Porsche Becker Traffic Pro 4720 High Speed, Ablesbarkeit

  • Hallo 11er Freunde,
    ich habe z.Zt. das CDR 22 von Porsche montiert muss jedoch damit leben, dass es sehr schlecht ablesbar ist. Jetzt habe ich gehört, das das bei dem o.a. Radio/Nav. angeblich nicht der Fall ist, weil anders konstruiert ?? Hat jemand von Euch das Teil im Auto oder kann seine Erfahrungen wiedergeben für ein anderes "lesbares" Radiodisplay. Ich möchte natürlich bei Porsche Radios bleiben, Schriftzug etc.


    Luftige Grüsse
    Klaus

    "Noch weiß niemand, wie alt ein Porsche werden kann"

  • Porsche 992 911 Carrera S Cabrio LED Sportabgasanlage PZ Dortmund
    Power
    331 KW /450 hp
    Mileage
    6,526 Kilometre
    Initial Registration
    03.2020
    135,500 €
    including 19% VAT (not deductible)
    Verbrauch innerorts
    11.6 l/100km
    Verbrauch außerorts
    7.6 l/100km
    Verbrauch (kombiniert)
    9.1 l/100km
    CO₂-Emissionen g/km
    208
    Energieeffizienzklasse
    F
    Porsche 991 911 Turbo Abstandsregeltempomat PZ Recklinghausen
    Power
    397 KW /540 hp
    Mileage
    23,300 Kilometre
    Initial Registration
    06.2018
    142,890 €
    including 19% VAT (not deductible)
    Verbrauch innerorts
    11.8 l/100km
    Verbrauch außerorts
    7.5 l/100km
    Verbrauch (kombiniert)
    9.1 l/100km
    CO₂-Emissionen g/km
    212
    Energieeffizienzklasse
    F
  • Hallo Klaus,


    In meinem 964 habe ich das Becker Traffic Pro als Porsche Version verbaut und es läßt sich einwandfrei ablesen.


    Leider war bei der Übernahme des Fahrzeugs das Display nicht mehr topfit. Bei einer Innenraumtemperatur bis max 15 Grad gab es keine Pixelfehler, aber sobald es im Fahrzeug etwas wärmer wurde, oder die Sonne auf das Display schien, bekam es eine Streifenbildung.


    Über den Becker Service habe ich mir dann ein Ersatzdisplay mit Porsche Starttext besorgt und jetzt funktioniert alles wieder Bestens.


    Auch in meinem Boxster ist das gleiche Radio drin und sitzt noch etwas tiefer als im 11er , aber auch dort lässt sich das Display gut ablesen.


    Beste Grüße
    Michael

  • Die Displays der alten Porsche Radios von Becker waren jeweils auf den Fahrzeugtyp programmiert. Ein CDR22 aus einem 996 oder Boxster passt zwar auch in einen 993, ist da aber con der Fahrerposition schlecht zu lesen. Becker in den USA kann die displys entsprechend umprogrammieren, was vor ein paar Jahren in meinem Fall ca. 100 USD gekostet hat.

  • Jetzt mitmachen!

    Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!


    • Registrierte Mitglieder genießen die folgenden Vorteile:
    • ✔ kostenlose Mitgliedschaft
    • ✔ weniger Werbung
    • ✔ direkter Austausch mit Gleichgesinnten
    • ✔ neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • ✔ Nutzung des PFF-Marktplatzes
    • ✔ schnelle Hilfe bei Problemen
    • ✔ Bilder hochladen und Umfragen nutzen
    • ✔ und vieles mehr...