Feuchtgebiet durch KWS oder Trennfugenproblematik

  • Hallo zusammen,


    am Samstag hatte ich mit meinem Carrera (996, FL) TÜV-Termin.


    Nachdem der Prüfer soweit alle relevanten und wichtigen Punkte geprüft hatte (alles im grünen Bereich), machte er mich auf ein Feuchtgebiet im Bereich KWS aufmerksam. :old:


    Ich war erst einmal total überrascht, da mein Garagenboden im wahrsten Sinne des Wortes "unbefleckt" ist. :eek:


    Da sich bis jetzt noch keine Tropfen gebildet haben, gehe ich einmal davon aus, dass sich die Undichtigkeit noch in Grenzen hält.


    Momentan fahre ich noch das 0W40-Süppchen, werde aber zeitnah auf 5W50 oder gar 10W60 wechseln.


    Frage: Stellt diese feuchte Stelle ein größeres Problem dar oder kann man auf Dauer damit leben?

  • Diese leicht feuchten Stellen habe ich auch an beiden Wagen. Beim Boxster habe ich Castrol 10W60 das letzte mal eingefüllt und etwas "Motseal" von Normfest dazugegeben, seit dem ist er trocken.
    Als es bei mir noch etwas schlimmer war hatte ich auch nur über den Winter bei 5 Monaten Standzeit ein paar Tropfen auf dem Garagenboden.
    Beim Elfer habe ich auch das Motseal drin, alles ist bestens. Falls mal die Kupplung gemacht werden sollte würde ich den KWS mitmachen lassen, das ist ja klar, aber extra wegen dem bischen Ölnebel Geld in die Hand nehmen macht bei mir keinen Sinn.
    Fazit: Lass es wie es ist und probiere das etwas dickere Öl und eventuell auch das Motseal oder Lecwec.

  • Da würde ich mich Hubert komplett anschließen. Bei so geringen Undichtigkeiten hilft dickeres Öl gerne mal.


    Rainer

    GEHT NICHT GIBT'S NICHT - GEHT SCHWER GIBT'S

  • Da hattest du mit deinem Prüfer ja richtig Glück.
    Bei schlechter Laune können die das heute ja schon als schwerwiegenden Fehler (ist auch schon, wenn ein Parklämpchen defekt ist) einstufen und die Plakette verwähren

    Gruß von KA - RL


    Frauen arbeiten heutzutage als Jockeys, stehen Firmen vor und forschen in der Atomphysik.
    Warum sollten sie irgendwann nicht auch rückwärts einparken können (Bill Vaughan)

  • das letzte mal eingefüllt und etwas "Motseal" von Normfest dazugegeben


    Ich kannte nur das Lecwec Zeuchs, wo kriegst Du denn Motseal gekauft, auf die Schnelle hab ich im Netz keine Bezugsquelle gefunden ?:-(

    Elmar


    --


    Es gibt Wissenschaftler, die behaupten, dass Logik "universell", also überall gleich, sei...
    Ich treffe täglich Menschen, die mit "ihrer" Logik das Gegenteil beweisen.

  • Auf keinen Fall angreifen. Mein alter Carrera hatte in meiner Zeit (4Jahre) auch immer eine "feuchte" Stelle. Auch ich hatte nie ein Öl am boden obwohl immer ein leichter Tropfen stand. Laut TÜV bericht des Vorbesitzers war das auch schon 3-4 Jahre vor meiner Zeit. Also in Summer ca. 7-8 Jahre. Der KWS wurde aber nie undicht bzw ich verlor nie Öl. Also laufen lassen so wie er ist. Es gibt Werkstäten die dir hier die KWS Undichheit einreden und den KWS wechseln wollen. Jedoch kann dann das Problem auch schlimmer werden.



    Kann man also absolut damit leben und einfach weiterfahren.



    Gruss Patrick

  • Ich kannte nur das Lecwec Zeuchs, wo kriegst Du denn Motseal gekauft, auf die Schnelle hab ich im Netz keine Bezugsquelle gefunden ?:-(


    Das ist von Normfest, habe ich benutzt da ich es von meinem Kumpel der das Zeug verkauft für kleinstes Geld bekommen hatte.
    Der Vorteil bei Lecwec ist dass die mit dem halben Trägermaterial auskommen, d.h. Du schüttest mit Lecwec nur halb soviel von dem Additiv zum Öl dazu. Kosten tut das Lecwec um 40€, reicht für die Menge Öl die in den Wasserboxern drin ist.

  • Jetzt mitmachen!

    Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!


    • Registrierte Mitglieder genießen die folgenden Vorteile:
    • ✔ kostenlose Mitgliedschaft
    • ✔ weniger Werbung
    • ✔ direkter Austausch mit Gleichgesinnten
    • ✔ neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • ✔ Nutzung des PFF-Marktplatzes
    • ✔ schnelle Hilfe bei Problemen
    • ✔ Bilder hochladen und Umfragen nutzen
    • ✔ und vieles mehr...