Cabrioverdeck öffnet nicht

  • Hallo zusammen,


    das Cabrioverdeck vom 993 ist ja nicht ohne Probleme, Jetzt hat es auch mich erwischt: Die rechte Verriegelung öffnet nicht mehr.Der Motor der Entriegelung läuft fleißig, aber die Mechanik streikt. Wenn ich durch das Loch der Notentriegelung spähe sehe ich die Schraube darin sich emsig drehen.


    Aber wie bekomme ich jetzt die Verriegelung auf um an die Mechanik ranzukommen?


    Hatte schon mal jemand das Problem?


    Gfruß


    Peter

  • hallo,


    übliches problem der 911/964/993 dächer. alle haben alle den selben verriegelungsmotor. bzw einen rechts und einen links. üblicherweise brechen darin die zahnräder oder die wellen bzw das zahnrad rutscht durch und dreht sich auf der welle "leer".


    abhilfe; verdeck mechanisch öffnen (notentriegelung) und den motor ersetzen. wenn die notentriegelung nicht mehr funktioniert, wird es ansträngend. dann dier verkleidung des spriegels ab und den motor lösen(4x imbusschraube) und dann versuchen mit gleichzeitigem öffnen und per hand drücken, den motor aus der verriegelung herauszufädeln...ist ne uncoole aktion:-(
    evtl hast du ja noch die alte version(911-teilenummer) verbaut, dann könnte es sein, dass die motore bei dir kostenfrei ersetzt werden, denn es gab mal vor einigen jahren (oder fast einem jahrzehnt) eine rückrufaktion.


    theoretisch- wenn man handwerklich nicht unbegabt ist- geht auch instandsetzen....insofern nur das zahnrad gebrochen ist und nichts weiter in mitleidenschaft gezogen hat. es gibt rep-sätze bzw einige anbieter, die das zahnrad anbieten.


    grüße


    ralf

  • Hallo Ralf,


    erstmal danke. Die Verkleidung des " Spriegels" ist das Leiste mit den Öffnungen der Notverriegelung? Sind das die beiden Kreuzschlitzschrauben rechts und links? Die habe ich mal gelöst, aber weg geht die Leiste noch nicht. Hast du noch einen Tip?


    Gruß Peter

  • hallo peter,


    das ist richtig- die vordere spriegelverkleidung. vorsichtig mit einem schraubenzieher- besser plastikkeil zwischen spriegel und abdeckung und dann hebeln...die verkleidung ist mit plastikklipsen festgemacht.


    sind gleiche klipse wie türverkleidung.


    grüße


    ralf

  • Danke Ralf.


    Genau so hat es funkioniert. Der Motor ist draußen. Das PZ hat mir mitgeteilt, das die Motoren bei meinem Wagen schon getauscht wurden. ( Nachweis krieg ich noch).


    Dann schick ich den Motor am besten zur Reparatur ein. Gut das die Fahrsaison für mich eh erledigt ist.


    Nochmal ein herzliches Danke für deinen Tip. :headbange


    Peter

  • Hallo zusammen,

    jetzt hat´s mich auch erwischt.... der rechte Verriegelungsmotor öffnet nicht...

    ABER: anders als beim Themenstarter dreht der Verriegelungsmotor in beide Richtungen!

    Das konnte ich prüfen, nachdem ich den Motor "rausgefädelt" hatte und hab dann etwas improvisiert. Meine Vermutung ist jetzt der Mikroschalter. Weiß zufällig jemand, wie ich den prüfen und anschließend (egal ob neu oder alt) wieder korrekt einstellen kann?


    Vielen Dank im Voraus für Eure Hilfe.

    Viele Grüße!
    Ankavik
    --------------------
    993C4 Cabrio
    UL-JV 911 (04-10)

  • Jetzt mitmachen!

    Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!


    • Registrierte Mitglieder genießen die folgenden Vorteile:
    • ✔ kostenlose Mitgliedschaft
    • ✔ weniger Werbung
    • ✔ direkter Austausch mit Gleichgesinnten
    • ✔ neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • ✔ Nutzung des PFF-Marktplatzes
    • ✔ schnelle Hilfe bei Problemen
    • ✔ Bilder hochladen und Umfragen nutzen
    • ✔ und vieles mehr...