Die 997 Turbo werden wertvoller - aber... Glück im Unglück

  • die 997 Turbos werden wertvoller...., weil wieder einer weniger...


    http://www.wochenblatt.de/nach…und-brennt;art1150,141448


    mit reparieren ist da nix mehr...
    da haben aber die Insassen mächtig Dusel gehabt, dass es weitgehend nur beim Blechschaden blieb...!!! :still:


    Da hätte mal der Fahrer, nachdem er schon von der ersten Leitplanke dankenswerterweise aufgefangen wurde, mal besser nicht mehr gelenkt... :str:


    .

  • Wow, dafür das die Feuerwehr mit 52 Mann vor Ort war konnte aber nicht mehr viel ausgerichtet werden....


    Die Kosten für den Feuerwehreinsatz sind vermutlich 3x so hoch wie der Leitplankenschaden, ganz zu Schweigen vom Volkswirtschaflitchen Schaden durch vermutlich 3-5 stündige Staus.


    Auf dem einen Foto sieht es so aus als sei der Porsche UNTER der Mittelleitplanke durchgerauscht, da die Bremsspur nicht abbreißt ?!


    Da haben die Insassen aber echt Glück gehabt :eek:

  • Unglaublich, die Dinger scheinen im Falle eines Unfalls relativ sicher zu sein.
    Ich hab schon einen total zerstörten 996 gesehen, aus dem der Fahrer ebenfalls nur mit Prellungen rausgeschnitten wurde.
    Das traut man der Kiste doch gar nich zu. Es wirkt sich in diesem Fall nicht negativ aus, das der Motor hinten ist...

  • Jetzt mitmachen!