Hilfe bei Farbbestimmung - welches Blau ist mein 11er?

  • Hi!
    Muss das Thema hier mal aufgreifen, da wohl leider nicht klar ist, welches BLAU mein 11er trägt.
    Er wurde 2005 umlackiert (leider ohne nähere Angaben auf dem Auftrag/der Rechnung).


    Auf dem PFF-Jahrestreffen meinte ein "Sachkundiger" es müsste eine Farbe vom 964 sein: Nachtblau.
    Allerdings erschein mir meiner heller (sihe Bilder im Anhang).


    Link 1 zu 964 Nachtblau
    Link 2 zu 964 Nachtblau
    Allerdings gibts laut elferclassic.de auch zwei Stufen: 39C/E9 und 37W/E9


    Link 1 zu 996er blau


    Hier ein "G" in ziemlich meiner Farbe(?): http://9xxfreunde.de/FotosWir/Manni1.jpg


    Nunja, vielleicht könnt ihr helfen.
    Ggf. ist das aber auch garkeine Porschefarbe...?

  • In einer großen Lackiererei haben die ein Gerät mit dem sie deine Farbe messen können. Es bringt ca. drei Treffer (Farbcodes), von denen Dir der Lackierer dann Farbkarten spritzt. Dann kann man sehr genau die richtige Farbe bestimmen für den Fall dass mal was mit dem Lack ist...


    VG,


    Chris

    Aircooled:
    1970er VW Käfer 1302 LS mit Riechert Motor ca. 85 PS "Rudi"
    1972er VW Käfer 1302 "Ocho"
    2017er Kreidler Dice CR 125i NPJ Edition Nr. 91/99


    Watercooled:
    1998er Porsche 911 996 3.4 in mitternachtsblau "Saphira"
    2003er Seat Leon Topsport 1.8 20VT -"Batmobil"

  • Hallo Flo


    Ab nach Standox.....alles andere ist Bildzeitung ;)


    Du willst doch sicher sein,oder?



    gruss tommi

    Der Mechaniker stirbt zum schluss....

  • manni!
    Danke Email erhalten!


    chris
    mein "kleiner" lackierer hat leider kein Spektrometer. Wenn das aber der "Weisheit letzter Schluss" ist, werde ich das aber wohl machen müssen.


    Aber ggf. kommt ja noch ein Tip... ?

    Also ich hab das bei meinem Käfer mit dem "Spektrodingens" *g* machen lassen. "Mein" Lackierer hatte auch keines, aber sein Lackvertreter und der hat es dann zu einem vereinbarten Termin mitgebracht. Kostenpunkt 0 Euro. Nachdem das Käferli (BJ 1970) in den 80ern rot umlackiert wurde ist der Lack natürlich schon etwas ausgeblichen, deswegen hat er mit der damaligen Farbbezeichnung nur noch wenig zu tun ;) Ich hatte eine kleine Schramme am Heckblech und die musste weg und so haben wir die passende Farbe gefunden. Man sieht praktisch keinen Farbunterschied...


    VG,


    Chris

    Aircooled:
    1970er VW Käfer 1302 LS mit Riechert Motor ca. 85 PS "Rudi"
    1972er VW Käfer 1302 "Ocho"
    2017er Kreidler Dice CR 125i NPJ Edition Nr. 91/99


    Watercooled:
    1998er Porsche 911 996 3.4 in mitternachtsblau "Saphira"
    2003er Seat Leon Topsport 1.8 20VT -"Batmobil"

  • Jetzt mitmachen!