Bräuchte eine Fahrzeugbewertung für diesen schwarzen 997 GT3 RS MK1

  • Hallo :wink:


    Was haltet Ihr von diesem RS :


    http://suchen.mobile.de/auto-i…PORT&categories=SportsCar


    über den Unfall sind leider noch keine weiteren Details bekannt, auch nicht wer repariert und nachlackiert hat.


    Der Fall gesetzt, dass alle Rechnungen vorliegen und die Reparaturen von einer anständigen Werkstatt durchgeführt worden sind, würdet ihr das Auto zu diesem Preis weiterempfehlen ?


    Was mir allerdings auf den Bildern aufgefallen ist : die Endrohre stehen nicht ganz zentral zur Heckpartie.


    Viele Grüße und Danke im Voraus für die Antworten :thumb:

  • Clubsportbügel nach vorne verlängert, 2 Hosenträgergurte, Batterienotausschalter - also sicher Rennstrecken-


    betrieb. Frontschaden repariert und nachlackiert. Für mich nicht unbedingt ein Wunschauto.


    Zu Preisen sag ich nichts mehr, da meine Ansichten mit denen hier im Forum nicht harmonieren.

  • Clubsportbügel nach vorne verlängert, 2 Hosenträgergurte, Batterienotausschalter - also sicher Rennstrecken
    betrieb.



    Das wär mir egal. Für alles andere wie die Rennstrecke ist so ein GT3 doch zu schade...

  • In Anbetracht dessen, dass es ein RS Modell mit relativ geringer Laufleistung ist, würde ich mal behaupten, dass der Preis trotz Frontschaden schon im realistischen Bereich liegt. Es kommt natürlich immer drauf an wie hoch der Schaden war. Vergleichbare Kandidaten kosten gut und gerne 10k-15k mehr. Aber der Preis lässt sich sicher noch etwas nach unten korrigieren zumal es sich um einen Re-Import handelt. Für Modelljahr 2008 aus DEUTSCHLAND wäre der Preis OK.

    Viele Grüße,
    Tobi


    Für mich ist Autofahren nur dann interessant, wenn Du zu jedem Zeitpunkt mit dem Gasfuß einen Fehler machen kannst! - Walter Röhrl -

    Edited once, last by 997GT3R ().

  • Vergleichbare Kandidaten kosten gut und gerne 10k mehr.


    Da würd ich wohl eher 10k drauflegen und kein Risiko eingehen.


    Letztendlich weiss doch keiner, was sich unter Lack und Spachtel befindet und ob sich die tragenden Teile noch an ursprünglicher Stelle befinden.

  • Clubsportbügel nach vorne verlängert, 2 Hosenträgergurte, Batterienotausschalter - also sicher Rennstrecken-


    betrieb. Frontschaden repariert und nachlackiert. Für mich nicht unbedingt ein Wunschauto.


    Zu Preisen sag ich nichts mehr, da meine Ansichten mit denen hier im Forum nicht harmonieren.


    An deiner Antwort sieht man das du recht wenig Ahnung von GT3-Fahrzeugen hast, genau wie von den Preisen.


    Das ist ein RS, vorderer Bügel ist Serie, Batterienotausschalter ist Serie, 1 Sechspunktgurt ist Serie, für Beifahrer ist der Sechspunktgurt Option. Feuerlöscher ist übrigens auch Serie.


    Allerdings hat der Verkäufer auch recht wenig Ahnung, das Fahrzeug hat KEIN PSM, der 997 GT3 MK1 hat eine Traction Control, sonst nichts.


    Falls die PCCB nicht defekt ist, war das Fahrzeug nicht auf der Rennstrecke, bzw. ist nicht entsprecht bewegt worden.
    Bei Artgerechter Bewegung auf einer GP-Strecke ist die PCCB innerhalb kürzester Zeit ruiniert.


    Preis wäre für einen RS mit dieser KM-Leistung mehr als i.O.. Allerdings weiss man nicht wie umfangreich der Schaden war, wie hier ja auch schon einige Vorredner geschrieben haben.
    ´
    Bleibt nur anschauen fahren.......

    - 2009 = verschiedene 944, 968, 928, G-Modell, 996

    2009 - 2016 = 996 GT3 MK1 speedgelb, 996 GT3 MK2 mattschwarz RS-Umbau, 996 GT3 MK2 indisch-rot RS/Cup Umbau

    2018 - 2019 = 718 Cayman S lavaorange

    2020 = 997.1 GT3 Clubsport carrara-weiss

    2021 = 718 Cayman GT4 CS racinggelb

    2022 = 718 Cayman GT4 CS PDK --> foliert in Satin Metalic Lively Green

  • Der Link hatte am 17.10. um 17:43 definitiv funktioniert (habs nämlich extra getestet!).
    Sieht So aus, als wäre das Angebot vom Marktplatz wieder verschwunden, da ich es auch beim Suchen im Marktplatz nicht mehr finden kann. Hab offen gesprochen zwar keine Ahnung von den GT3 MK1 Preisen, aber nach den Diksussion aus den anderen Freds, war das Auto für den Papierzustand (unfall und nachlackierungsfrei) meines Erachtens schon sehr gut.
    Vielleicht schon verkauft?
    Falls ja, könnte sich der glückliche Käufer ja hier outen.

  • Finde die Preise von den 997.1 GT3 RS eigentlich zu hoch... für das selbe Geld bekommt man ja schon die 997.2 GT3 welche mMn die besseren Fahrzeuge sind...


    Da hat man dann auch notfalls PSM (zB großer Vorteil wenn es nass ist) und das rundum modernere und mMn auch schönere Fahrzeug... und mehr Leistung haben die auch noch...



    Die RS Version des 997.1 war ja im Vergleich zu der des 996.2 oder 997.2 nicht wirklich "besser" als der Standard GT3, daher verstehe ich den Markt nicht so wirklich...


    Im Elferhaus in Hofgeismar stehen gerade je ein 997.1 GT3RS und ein 997.2 GT3, sehen auf den ersten Blick beide gepflegt aus... dort kann man sicherlich auch nochmal über den Preis verhandeln..


    http://www.elfer-haus.de/fahrzeugangebot/


    Viel Erfolg bei der weiteren Suche :)


    Gruß

  • Jetzt mitmachen!