Er-fahr-ungen mit dem neuen Boxster 981

  • Hallo miteinander,


    nachdem es bei uns in Mannheim gerade in Strömen regnet habe ich mal wieder ein paar Threads nachgeholt.
    Dabei ist mit aufgefallen, dass die Erfahrungen der ersten stolzen 981-Besitzer doch sehr weit verstreut sind.
    Vielleicht lohnt deshalb ein neuer Thread mit persönlichen Erfahrungen.
    Es könnte den neuen Bestellern und Besitzern vielleicht noch Hinweise für die Kaufentscheidung und die Kommunikation mit dem PZ geben.


    Ich fange einfach mal mit meinem Resumee nach den ersten 4000 Kilometer in meinem NonS-PDK vom Juli 2012 an:
    - Der Fahrspass hat alle meine Erwartungen erfüllt, Beschleunigung, Bremsen, Kurvenlage (ohne PASM, mit 18 Zoll) sind erste Sahne.
    - Die größte positive Überraschung war der niedrige Kraftstoffverbrauch, der sich über die 4000 km bei 9 Litern/100km eingependelt hat. Ich habe mir das Auto bestimmt nicht als Sparfahrzeug gekauft, freue mich aber trotzdem über den technischen Fortschritt und die daraus resultierende Tankreichweite.
    - Der Auspuffsound begeistert mich auch ohne SAGA. Die Soundingenieure haben es geschafft, die akustischen Emotionen der alten luftgekühlten Boxermotoren sehr gut ins Jahr 2012 zu transportieren.
    - Der Innenraum hat mich im täglichen Gebrauch überzeugt, die Bedienung der Schalter, die Übersichtlichkeit der Instrumente, die Seriensitze, Alles passt perfekt. Der Alcantara-Sitzbezug hat sich im Sommer bewährt.
    - Der Klang und die mögliche Lautstärke des serienmäßigen Radios reicht für mich völlig aus. Nach dem entäuschenden Klang des Vorführes mit Soundpackage wollte ich die Lautsprecher ursprünglich nachträglich vom Spezialisten tauschen lassen. Das Thema hat sich mittlerweile erledigt.
    - Das Xenonlicht mit PDLS ist einfach genial. Ich bin mittlerweile ein paar Nacht- und Schlechtwettertouren gefahren. Das Kurvenlicht und die Reichweite des Abblendlichts auf der Autobahn haben mich restlos überzeugt.
    - Die ursprüngliche Idee, mir noch ein Glaswindschott zu kaufen, habe ich ad acta gelegt. Die Windstärke im Innenraum bei offenem Verdeck ist ohne Winschott gut dosiert. Auch das Windgeräusch über 100 km/h geht völlig in Ordnung. Das man das Verdeck bis 60 km/h öffnen und schließen kann ist ein wahrer Segen. So kann man jeden Kilometer auf dem Weg zur Autobahn auskosten und das Verdeck erst auf der Auffahrt schließen.


    Jetzt noch ein paar aus meiner Sicht verbesserungswürdige Themen:
    - Die serienmäßige Heizungs- und Klimaanlage macht viel Verstellarbeit nötig. Gerade nach kalten Nächten und bei Morgennebel muss man die ersten Kilometer viel nachregeln bis die Scheiben frei sind und die Füße warm und der Kopf mit Frischluft versorgt sind. Mein Tipp: auf jeden Fall die Klimaautomatik mitbestellen.
    - Die schlechte Sicht nach hinten stört mich im Stadtverkehr bei geschlossenem Verdeck doch mehr als ich gedacht habe. Das Einparken muss ich trotz Piepstronic noch gehörig üben. Beim Spurwechsel in der Stadt habe ich immer Angst, doch ein Auto oder Motorrad zu übersehen. Dem ist wohl nur konzeptionell beizukommen.
    - Neben dem Gurtgeklapper auf der Beifahrerseite, dem ich immer mit dem Fixieren des Gurtschlosses am oberen Punkt begegne, knistert jetzt noch die Türverkleidung auf der Fahrerseite wenn ich den Ellenbogen auflege. Das nervt besonders im geschlossenen Auto. Werde wegen der beiden Themen demnächst mal dem PZ einen Besuch abstatten.


    Zum Schluss habe ich noch eine Frage an die anderen 981er-Fahrer:
    Rubbeln bei Euch auch die Vorderräder beim Rangieren ? Egal ob bei Vorwärts- oder Rückwärtsfahren vibriert der ganze Vorbau als ob die beiden Vorderräder in verschiedene Richtungen fahren wollen. Das müsste bei 19- oder 20-Zöllern eigentlich noch stärker sein. Falls ich der einzige bin, muss ich im PZ dringend mal die Spur kontrollieren lassen.


