Problem Heckklappenschloss und Wasserkreislauf->entlüften?

  • Hallo Fangemeinde,


    habe gleich zwei Probleme bei einem 928S4. Nachdem bei dem Fahrzeug (in den letzten 6 Jahren nur 200km gefahren worden), extremer Wasserverlust unter dem Luftfilterkasten festgestellt wurde, konnt das Heizungsventil ausfindig gemacht werden, dies war auseinander geflogen.
    Nun da nicht vorhanden erstmal ohne Ventil wieder zusammen gebaut und mit Frostschutz/Wasser aufgefüllt und laufen lassen, selbst bei über 90Grad laufen die Lüfter nicht. Nun denke ich das dies der Grund für das kaputte Ventil ist: Das Kühlsystem hat so einen hohen Druck aufgebaut, dass das Ventil als schwächstes Glied im Kreislauf einfach auseinander geflogen ist.


    Frage: hat der Kreislauf eine Entlüftungsschraube? muss ich den Kreislauf entlüften?
    Habe hier im Forum ja gelesen dass es einige Gründe geben kann warum die Lüfter nicht laufen.


    2. Problem: die Heckklappe öffnet nicht. eletrischer Motor läuft und auch Hecklappenschloss lässt sich über Schlüssel betätigen, aber beides ohne Erfolg, Klappe geht nicht auf. Frage: Gibt es eine Notentriegelung für die Hecklappe wie beim 944/968? Kann ich von Innen irgendetwas ausbauen das ich die Klappe auf bekomme? Danke für die Info.
    Gruss naffy

  • Porsche Cayenne PZ Hannover
    Power
    250 KW /340 hp
    Mileage
    16,000 Kilometre
    Initial Registration
    06.2020
    93,750 €
    including 19% VAT (not deductible)
    Verbrauch innerorts
    11.3 l/100km
    Verbrauch außerorts
    7.8 l/100km
    Verbrauch (kombiniert)
    9.1 l/100km
    CO₂-Emissionen g/km
    207
    Energieeffizienzklasse
    D
    Porsche Panamera GTS Sport Turismo HeadUp Matrix Innodr PZ Mannheim
    Power
    338 KW /460 hp
    Mileage
    19,204 Kilometre
    Initial Registration
    09.2019
    104,900 €
    including 19% VAT (not deductible)
    Verbrauch innerorts
    14.6 l/100km
    Verbrauch außerorts
    8.2 l/100km
    Verbrauch (kombiniert)
    10.6 l/100km
    CO₂-Emissionen g/km
    242
  • Hai Naffy,


    Kühlsystem ist selbstentlüftend.


    Heckklappe sollte, wenn nicht elektisch zu öffnen, eigentlich immer mit dem Schlüssel zu öffnen sein.
    Eine Art Notentriegelung wüsste ich nicht.
    Einzige Möglichkeit:
    Nach hinten krabbeln und versuchen die Abdeckung, (Werkzeugfach) zu entfernen und sehen ob man die Klappe irgendwie per Hand entriegeln kann.


    Schönen Gruß, :wink:
    Armin

    928 GTS 93er Schalter *Indischrot*

    928 S4 88er Strosek Schalter *Indischrot*
    928 S4 91er Automat *nachtblau*

    928 GT 90er *schwarz*

    964 WTL 94er *schiefergrau*

    Mobil 01711686461

  • Hallo naffy,


    Lüfter laufen nicht:
    Richtig, da gibt es mehrer Möglichkeinten :
    1) Thermoschalter am Kühler, 2) den Temp-Fühler NTC II links neben Öleinfüllstutzen prüfen ( 2 x messen)
    3) Stecker an den Lüftern.... etc


    Weitere Möglichkeit warum bei 90 Grad die Lüfter nicht angehen : Der Temp.Fühler am Lüfter weiss nicht dass es so heiss ist, weil das Thermostat nicht öffnet ( 200 km in 6 Jahren...) ? Evtl das Thermostat mal ausbauen - und den Dichtring dahiner kontrollieren !! Ich weiderhole : Den Dichtring dahinter kontrollieren, bzw ersetzen . der zersetzt sich und quillt auf... Habe ich selber gesehen.!


    mit der Heckklappe sehe ich es wie Armin,
    Nach hinten reinkrabbeln und die Werkzeugleiste entfernen. Dahinter ist die Entriegelung der Heckklappe, mittig.
    Wenn ich das recht erinnere kann man die Hebelstange des Motors zur Entriegelung unten lösen ( Kugelkopf) - oder eben die M6 Schrauben (SW10) lösen, dann an der kleinen Stange ziehen, und die Entriegelung ist offen.


