Radmutter aus Alu zerstört - und jetzt? (bspw. 911, 924, 928, 944, 964, 968)

  • So ein Dilemma:
    Da habe ich für meinen 944 die 16" Telefonfelgen vom Turbo fein in GT-silber lackieren lassen, neue Conti SC aufgezogen und wollte das Ergebnis im montierten Zustand bewundern.
    --> Porsche 944, Bj. 1986 (schmale Achse)


    Verflixt, da ist mir bei der Demontage doch glatt eine der Hutmuttern aus Alu abgebrochen. Ich gehe davon aus, dass ich nicht das erste Opfer bin. Daher hoffe ich hier auf Vorschläge von "Fachleuten"...
    ... Bitte von Beileidsbekundungen und Kondolenzbesuchen Abstand zu nehmen (; ...
    :hilferuf:
    Meine Idee soweit:
    1 a) Zum PZ KA fahren und auf deren Erfahrung bauen. (Augen zu, zahlen - schluck - und durch)
    1 b) Freie Werkstatt suchen (bspw. Porsche Werkstatt Joachim Neweklowsky / Joes Garage in KA)
    1 c) Selber frickeln ist momentan unpassend (nur Akku-Werkzeug, kaum Zeit wg. Fam.)


    Und zur Vorbeugung?
    2 a) Einen Satz Radmuttern kaufen (FVD scheint günstiger als PZ, aber taucht dat wat?)
    2 b) Gebrauchte Muttern als Reserve zur Seite legen (will ich aber mit der Unsicherheit leben?)


    Übrigens habe ich i.d.R. 2x im Jahr die Schraubverbindung geöffnet wg. Radwechsel und immer schön mit dem DMS und 110 Nm angezogen. Nun nach 26 Jahren und unbekannter Behandlung in den ersten 20 Jahren ist sie von mir gegangen, die erste Radmutter! Schluchzzzz! :eek:


    Übrigens ist heute abend im Porsche Museum die Soundnacht. Muss mich da bald auf den Weg machen.
    Das wird ablenken - fürs erste!
    Auf Eure Hinweise bin ich dennoch gespannt!

  • Du bist nicht der Erste und wirst auch nicht der Letzte sein. Genau darum gibt es an sich ein Fräswerkzeug, das die Mutter-Reste wegschneidet, ohne die Felge zu beschädigen. Eine Porschewerkstatt, die auch viele alte Porsches wartet, könnte hier Abhilfe schaffen. Mit Akkuschrauber etc. kannst du es vergessen.


    Greetz

    Nach 320'000 Spiegeleiern kann die Kantine nicht so schlecht gewesen sein!
    Harm Lagaay


    PS: Ich heisse nicht Greetz k:thinking:

  • Eventuell wären Radmuttern aus Titan eine Lösung. Sind zwar teurer sollten aber halten.

  • Ich würde zu einer freien Werkstatt öder eine. Reifenhändler fahren, die bekommen die mit einer Fräße so bearbeitet das die Felge ganz bleibt.

    Porsche Boxster 987 2.9 FL 2012-2016
    Porsche Cayenne 958 D 2016-2019

    Porsche Carrera 991 C2 2019-

  • Capt., das ist nur ein 944!
    Aber... sollte ich ggf. die 19er nuss von Proxxon gg. eine spez. Porsche Version (Hazet?) tauschen? Vielleicht greift meine ja nicht tief genug?
    8:-)

  • Jetzt mitmachen!

    Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!


    • Registrierte Mitglieder genießen die folgenden Vorteile:
    • ✔ kostenlose Mitgliedschaft
    • ✔ weniger Werbung
    • ✔ direkter Austausch mit Gleichgesinnten
    • ✔ neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • ✔ Nutzung des PFF-Marktplatzes
    • ✔ schnelle Hilfe bei Problemen
    • ✔ Bilder hochladen und Umfragen nutzen
    • ✔ und vieles mehr...