Lüftungsdüse (groß Bj. 87) aus Armaturenbrett ausbauen

  • Hallo,


    brauche Eure Hilfe :wink:


    Meine Lüftungsdüse/ Luftausströmer im Armaturenbrett sitzt nicht richtig bündig. Habe nun schon das Forum sowie die mir vorhandenen Unterlagen dursucht. Nix gefunden wie man diese nun ausbaut, um nach zu schauen was hier faul ist.
    Es handelt sich hierbei um den 'großen' Luftauströmer also ab Bj. 86 glaube ich. Mein Auto ist aus '87.


    Bin Euch für Tipps sehr dankbar (;

    '93er Porsche 928 GTS Amazonagrün Metallic
    '92er Mercedes Coupé 300ce-24

  • Servus,


    also erst mal einen steilen Berg suchen und schön mit der Front nach oben parken. KEIN WITZ
    Dann mir der Taschenlampe in die Mitteldüse sehen. Da sind oben und unten jeweils 2 kleine Metallaschen in der äußersten Rippe. Es sollten 4 sein, wenn die Düse wackelt sind es sicherlich schon weniger.
    Dann die Klammern zur Mitte anheben. Alle gleichzeitig und die Düse herausziehen.


    Bestimmt bricht jetzt noch eine Klammer ab, und deshalb am Berg parken, sonst fällt die in den Luftschacht.


    Die Klammern kann man gut wieder mir der Heißklebepistole festmachen, wenn sie noch da sind.


    Einbau: einfach nur vorsichtig einschieben.


    Viel Spass

  • Vielen Dank für Deine ausführliche Beschreibung :thumb:
    Ich werde es am WE mal ausprobieren.


    Viele Grüße,
    Mario

    '93er Porsche 928 GTS Amazonagrün Metallic
    '92er Mercedes Coupé 300ce-24

  • Bei mir waren nur zwei Metallzungen oben?


    Ich kopiere mal aus einem anderen Beitrag/anderen Forum von mir selbst:


    Sodele, Ausbau der Lüftungsdüsen:
    Bei etwas mehr Kerzenlicht waren dann doch zwei Schnapper zu erkennen. Die sitzen in den Lüftungsdüsen oben in den Ecken. Man braucht aber drei Hände: zwei, um damit die zwei Schnapper mit Schraubenziehern herunter zu drücken und die dritte, um an der ganzen Einheit zu ziehen.
    Da man an dieser aber kaum ziehen kann habe ich ein "Zugseil" durch die senkrechten Luftleitstege gezogen. Die mittleren Stege sind jeweils unterbrochen, da kann man gut was durchfädeln.
    Es empfiehlt sich durch die Uhröffnung noch den zuführenden Luftkanal nach vorne zu ziehen, denn die Düsen sitzen über eine Gummidichtung recht stramm drin.


    Gruß, Martin

  • Vielen Dank Martin, bin gestern endlich dazu gekommen den Luftausströmer
    Auszubauen. Du hattest Recht, es sind 2 Klammern die jeweils oben
    oben links und rechts sitzen. Leider sind die beide Klammern, die auf
    dem Ausströmer sebst aufgeklebt sind, abgerissen. Kann man aber mit
    2K- Kleber wieder ankleben. War original auch so.


    Leider scheint sich mein Armaturenbrett so verzogen zu haben,
    das der Ausströmer nicht mehr plan reinpasst. Werde wohl die
    Öffnung dementsprechend nacharbeiten müssen.


    Kennt jemand dieses Problem von Euch bzw. ist das normal mit
    den Jahren?



    Viele Grüße,
    Mario

    '93er Porsche 928 GTS Amazonagrün Metallic
    '92er Mercedes Coupé 300ce-24

  • Das kann ich mir nicht vorstellen. Das Armaturenbrett ist ja schließlich auf einem Stahlblech aufgeschäumt. Zumindest der Ausschnitt für die Lüftungsdüse ist eindeutig Stahlblech - und da verzieht sich nix.
    Was rausgeht, das geht auch wieder rein.
    Steht die LD an der Oberkante weiter hervor als unten? Erst unten die Kunststoffnasen von der LD in das Stahlblech einhaken. Dann die LD mit einer Schwenkbewegung nach oben/vorne einklippen. Die Stahlfedern ratschen dabei über die obere Kante vom Stahlrahmen des Armaturenbretts. Ggf. musst Du hier nachhelfen, weil die Federn recht früh anfangen zu sperren und Du bekommst es deshalb nicht ganz eingeschoben/eingeschwenkt.


    Gruß, Martin
    hab mir da auchmal einen abgefrickelt und fühle mit :hug:

  • Jetzt mitmachen!

    Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!


    • Registrierte Mitglieder genießen die folgenden Vorteile:
    • ✔ kostenlose Mitgliedschaft
    • ✔ weniger Werbung
    • ✔ direkter Austausch mit Gleichgesinnten
    • ✔ neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • ✔ Nutzung des PFF-Marktplatzes
    • ✔ schnelle Hilfe bei Problemen
    • ✔ Bilder hochladen und Umfragen nutzen
    • ✔ und vieles mehr...