Relais Innenraumbeleuchtung

  • Hallo an Alle,


    bin vor kurzem von einem 964 Bj. 91 auf
    einen 911 Bj. 87 umgestiegen und finde
    das Relais für die Innenraumbeleuchtung nicht... :-a


    Auf der 4. Sicherung (welche in Ordnung ist) steht
    auch noch Radio und Uhr... Die Uhr funktioniert u
    das Radio geht nicht...


    Könnte mir jemand von Euch sagen wo ich das
    Innenraumrelais finde?


    Vielen Dank
    Roland

    911 Carrera Bj 1987 GrandPrix Weiß

    Edited once, last by Sprint220 ().


  • Hallo Roland,
    Die Innenraumbeleuchtung hat kein Relais.
    Innenleuchten, Radio und Zeituhr hängen an einer Sicherung.
    Als erstes würde ich alle Sicherungen tauschen und die Kontakte reinigen, immerhin haben die schon 25 Jahre auf dem Buckel und manchmal sieht man einfach nicht, ob sie defekt sind, das sind ja nur Centartikel.
    Fehlerursache an der Innenbeleuchtung sind häufig defekte Kontaktschalter, Anschluß zum Radio mal auf richtigen Sitz prüfen evtl. Kabelbruch
    Schau mal in den Anhang (Quelle: Rep. Leitfaden)
    Mit luftgekühlten Grüßen aus dem Bergischen Land
    Bernd

  • Hallo Bernd,


    vielen Dank für Deine Hilfe.


    Das Problem ist aber bei mir, dass bis gestern Abend alles
    funktionierte (Innenraumbeleuchtung und Radio). Als ich
    dann die lose herumliegenden Stecker für die
    Kofferraumbeleuchtung zusammensteckte hat es
    irgendetwas durch gehauen. (meine es sogar gehört zu haben)


    Jetzt funktioniert garnichts mehr. Weder die Innenbeleuchtung
    noch das Radio und die Kofferraumbeleuchtung sowieso nicht...


    Die 4. Sicherung habe ich auch schon getauscht obwohl sich
    nicht kaput gegangen war...


    Hast Du ev. noch eine Idee?


    Viele Grüße
    Roland

    911 Carrera Bj 1987 GrandPrix Weiß

  • Servus Roland,


    die stromführenden Leitungen für Kofferraumbeleuchtung und Motorraumbeleuchtung
    sind durch die mechanische Belastung anfällig dafür, dass sie irgendwann durchgescheuert sind
    und dann liegt Plus auf Masse. Besonders an den Knickstellen oder dort wo sie mit Halteklammern
    festgemacht sind. War eventuell der Grund weshalb sie abgezogen war ??
    Also am besten wieder abziehen und die Leitung auf Masseschluss prüfen bzw. messen.
    Diese Dauerplusleitung geht durch den ganzen vorderen Kabelbaum.
    Den Fehler sollte man unbedingt suchen, durch unglückliche Umstände mit der Leitung hatte
    ich einen Kabelbrand.


    Beste Grüsse, Schneckendoktor

  • Hallo Roland,
    der Schneckendoktor hat den richtigen Hinweis gegeben, irgendwo ist Plus an Masse geraten, also muß ein Kabel durchgescheuert sein.
    Solltest Du die Stelle nicht finden, gibt es nur eines, alte Leitung an der Sicherung abklemmen und eine neue Leitung von der Kofferraumleuchte bis zur Sicherung legen.
    In vielen alten Elfern wurde das schon praktiziert auch unter Verwendung von einer fliegenden Sicherung.


    Mit luftgekühlten Grüßen aus dem Bergischen Land
    Bernd

    "Porsche fährt man nie aus Vernunft sondern immer aus Überzeugung"
    911 SC, 9/78, RdW Coupe`, 180 PS, grandprixweiß, 285 tkm, H - Zulassung, "matching numbers"

    Luftgekühlte Grüße aus dem Bergischen Land

    Bernd

  • Vielen Dank ihr Beiden,


    eins ist mir aber noch nicht klar (kenne mich mit Elektrik
    auch nicht sonderlich aus):
    Seit dem ich die Stecker für die Kofferraum-
    beleuchtung zusammengesteckt habe, funktioniert
    die Innenraumbeleuchtung und das Radio nicht mehr...


    Sollte aber nicht in Eurem beschriebenen Fall die Innenraum-
    beleuchtung und Radio wieder gehen sobald die Verbindung wieder
    getrennt wird...?


    Vielen Dank Euch,
    Roland

    911 Carrera Bj 1987 GrandPrix Weiß

  • Hi Roland,


    es geht eine Dauerstromleitung durch den ganzen vorderen Kabelbaum
    und überall dort wo Dauerstrom gebraucht wird, wird abgegriffen.
    Relativ am Ende sitzt dann die Leuchte für den Kofferraum
    D.h. wenn man man die Leitung abklemmen und ersetzen will,
    wird es aufwändig.
    Ich würde den Stecker wieder abziehen und erstmal eine optische
    Prüfung an den verdächtigen Stellen vornehmen.


    Dann vom Sicherungskasten her schauen ob Strom drauf ist.
    Irgendwas hat es ja verrissen. Hierfür genügt eine einfache Prüflampe.


    Oder eben Sicherung raus und im momentanen Zustand schauen, ob
    die stromführende Leitung auf Masse liegt.


    Ist nicht kompliziert.


    Grüsse Schneckendoktor

  • Jetzt mitmachen!

    Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!


    • Registrierte Mitglieder genießen die folgenden Vorteile:
    • ✔ kostenlose Mitgliedschaft
    • ✔ weniger Werbung
    • ✔ direkter Austausch mit Gleichgesinnten
    • ✔ neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • ✔ Nutzung des PFF-Marktplatzes
    • ✔ schnelle Hilfe bei Problemen
    • ✔ Bilder hochladen und Umfragen nutzen
    • ✔ und vieles mehr...