Bericht über den "Scheunenfund" von dem original Manthey Cayman S M315 aus der Presse !

  • Servus Jungs,


    hier mal als 1. die Vorgeschichte zu dem Cayman :roargh:



    Ich bin ja auch immer (24h) am suchen und im Netz am stöbern 8:-)
    Scheizze nur das ich zwischendurch auch noch etwas Essen, Trinken, Schlafen und Arbeiten muss
    Im nächsten Leben wünsche ich mir 36h oder 48h Stunden Tage :eek:


    Durch Zufall (wie immer ) habe ich einen speedgelben Cayman S im Netz gefunden :love:
    Angeblich mit dem Manthey M315 Umbau ]:-)


    OK, dachte ich mir, da rufe ich mal an und schaue mir das Gerät halt mal an :thumb:
    Angeblich sollte er nur ein paar Lackschäden haben und die Kupplung nicht mehr toll sein :still:


    Gedacht und gemacht, letzte Woche mal ins Auto gesetzt und zu der Adresse gefahren um das
    Spielzeug anzuschauen :drive:


    Als ich dort angekommen bin war ich etwas erschrocken *8)
    Im hintersten Eck der Halle stand ein total eingestaubter gelber Cayman, Batterie total tot :str:
    Also erst mal die vorhanden Papiere kurz geprüft, eine Batterie besorgt, Ölstand kontrolliert
    und den Motor gezündet. Siehe da, er sprang direkt an :headbange
    Den Motor mal schön laufen lassen und dabei alle Steuergeräte in Ruhe ausgelesen :deal:
    Das schönste war schon mal das es keine Überdreher in Bereich 4,5 und 6 gab :cool2:
    Ansonsten gab es reichlich Fehlermeldungen in allen möglichen Steuergeräten inkl.
    des übliche PSM/ABS Ausfall, kaum noch Sprit im Tank usw. Der Rest sah aber auch gut aus :])


    Karosserie und mal die Kupplung geprüft, Kupplung war auf jeden Fall defekt ~:-|
    Nach dem freiwischen von dem Hallenstaub habe ich so einige Lackmängel, Beulen, Kratzer
    und sehr schlechte Nachlackierungen gefunden :still:
    Reifen glatt, alle 4 Felgen verkratzt, beide Stoßstange beschädigt und Endtopf eingebeult :augenreib:


    Ich wollte eigentlich schon wieder gehen, weil er für den Zustand viel zu teuer war :bolt:


    Dann hat mir der Händler noch alle möglichen TÜV Berichte gezeigt, die ich mir dann schon
    mehr oder weniger nur noch gelangweilt angeschaut habe, weil die Rechenmaschine im Kopf
    bereits auf eine viel zu hohe Reparaturkostensumme gekommen ist :-a


    Beim gelangweilten durchstöbern der TÜV-Unterlagen und des fast leeren Scheckheft ist mir dann
    mehrfach der Name Manthey ins Auge gestochen :deal:
    Nach dem etwas mühsamen Recherchieren der ganzen Daten ist mir dann bewusst geworden
    das es sich vielleicht doch um so einen original Manthey Cayman S M315 Umbau handeln könnte :roargh:
    Den original Brief hatte der Händler nicht weil er den nur im Kundenauftrag verkauft (wie immer)
    Somit hatte ich nur eine schlechte Kopie mit einem Halter drin und die Zahl 2 als Vorbesitzer
    Also 3. Hand :t:


    Nach über 1 Stunde prüfen, checken und rechnen gab ich mal spontan ein Gebot ab obwohl ich den Cayman mir nicht mal von unten anschauen konnte, weil er ja ungeliebt in einem Eck der Halle stand §-)


    Er wollte sich das alles mal überlegen und dem Eigentümer mein Angebot mitteilen :phone:


    Ich also enttäuscht wieder nach Hause gefahren und eigentlich nicht mehr über den Cayman nachgedacht :stupid:


    Am nächsten Tag ruft der Verkäufer an und meinte ich könnte den Cayman haben :str:
    Da wusste ich erst mal nicht was ich sagen sollte und bin fast umgefallen :eek:
    Hätte ich doch nur nicht ein Gebot abgegeben und wäre so nach Hause gefahren :roargh:
    Egal, ein Mann ein Wort und habe mit ihm ein Abholtermin ausgemacht :old:




    Ein paar Tage später beim Abholtermin .........................

