KFZ geschäftlich verkaufen

  • Hi , hätte mal ne Frage,


    ich möchte mich von meinem Fahrzeug trennen, es läuft als Leasing auf mein Geschäft.
    Lösung 1 : ich verkaufe es mit MWSt
    Lösung 2 : ich kaufe das KFZ aus meinem Geschäft raus und veräußere es privat
    soweit so gut


    zu Lösung 1 : muß ich als nicht KFZ Händler dann volle 2 Jahre Garantie übernehmen? *würg* , kann ich aber auch in den Vertrag reinschreiben lassen ,....so ähnlich wie .... "ich lasse 1500 Euro nach dafür verpflichtet sich der Käufer die Approved Garantie zu verlängern..."
    zu Lösung 2 : ist das für das Finanzamt ok, wenn ich den Wagen aus dem Leasing heraus kaufe und sagen wir mal für 15000 Euro mehr verkaufe oder muß ich den Wagen mindestens, sagen wir mal ein halbes Jahr auf mich zugelassen haben um keine Steuern nachzahlen zu müssen?
    Vielleicht könnt ihr mir helfen?


    Gruß
    Oliver

  • Zu Frage 1:


    a) An Privat: Da kannst du dich auf den Kopf stellen, Preis nachlassen und der Private kann alles unterschreiben, wenn es dann darauf ankommt, mußt du die gesetzliche Gewährleistung einhalten. (Garantie ist eine freiwillige Leistung, die man nicht geben muß; soweit der Unterschied)


    b) An Gewerblich: da kann die Gewährleistung jederzeit im gegenseitigen Einvernehmen ausgeschlossen werden


    zu Frage 2: Kenne ich mich nicht mit aus



    .

    Gruß von KA - RL


    Frauen arbeiten heutzutage als Jockeys, stehen Firmen vor und forschen in der Atomphysik.
    Warum sollten sie irgendwann nicht auch rückwärts einparken können (Bill Vaughan)

  • Theoretisch kannst du Ihn ja auch netto export verkaufen. Besser ist natürlich immer brutto. Punkt zwei geht natürlich auch, aber ich glaube den Gewinn den du beim verkauf erwirtschaftest musst du als Einkommen werten und so versteuern. Davon gehe ich jetzt mal aus und dies kann als gefährliches Halbwissen angesehen werden. Deshalb Steuerberater fragen.


    So und nun nur mal so ein Gedanke, von dem Ich mich ausdrücklich Distanziere!


    Auto aus der Leasing rauskaufen, Auto verkaufen und schauen ob eine Zettel benötigt wird, wenn nein okay, wenn doch dann sollte über die höhe des Betrages der auf diesem Zettel stehen soll nachgedacht werden.

  • Guten Morgen,


    bevor sich manch falsche Annahme verfestigt, hier mal ein paar Richtigstellungen:


    Sofern der Handel mit Autos nicht Dein übliches Geschäft ist, musst Du auch keine 2 Jahre Gewährleistung einräumen. Alles andere ist ein leider weit verbreiteter Irrglaube. Die Idee mit der Approved hat aber was, zumal man die auch für 2 Jahre anschließen kann.


    Die Entnnahme und dann folgend der "private" Verkauf, ist bezüglich der Gewährleistung eh unwirksam und steuerlich eben nichts anderes, als eine Einnahme. Kürzungshinweise sind ja schon gegeben, aber ob das bei diesem Handelsgut nicht zu Nachfragen kommt, mag ich mal bezweifeln. Obacht bei der Exportnummer, es ist für jedes Fahrzeug eine gesonderte UStVa zu erstellen, ja auch für Privatpersonen, denn die gelten bei diesem Geschäft als Unternehmer.
    Der Besitz nur von Dauer einer ideellen Sekunde, wird dann vermutlich eine Sonderprüfung nach sich ziehen, da es ja eben nicht das übliche Geschäft darstellt.


    Viel Spaß dabei ]:-)


    Grüße

  • bevor sich manch falsche Annahme verfestigt, hier mal ein paar Richtigstellungen:


    Hier ist es an sich ganz gut zusammengefaßt


    also eher vorsichtig agieren ]:-)



    .

    Gruß von KA - RL


    Frauen arbeiten heutzutage als Jockeys, stehen Firmen vor und forschen in der Atomphysik.
    Warum sollten sie irgendwann nicht auch rückwärts einparken können (Bill Vaughan)

  • Sabberalodd,
    vielen Dank für die fundierten Antworten, da muß ich mich in einer ruhigen Minute erst mal durchbeissen :still:

  • Jetzt mitmachen!

    Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!


    • Registrierte Mitglieder genießen die folgenden Vorteile:
    • ✔ kostenlose Mitgliedschaft
    • ✔ weniger Werbung
    • ✔ direkter Austausch mit Gleichgesinnten
    • ✔ neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • ✔ Nutzung des PFF-Marktplatzes
    • ✔ schnelle Hilfe bei Problemen
    • ✔ Bilder hochladen und Umfragen nutzen
    • ✔ und vieles mehr...