    Verregnete Grüße aus Mannheim
    MAfioso

    Genieße das Leben in vollen Zügen, oder auf leeren kurvigen Landstraßen ;-)

  • Also auch bei den 20ig Zöllern rubbeln die Reifen. Will das durch mein PZ beim Wintercheck hinterfragen lassen.
    Auch die anderen Themen kann ich teilen.
    Klappern im Innenraum scheint genrell am neuen Modell zu liegen. Habe noch so einige Sachen, wie Kunstoffverfärbung des Auspuffoberbereich.
    Wird aber alles anstandslos behoben u das obwohl ich einen Vorführer gekauft habe.


    Ich fahre leider nur jedes Wochenende u bekomme aber immer noch bei jeder Fahrt "einen hoch".


    Viel Spass weiterhin, Gruss aus Bielefeld 8:-)

  • Genau über dieses rubbeln hab ich mir heute auch Gedanken gemacht! Sobald man einen stärkeren Lenkeinschlag hat tritt es auf! Fühlt sich an als ob das Fahrzeug dann wegrutscht....

    991.2 Carrera GTS karminrot schwarz rot
    981 Boxster S weiß carrerarot rot ( Sport Design + Jens GTS Package)

    981 Boxster S weiß schwarz schwarz

    987 Boxster Spyder weiß schwarz schwarz

    987 Boxster polarsilber seeblau blau

  • danke fuer deine eindruecke mafioso!


    rubbeln hab ich auch und das muss gecheckt werden ... das knackt richtig und ich hab da echt n bissl Angst ...
    ansonsten gibt's noch das bisher ungelöste Problem mit den verfärbten Teppichen (schon ü 3 Wochen ohne Antwort). Hier ist nicht das PZ MA Schuld, sondern die PAG und ihre "unmittelbarere" lösungsbereitschaft.


    ansonsten muss ich mal auf Klappern und Co. achten. Bis auf das beifahrergurtgeklapper ist mir nix bewusst negatives aufgefallen.


    euch n guten Start in die neue Woche!

    "Success is doing what you want, when you want, where you want, with whom you want, as much as you want."


    "Neid ist nix anderes als ein undisziplinierter Geist, der abhaut und sich mit Dingen anderer beschäftigt."

  • Das Rubbeln ist ganz normal. Das hatte mein 987 auch gemacht. Eigenartigerweise mit den 18 Zöllern mehr, als mit den 19 Zöllern (Sommer). Der Grund soll an der Achs/Lenkgeometrie speziell bei Sportwagen liegen. (der PZ-Meister kann das bestimmt genauer erklären). Beim Audi R8 ist das beispielsweise so ausgeprägt sein, dass dieses Phänomen in der Betriebsanleitung sogar erwähnt sein soll. Auch soll der Neubesteller ausdrücklich vom Freundlichen darauf hingewiesen werden. Bei einem Fahrtraining war der R8 jedenfalls ebenfalls am rubbeln (beim Rangieren :D).

  • Also auch bei den 20ig Zöllern rubbeln die Reifen. Will das durch mein PZ beim Wintercheck hinterfragen lassen.
    Auch die anderen Themen kann ich teilen.
    Klappern im Innenraum scheint genrell am neuen Modell zu liegen. Habe noch so einige Sachen, wie Kunstoffverfärbung des Auspuffoberbereich.
    Wird aber alles anstandslos behoben u das obwohl ich einen Vorführer gekauft habe.


    Ich fahre leider nur jedes Wochenende u bekomme aber immer noch bei jeder Fahrt "einen hoch".


    Viel Spass weiterhin, Gruss aus Bielefeld 8:-)

    Rubbeln habe ich auch, laut pz völlig normal. Auch der panamera den ich leihweise hatte, hatte das auch.

    --------
    Achtung. Poste oft mit iPad oder iPhone, Tippfehler inbegriffen :-)
    --------
    Porsche Boxster, tripple Black, PDK, PASM, Leder, 2-Zonen Klima, PCM, Tempostat, Telefonmodul

  • Ach ja toller Erfahrungsbericht, danke dafür.


    Kann ich alles auch so für mich auch bestätigen.

    --------
    Achtung. Poste oft mit iPad oder iPhone, Tippfehler inbegriffen :-)
    --------
    Porsche Boxster, tripple Black, PDK, PASM, Leder, 2-Zonen Klima, PCM, Tempostat, Telefonmodul

  • Jetzt mitmachen!

    Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!


    • Registrierte Mitglieder genießen die folgenden Vorteile:
    • ✔ kostenlose Mitgliedschaft
    • ✔ weniger Werbung
    • ✔ direkter Austausch mit Gleichgesinnten
    • ✔ neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • ✔ Nutzung des PFF-Marktplatzes
    • ✔ schnelle Hilfe bei Problemen
    • ✔ Bilder hochladen und Umfragen nutzen
    • ✔ und vieles mehr...