Stellmotor Litronic Scheinwerfer Aus- und Einbau 986

  • Anbei noch die Beschreibung, wie man den Stellmotor der Höhenverstellung von Litronic-Scheinwerfern aus- und wieder einbaut.



    Greetz

    Nach 320'000 Spiegeleiern kann die Kantine nicht so schlecht gewesen sein!
    Harm Lagaay


    PS: Ich heisse nicht Greetz k:thinking:

  • bin gerade am stellmotor ausbauen. wie kriege ich diese arretierung runtergedrückt (laut der anleitung). habe es mit mässig bis recht viel kraft probiert. nix! gibt es einen trick dabei, muss man hebeln etc? will nichts kaputt machen. habe fotos reingestellt. man kann darauf den motor mit halterung und ein wenig von der kugel erkennen (verdeckt durch die motorhalterung, die der reflektor bewegt. sie steckt in einer weissgelblichen kunstoffpfanne steckt. der stiel der pfanne steckt wiederum in einem weissen plastikstück, das mit dem reflektorkörper verschraubt ist. hier ist so etwas wie eine arretiernase, die gedrückt werden könnte. es rührt sich aber nichts. soll der stiel raus oder aber muss die pfanne von der kugel herunter?. das bild in der anleitung sieht irgenwie anders aus, vielleicht wg. einer baujahrabhängige veränderung. wer hat es schon mal demontiert, habt ihr bilder der demontierten teile (

    Images

    Boxster S 986 3.2, Speedgelb, Handschaltung, Litronic, SRA, Klimaautom, Navi PCM I, Autotelefon, GRA, CD Wechsler, DSP Klangpaket, DWA, Leder, Cockpit Speedgelb, SmartTop, 18" Turbo I Hohlspeiche

    Edited once, last by offpistesau ().

  • Die Teile haben mit der Anleitung in der Tat nicht viel gemein, der Grundaufbau ist aber sehr ähnlich. Ich würde mit einem Kreuzschraubendreher die metallische Kugel abschrauben, so bekommt du den Stellmotor aus dem Scheinwerfer und kannst das Kunststoffteil vom Motor lösen. Ich vermute, dass es bei dieser Verbindung die Demontagehilfe hat.


    Greetz

    Nach 320'000 Spiegeleiern kann die Kantine nicht so schlecht gewesen sein!
    Harm Lagaay


    PS: Ich heisse nicht Greetz k:thinking:

  • hallo und danke. die metalische kugel ist an der achse des stellmotors dran, und sitzt gleichzeitig fest in der pfanne. die kann ich nicht abschrauben (oder wie soll ich drankommen?. das weisse plastickstück, dass mit scheinwerfer verbunden ist, kann nur von vorn entfernt werden, d.h. man müsste den reflektor vorne herausnehmen. nach hinten gehts nicht, weil der motorhalterung im wege ist (und die ist auch vorn in den scheinwerferkörper hineigeschoben... any other ideas?

    Boxster S 986 3.2, Speedgelb, Handschaltung, Litronic, SRA, Klimaautom, Navi PCM I, Autotelefon, GRA, CD Wechsler, DSP Klangpaket, DWA, Leder, Cockpit Speedgelb, SmartTop, 18" Turbo I Hohlspeiche

  • die kreuzschlitzschraube (roter pfeil ist) von der motorhalterung verdeckt (blauer pfeil). man kan sie "schweinisch" also mit ziemlich schräg angesetzten schraubenzieher lösen, hilft aber nicht, weil die motorhalterung im weg ist. die kriegt man nur beim ausgebauten reflektor nach vorne raus. gelber pfeil markiert den motor selbst.
    es muss also einen weg geben, wie man die kugel bzw die pfanne (grüner pfeil) entarretieren kann

  • hallo, ich bin schon für ideen dankbar. habe in den letzten tagen glaube ich alle internet seiten geseh, die es überhaupt gibt. nichts. hat noch keiner den motor wechseln müssen?

    Boxster S 986 3.2, Speedgelb, Handschaltung, Litronic, SRA, Klimaautom, Navi PCM I, Autotelefon, GRA, CD Wechsler, DSP Klangpaket, DWA, Leder, Cockpit Speedgelb, SmartTop, 18" Turbo I Hohlspeiche

  • Jetzt mitmachen!

    Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!


    • Registrierte Mitglieder genießen die folgenden Vorteile:
    • ✔ kostenlose Mitgliedschaft
    • ✔ weniger Werbung
    • ✔ direkter Austausch mit Gleichgesinnten
    • ✔ neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • ✔ Nutzung des PFF-Marktplatzes
    • ✔ schnelle Hilfe bei Problemen
    • ✔ Bilder hochladen und Umfragen nutzen
    • ✔ und vieles mehr...