Kauf eines G-Modells - gibt der 20.000er Service Sicherheit?

  • Hallo,


    ich habe mich hier neu angemeldet, bin aber schon seit einiger Zeit eifrig am lesen. Bei mir steht der Kauf eines 3.2er Cabrios kurz bevor.


    Ich habe ein Angebot, dass meinen Vorstellungen entspricht. Der Verkäufer lässt gerade vor dem Verkauf noch die 20.000er Wartung bei Porsche durchführen.


    Gibt mir diese Wartung etwas Sicherheit beim Verhindern eines "Gurkenkaufs"?


    Vielen Dank für Eure Hilfe!

    Porsche 911 Carrera 3.2, Cabrio, MJ 88, 218 PS, silber, blaues Verdeck, blaues Interieur, Fuchsfelgen 7 + 8 * 16

  • ETWAS Sicherheit schon. Zumindest, dass die Kiste läuft. Allerdings erfährt man nicht, ob es ein Unfallauto ist, oder zB. ob massive Rostschäden vorliegen.
    Tipp: jemand mitnehmen, der sich beim G-Modell auskennt.


    Viel Glück!
    Und übrigens, gute Entscheidung!

  • ETWAS Sicherheit schon. Zumindest, dass die Kiste läuft. Allerdings erfährt man nicht, ob es ein Unfallauto ist, oder zB. ob massive Rostschäden vorliegen.
    Tipp: jemand mitnehmen, der sich beim G-Modell auskennt.


    Viel Glück!
    Und übrigens, gute Entscheidung!

    Wie bereits gesagt, die Kiste wird laufen wenn sie durch den Check kommt, viel mehr nicht. Ansonsten kannst Du nachlesen was die bei einer 20.000er machen. Der Mechaniker beschäftigt sich dabei aber einige Zeit mit der Kiste. Wenn es ein guter Laden ist dann schreiben sie auf die Rechnung rauf was sie ansonsten noch empfehlen bzw. wo ggf. Handlungsbedarf besteht. Im Idealfall kannst Du mit dem Mechaniker aber direkt sprechen und ihn dazu befragen. Viel Glück auf jeden Fall.


    Guido

  • Hallo,


    wenn das Auto eh gerade bei Porsche fuer den Service ist, lass doch gleich den 111 Punkte Check machen. Damit hast du dann auf jedenfall mehr Sicherheit. Und die Kosten fuer den Check sind ueberschaubar, ist auf jedenfall gut investiertes Geld.


    Der Kaeufer meines ehemaligen 911 hat das hier in der Niederlassung machen lassen. Die haben sich alles ganz genau angeschaut, bei meinem war ein Radlager am aufgeben. Wenn es ein Verkaeufer ist der nichts zu verbergen hat ist er sicher damit einverstanden.


    Hoffe es hilft dir!
    Gruss

  • Zumindest sollten dann ja mal die Flüssigkeiten getauscht sein.


    Mir gehört das Auto ja noch nicht. Von daher weiß ich nicht wie der 111 Punkte Check durchgeführt werden sollte. Ich werde es mir am Freitag erst anschauen gehen und Probe fahren.


    Zum Thema Rost habe ich mir natürlich auch viele Gedanken gemacht. Ein Bekannter von mir hat mich ein wenig in die Materie "G-Modell" eingeführt. Hab mich auch belesen. Natürlich ersetzt das keinen Fachmann. Aber da ich mir eh einen Reimport aus Kalifornien kaufen will, sollte die Sache mit dem Rost etwas weniger schlimm ausgeprägt sein.

    Porsche 911 Carrera 3.2, Cabrio, MJ 88, 218 PS, silber, blaues Verdeck, blaues Interieur, Fuchsfelgen 7 + 8 * 16

  • Zumindest sollten dann ja mal die Flüssigkeiten getauscht sein.


    Mir gehört das Auto ja noch nicht. Von daher weiß ich nicht wie der 111 Punkte Check durchgeführt werden sollte. Ich werde es mir am Freitag erst anschauen gehen und Probe fahren.


    Zum Thema Rost habe ich mir natürlich auch viele Gedanken gemacht. Ein Bekannter von mir hat mich ein wenig in die Materie "G-Modell" eingeführt. Hab mich auch belesen. Natürlich ersetzt das keinen Fachmann. Aber da ich mir eh einen Reimport aus Kalifornien kaufen will, sollte die Sache mit dem Rost etwas weniger schlimm ausgeprägt sein.



    Hallo, (hast Du auch einen Vornamen?)
    es würde von Nutzen sein zu wissen, wieviel Gesamtkilometer das Auto hat, dementsprechend ist mehr als eine 20.000 er Inspektion nötig.
    Die Vorlage für den 111 Punkte Check habe ich Dir angehängt.
    Mit luftgekühlten Grüßen aus dem Bergischen Land
    Bernd

    Files

    "Porsche fährt man nie aus Vernunft sondern immer aus Überzeugung"
    911 SC, 9/78, RdW Coupe`, 180 PS, grandprixweiß, 285 tkm, H - Zulassung, "matching numbers"

    Luftgekühlte Grüße aus dem Bergischen Land

    Bernd

  • Hallo,
    oh das hab ich ganz vergessen zu schreiben. Ich heiße Christian :)


    Das Angebot sieht so aus:


    Bj 1987, triple black, 200.000 km, Ex-Kalifornien, neue Bremsen, neue Reifen, Original Fuchsfelgen, elektr. Verdeck, Klima, elektr. Sitze. Soll knapp 30.000 Euro kosten


    Danke für den Anhang!

    Porsche 911 Carrera 3.2, Cabrio, MJ 88, 218 PS, silber, blaues Verdeck, blaues Interieur, Fuchsfelgen 7 + 8 * 16

  • Jetzt mitmachen!

    Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!


    • Registrierte Mitglieder genießen die folgenden Vorteile:
    • ✔ kostenlose Mitgliedschaft
    • ✔ weniger Werbung
    • ✔ direkter Austausch mit Gleichgesinnten
    • ✔ neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • ✔ Nutzung des PFF-Marktplatzes
    • ✔ schnelle Hilfe bei Problemen
    • ✔ Bilder hochladen und Umfragen nutzen
    • ✔ und vieles mehr...