Zimmerman Bremscheiben nach zwei Trackday's verzogen ?

  • Hallo


    ich habe bei meinem 987 S vorne Zimmerman Bremscheiben montiert. Die sind ca 1000 km gelaufen (inklusive zwei Trackdays), und wenn ich jetzt die Bremse bei ca 100 km/h oder mehr leicht antippe, fangt das Lenkrad zu flattern. Ich glaube, die Scheiben sind verzogen. Hat jemand von Euch auch solche schlechte erfahrungen mit diesen Bremsscheiben gemacht ? Oder habe ich einfach Pech gehabt ?
    Ich werde jetzt wieder OEM Scheiben instalieren. Da habe ich gleich noch Frage nach dem Drehmoment fur die Bremssattel vorne - auch beim 987 S sind es 85Nm ? Mit oder ohne Loctite die Schrauben anziehen ?


    Grusse aus Polen und sorry fur Schreibfehler.


    Thomas

  • Man sollte auf der Piste zwingend eine Auslaufrunde einlegen, damit die Bremsen abkühlen können. Man bekommt fast jede Bremsscheibe krumm, wenn man das Auto mit heissen Bremsen abstellt und die Bremsen so abkühlen lässt. Die Scheiben kühlen ungleichmässig ab, im Bereich der Beläge kann sich die Scheibe so verziehen.
    Ich hatte das auf dem Track auch schon mal, das erneute Fahren und aufheizen der Scheibe hat dann aber sofort für Abhilfe gesorgt, die Scheiben waren dann wieder flach.


    Allenfalls kannst du die Bremsscheiben auch reklamieren, denn es kann sich bei Verzug auch um einen Materialfehler handeln.


    Ich hatte auch schon Zimmermann Scheiben auf dem Boxster S, inklusive mehrere Male auf der Rennstrecke, ohne jegliche Probleme.


    Greetz

    Nach 320'000 Spiegeleiern kann die Kantine nicht so schlecht gewesen sein!
    Harm Lagaay


    PS: Ich heisse nicht Greetz k:thinking:

  • Das Lenkradflattern muß nicht den Verzug der Scheiben bedeuten. Meist hat sich durch die Benutzung eines nicht geeigneten oder falsch belasteten Bremsbelags durch die Hitze eine Mischung aus Bremsbelagsabrieb und Metallabrieb gebildet. Diese verteilt sich dann ungleichmäßig auf den Scheiben, wird dort fest und erzeugt das Lenkradflattern.
    Das arbeitet sich allerdings nach einiger Zeit wieder ab. Also einfach weiterfahren und am besten auf einen hitzefesteren Belag wechseln.


    Gruß
    Michel

    997.1 tt - Q7 4.2 TDI - Clio R.S.

  • Hallo zusammen,


    nochmal paar Worte zu Zimmermann Scheiben.
    Ich fahre NUR Zimmermann Scheiben, in Verbindung mit Ferodo Racing Langstreckenbelägen. So hält meist ein Satz Scheiben solange wie ein Satz Beläge, beim letzten Mal rund 8000km.


    Mit den unten dargestellten Scheiben/Belägen waren in diesen 8000km mehr als 200 Runden HHR, über 80 Runden Nordschleife und 60 Runden NBR-GP Strecke. das entspricht ein wenig mehr als 2 Trackdays. Und ich denke mal, ich gehöre nicht zur Gruppen der Langsamen.


    Die Scheiben hatten nach dieser Zeit weder Verzug noch waren sie bereits an der Verschleissgrenze, ich habe sie gewechselt weil die Hitzerisse schon recht gross waren und ich nicht nochmal kurz nach einem Belagwechsel wieder an der Bremse arbeiten wollte.


    Der neue Satz Scheiben/Beläge hat nun bereits auch wieder mehr als 60 Runden HHR, rund 100 Runden NoS und ca. 50 Runden NBR-GP Strecke. Der Verschleiss beträgt nun ca. 50%, und wieder mal kein Verzug, kein Rubbeln, kein Flattern usw..


    Wer meint, ich beanspruche die Bremsen nicht genug, kann ja mal schauen, obwohl es auch schneller geht:




    Ich kann nichts negatives über die Zimmermann Scheiben in der Grösse 350x34mm sagen, und auch alle meine Kunden, denen ich diese Scheiben empfohlen und verkauft habe, hatten absolut keine Probleme.


    Ob das eventuell bei anderen Zimmermann Scheiben anders ist, das kann ich nicht sagen.


    Grüße
    Uwe

  • Das Lenkradflattern muß nicht den Verzug der Scheiben bedeuten. Meist hat sich durch die Benutzung eines nicht geeigneten oder falsch belasteten Bremsbelags durch die Hitze eine Mischung aus Bremsbelagsabrieb und Metallabrieb gebildet. Diese verteilt sich dann ungleichmäßig auf den Scheiben, wird dort fest und erzeugt das Lenkradflattern.
    Das arbeitet sich allerdings nach einiger Zeit wieder ab. Also einfach weiterfahren und am besten auf einen hitzefesteren Belag wechseln.


    Gruß
    Michel


    So sieht es aus :thumb:


    Das hatte ich auch schon, ging wieder weg mit einem anderen Belag,

  • Wenn man ein Fahrzeug mit sehr heiß gebremsten Bremsscheiben abstellt, kühlen die Bremsscheiben ungleichmässig ab, da die Bremsklötze die gleichmäßige Wärmeabgabe der Bremsscheiben verhindern. Es erfolgt eine punktuelle Verglasung. Die Bremsscheibe nutzt sich nun ungleichmäßig ab und ein Bremsenrubbeln und ein Verzug ist die Folge. Also eine Auslaufrunde und die Bremse schön kalt fahren.

  • Jetzt mitmachen!

    Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!


    • Registrierte Mitglieder genießen die folgenden Vorteile:
    • ✔ kostenlose Mitgliedschaft
    • ✔ weniger Werbung
    • ✔ direkter Austausch mit Gleichgesinnten
    • ✔ neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • ✔ Nutzung des PFF-Marktplatzes
    • ✔ schnelle Hilfe bei Problemen
    • ✔ Bilder hochladen und Umfragen nutzen
    • ✔ und vieles mehr...