    Viel Erfolg
    Bjoern

    Ich hab die Kraft der acht Kerzen
    928S4 1989 - Automat


  • Servus,
    vielen Dank für die Antworten: Es wäre hilfreich wenn ich einen Stromlaufplan bekommen könnte, vielleicht hat jemand hier einen als PDF und kann mir den zur Verfügung stellen, speziell die Verbidnungen des Wasserkreislaufes, also Lüfter, Fühler Endstufe etc. Ich wollte erstmal direkt Stoff auf die Lüfter geben ob es diese noch tun, die Sicherungen sind i.O. Wer kann mir den die Prüfwerte für die Fühler sagen?


    Zum Heckklappenschloss:
    Wir haben zu 2.: einer draussen mit Schlüssel, der andere zusätzlich von Innen an der Stange gezogen(was anderes macht der Motor doch auch nicht, oder?) ohne Erfolg :-( Schon bald die Biertheke draussen abgerissen so haben wir gezogen, leider fest wie Beton:-(


    Gruss naffy

  • Hi Naffy,


    ich weiß nicht, ob ihr nur "an der Biertheke" gezogen habt; aber bei meinem GTS ist es umgekehrt. Wenn ich auf die Biertheke/Heckklappe drücke läßt sich diese leichter öffnen.
    Sie geht bei mir auch "normal" auf. Aber aufgefallen ist mir halt, das sie sich "leichter" öffnet bei Druck auf dem Deckel; wahrscheinlich eine Einstellungssache.



    Gruß!
    Gregor

    gregory_928
    Porsche 928 GTS, MJ93, Schalter
    türkis-metallic

  • ich kann es jetzt leider schlecht erklären aber eigentlich solltest du nichtmal eine Zange brauchen um es zu öffnen. ich glaube mich zu erinnern, dass der motor einen unwuchtigen Zylinder Dreht, der dann dafür zuständig ist die Klappe zu öffnen. Du brauchst also keinen der draussen zieht. ist eher kontraproduktiv. du musst nur diese achse, die vom motor gedreht wird in die richtige prosition bringen und schon geht sie auf. das gegenstück an der heckklappe rastet in diesen mechanismus ein.


    Du musst es dir vom pronzip vorstellen wie eine hauseinganstür. Ist sie eingerastet, kannst du sie mit dem schlüssel von aussen öffnen. Dann bewegst du sozusagen den Schnapper in der Türe. Beim Auto wäre das die heckklappe.


    Völlig unabhängig funktioniert die elektrische öffnung. sie funktioniert als würdest du oben in deiner wohnung auf den Knopf drücken und die Haustüre gibt das schloss frei. Dabei bewegt sich die Falle, nicht aber der Türschnapper.


    wenn du also am knopf für den heckklappenöffner ziehst gibt er die falle frei.
    drehst du den schlüssel im schloss, begwegst du den Türschnapper heraus.
    (im gegensatz zum 44er, wo motor und schlüssel die selbe bewegung auslösen)


    Wo das mal klargestellt ist, ist es also verwunderlich dass du sowohl von innen als auch von aussen nicht öffnen kannst.


    ich würde mal versuchen den motor drehen zu lassen und gleichzeitig mit dem schlüssel aufzusperren.


    Es sei denn dein motor ist ausgehakt, dann müsstest du innen drehen. Leichter wirds aber auf jeden fall wenn jemand draussen den schlüssel in der "offen" position hält.

    928 S4 Schalter MJ 89 BJ 9/88 zu verkaufen.
    Vor 3000km neu lackiert. zanzibarrot, Vollleder Nougatbraun - sehr sportliche und edle Kombination.
    Sportsitze, neuer RMB oder Originalendtopf, 18" Carrera III Felgen (Originale vorhanden) viele Neuteile

    Edited 2 times, last by black928er ().

  • wenns garnicht geht könnte man noch veruchen die heckklappe leicht zu lösen und nach unten/ hinten schlieben und dann aufsperren. ist per ferndiagnose schwer zu sagen.
    Es funktioniert einfach ganz anders als beim 944er. Meiner Meinung nach aber eine recht gute Lösung.

    928 S4 Schalter MJ 89 BJ 9/88 zu verkaufen.
    Vor 3000km neu lackiert. zanzibarrot, Vollleder Nougatbraun - sehr sportliche und edle Kombination.
    Sportsitze, neuer RMB oder Originalendtopf, 18" Carrera III Felgen (Originale vorhanden) viele Neuteile

  • Jetzt mitmachen!

    Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!


    • Registrierte Mitglieder genießen die folgenden Vorteile:
    • ✔ kostenlose Mitgliedschaft
    • ✔ weniger Werbung
    • ✔ direkter Austausch mit Gleichgesinnten
    • ✔ neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • ✔ Nutzung des PFF-Marktplatzes
    • ✔ schnelle Hilfe bei Problemen
    • ✔ Bilder hochladen und Umfragen nutzen
    • ✔ und vieles mehr...