    CU Frank k:beach:


    Wer mir am A_rsch klebt, kann nur hinter mir im Stau stehen :drive:


    Die Moral der Geschicht: Mezger-Motoren sterben nicht 8:-) Mann muss sie mit Gewalt töten :roargh:

    Edited once, last by 996-Frank ().

  • Der Tag der Abholung ist gekommen :old:


    Es würde alles bereit liegen: 2 Schlüssel, Kfz-Brief, usw. 8:-)



    Ich bin letzten Sonntag beim schönsten Wetter gegen 10:00 Uhr mit Cayenne und Anhänger
    in Ruhrpott gefahren um den Cayman abzuholen :roargh:


    Auf dem Weg dorthin hat man natürlich 1000 Gedanken im Kopf und es rattert im Kopf fürchterlich:
    Klappt alles, hoffentlich kommen keine Überraschungen, war das alles eine gute Idee usw. *8)


    Gegen 13:00 Uhr bin ich dort eingetroffen, der Cayman stand schon bereit zum Aufladen :headbange
    Der Verkäufer war aber nicht da :eek:
    Egal, erst mal den Cayman aufladen, habe ich ja sowieso gekauft :roargh:
    Dabei direkt mal die Stoßstange vorne halb runtergerissen :augenreib:
    Ist auch wurscht, ist ja sowieso schon kaputt gewesen. dann gibt es auf jeden Fall eine neue :lol:


    Nach 30 Minuten war ich Schweiß gebadet und der Cayman stand endlich auf dem Hänger :thumb:


    Der Verkäufer kam dann auch endlich um die Ecke und freute sich mich zu sehen :love:
    Ich kann mir zwar nicht den Namen merken und mit dem ausprechen hatte ich auch Probleme 8:-)
    Kaufvertrag war gemacht, 2 Schlüssel, alle Unterlagen kurz angeschaut und alles eingesteckt.
    Dann musste ich mich tatsächlich auch noch von meinen Euros trennen :eek: :rf:


    Im Navi schnell auf "nach Hause" eingestellt und los auf die Piste :drive:
    Auf der Heimfahrt habe ich immer mal schön in den Rückspiegel geschaut,
    was ich da immer gesehen habe fand ich :love:


    Zwischendurch habe ich den Rainer (Ray_S) und den Klaus getroffen :hug:
    Rainer hat sein neues Spielzeug (996 Turbo Cabrio) mit dem Klaus beim Olli abgeholt :cool2:




    Zu Hause endlich angekommen und den Cayman im Trockendock geparkt :thumb:



    Da habe ich dann mir mal alle Papiere genauer angeschaut und noch den alten original Brief
    gefunden, dabei habe ich dann den original Kfz-Brief gefunden 8:-)



    Es handelt sich bei dem Cayman S der ungeliebt, defekt und eingestaubt in der Ecke stand
    tatsächlich um das original Messe- und Pressefahrzeug der Firma Manthey :cool2:
    Von dem Auto gibt es zahlreiche tolle Berichte in den Medien :thumb:
    z.B.: http://www.sportauto.de/einzel…ckenheimring-1039706.html



    Das hat mich ja mal direkt an die Geschichte von HERBIE dem Käfer erinnert :love:


    Also habe ich mir jetzt auch direkt folgendes vorgenommen ?:-)


    Ich werde mich meinem Herbie annehmen und aus dem ungeliebten und verstaubten
    Manthey Cayman S M315 wieder einen Rennwagen machen, wie in alten Zeiten :cool2:

    CU Frank k:beach:


    Wer mir am A_rsch klebt, kann nur hinter mir im Stau stehen :drive:


    Die Moral der Geschicht: Mezger-Motoren sterben nicht 8:-) Mann muss sie mit Gewalt töten :roargh:

    Edited once, last by 996-Frank ().

  • Jetzt mitmachen!

    Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!


    • Registrierte Mitglieder genießen die folgenden Vorteile:
    • ✔ kostenlose Mitgliedschaft
    • ✔ weniger Werbung
    • ✔ direkter Austausch mit Gleichgesinnten
    • ✔ neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • ✔ Nutzung des PFF-Marktplatzes
    • ✔ schnelle Hilfe bei Problemen
    • ✔ Bilder hochladen und Umfragen nutzen
    • ✔ und vieles mehr...