Kopfdichtung kapot...?

  • Naturlich habe ich ungefehr 30 km gefahren mit der auto, alles war guht....


    Bei 200.000 km is die zahnrieme vervangen.........er hat nun 228.000 gelaufen ! Kan ich dan nicht diezelbe zahnriem gebrachen..? und die alte wasserpumpe..?


    Ich dachte selbst die beide kopfdichtungen zu wechselen...und zol ich dan die popf lassen vlach maggen ..? oder ist das nicht notig..? Ist es wirklich nodig beide kopsdichtungen zi wechselen..? auch wen er an 1 seite nicht kaput ist..? oder ist das besser weil es 2 maal zo teuer ist naturlich..! ]:-) ( jaja ich bin ein hollander...alles zo billig wie moglich aber es zoll naturlich wohl gut sein..hahaha )


    Ich kan auf diese internetseite


    http://www.teilehaber.de/autot…ungen/H92/M169/T2992.html


    kopfdichtungen bekommen fur nog keine 50,- is das okay..?


    Mein eigenen mechaniker denk 2 tagen zu brachen um alles ab un af zu bouwen ist das Reaal..? fur 2 kopfdichtungen.



    viele dank fur al euren information..... :thumb:

  • hallo Peter,


    Ich bekomme das gefuehl ,du bist ziemlich neu im welt porsche 928.
    Hieroben habe ich dich mal geantwortet , auf nen art und weise ,wo auch schluesselerfahrung an mehrere 928- gers
    mit einbezogen ist .


    Es darf dich vielleicht vorkommen ,das mir die kosten dabei nicht wichtig sind , sondern das ist im gegenteil gemeinnt.
    Ich bin auch nen hollaender , sondern du sollst dich in diesem fall im klaren sein , das du kein Ottonormal -auto
    hast,...
    Womit ich sagen will das du diese 928 etwas anders betrachten sollst.


    Sie sind soooooo komplex , und vollgebaut ,.. und fast alle arbeiten dran kosten soooooviel mehr zeit ,als an die meisten andere auto's das wir nur deswegen , (arbeitskosten/muehe , ) vieles extra machen ?erneuern in momente das vielleicht noch nicht notwendig war , sondern wegen dem gewaltigen Zeiterspahrnis , die in diese momente gewonnen wird , die anleitung sind manchmal frueher zu erneuern , und dabei extra teile-kosten dabei im kauf nehmen .
    Viele teile sind auch nicht immer teuer , (lager , dichtringe zb )


    Faengt mann nicht an bei nen spezifische reperatur , die sachen drum herum mit zu nehmen , wirst du die erfahrung bekommen , immer wieder nach kurze zeit wo anders hand anlegen zu muessen ,.. und den immer wieder mit grosse zeitaufwand.
    Abgesehen das du dabei auch noch stehen geblieben bist irgendwo , sondern nie im gegend eigenes Haus ,...


    Und deine frage Kopf ,


    Beide koepfe rate ich dich sehr dichtungen zu wechseln (du wirst gleich verstehen wenn du die eine abmontiert hast hihi ) , deswegen komplette kopf- dichtungssatz von Rheinz nehmen , und dabei KONTROLIEREN das du NEN LINKEN UND NEN RECHTEN KOPFDICHTUNG drin hast ,.. !!! (die sind spiegelbildig, )
    Koepfe kontrollieren auf flach und glatt, wenn flach und wenif eingefressen , so wenig wie moeglich , und beide gleich viel abschleifen lassen , neue oellabstreifringen drauf (ist nen muss, !! ) und kontrole geben auf ventildichte.
    zusammen wird das etwa 300-500 euro kosten und dichtung auch 350 etwa,..
    Trotzdem rate ich dich auch oellbehalter nen neue gummidichtung zu geben ,...
    Diese alte korkdinge sind selten dicht , und oelltroepchen auf die strasse wird heute kaum noch akzeptiert,...


    Beim riehmen sagt mann 7 jahre oder 70 000 km . also 28000 km und vielleicht 4 jahre schon alt zb ?
    Das heist nen neue kaufen die frisch gefetigd ist und nicht 20 jahre im regal lag,... also kein ebayriehmen ,...


    Und ich rate dich nen porkensioner an ,..(riehmenspanner , lese dich ein hier,...)und danach
    frage Schocki dafuer ,..


    gruss Remco. :thumb:

    stemhamer


    100% schmierung gibt 0% verschleiss. :old:


    porsche 928S4 felsengruen automatic 1986

    leider nicht mehr mit seine speziale 2stufen-LPG-Gaz-anlage ,

  • Ich rate dazu das Auto nicht mehr zu starten.
    Ein vollgelaufener Zylinder -Starten - Wasserschlag!!!! ]:-) Motor Edelschrott da ein Zylinder gerissen ist!


    Bei 228.000 km würde ich den Motor ausbauen und komplett frisch machen.


    Gruß


    Karsten

  • Hai,


    eigentlich ist ja schon alles geschrieben worden. Wenn Du so richtig sparen willst, verkauf das Auto einfach mit dem Schaden, dann sparst Du am meisten. :rf: Sorry aber das mußte mal raus.


    Beim S2 muß normalerweis die Maschine komplett raus. Zwar gibts Schrauber die das auch im eingebauten Zustand können, (ich kenne sogar einen davon) ist aber ne richtige Fummelei und wenn die Inbusschrauben vom Nockenwellengehäuse erst mal rund gedreht sind hilft eh nix mehr. Wapu wenn nicht zu alt würde ich ohne zu zögern wieder verwenden, den ZR aber unbedingt erneuern. Ich spreche aus eigener ledvoller Erfahrung. Köpfe müssen nur dann geplant weden wenn sie verzogen sind. Läßt sich mit einem Metallineal prüfen. Wenn Dein Schrauber das alles vernünftig innerhalb von zwei Tagen erledigt bekommt, dann arbeitet er entweder beide Tage komplett durch oder aber er ist extrem schnell.


    Gruß


    Ludger


    P.S. hier mal die Leidensgeschichte eines S4 bei dem nachdem die Kopfdichtungen erneuert wurden der alte Zahnriemen beim Probelauf gerissen ist. 9 1/2 Wochen

    Gruß Ludger


    Rettet die Grotten, weg mit den Schrottpressen


    928 S4 Bj 89 Automatik
    928 S2 Bj 85 Automatik Umbau DP - Motorsport
    928 S2 bj 85 Schaltgetriebe

    Edited once, last by Snüffelstück ().

  • Jetzt mitmachen!

    Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!


    • Registrierte Mitglieder genießen die folgenden Vorteile:
    • ✔ kostenlose Mitgliedschaft
    • ✔ weniger Werbung
    • ✔ direkter Austausch mit Gleichgesinnten
    • ✔ neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • ✔ Nutzung des PFF-Marktplatzes
    • ✔ schnelle Hilfe bei Problemen
    • ✔ Bilder hochladen und Umfragen nutzen
    • ✔ und vieles mehr...