremsenservicekit VA 955/957 (PET 18")FVDBSK351955018
    FVD BSK 351 955018
    317 €
    UVP: 396 €
    Bremsenservicekit komplett incl.Bremsscheiben, Belagsatz, Warnkontakte


    Cayenne S, Titanium Edition, Cayenne Turbo und GTS.


    Nicht ... mehr Infos


    http://www.fvd.de/de/de/Porsch…A_955_957__PET_18%60.html

  • Hört sich ja gut an. Ist das ATE? Wie siehts nur mit Belägen aus? Welche sind zu empfehlen?

  • Jetzt mitmachen!

    Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!


    • Registrierte Mitglieder genießen die folgenden Vorteile:
    • ✔ kostenlose Mitgliedschaft
    • ✔ weniger Werbung
    • ✔ direkter Austausch mit Gleichgesinnten
    • ✔ neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • ✔ Nutzung des PFF-Marktplatzes
    • ✔ schnelle Hilfe bei Problemen
    • ✔ Bilder hochladen und Umfragen nutzen
    • ✔ und vieles mehr...