Neues Auto viele Fragen

  • Aloha


    Wie ist das bei einem Amerikaner mit der Heckschürze, kann ich die hässlichen Bumber einfach


    entfernen ? Oder fehlt dann die Befestigung-Aufprallschutz zum Rahmen ?


    Ich brauche keine Krawallschachtel , aber wo ist der 11 Sound ?


    Danke im vorraus :drive:

    malifant


    Allzeit genug Sprit im Tank !

  • Porsche 992 911 Carrera S Cabrio LED Sportabgasanlage PZ Dortmund
    Power
    331 KW /450 hp
    Mileage
    6,526 Kilometre
    Initial Registration
    03.2020
    135,500 €
    including 19% VAT (not deductible)
    Verbrauch innerorts
    11.6 l/100km
    Verbrauch außerorts
    7.6 l/100km
    Verbrauch (kombiniert)
    9.1 l/100km
    CO₂-Emissionen g/km
    208
    Energieeffizienzklasse
    F
    Porsche 992 911 Carrera S Nachtsicht Surround-View BOSE PZ Dortmund
    Power
    331 KW /450 hp
    Mileage
    12,506 Kilometre
    Initial Registration
    07.2019
    123,900 €
    including 19% VAT (not deductible)
    Verbrauch innerorts
    10.8 l/100km
    Verbrauch außerorts
    7.9 l/100km
    Verbrauch (kombiniert)
    8.9 l/100km
    CO₂-Emissionen g/km
    205
    Energieeffizienzklasse
    F
  • Die Aufprall-Puffer gehen meines Wissens durch die PU-Haut. Wenn Du die also entfernst, wirst Du im Stoßfänger Löcher in Größe der Puffer haben. Sprich, wenn Dich die Dinger stören, mußt Du in eine komplett neue (oder gebrauchte) PU-Haut investieren.


    Beim Sound gibt es viele Möglichkeiten, im Coupé ist das auch ganz witzig, vor allem dieses "rotzige Brabbeln", wenn man Gas weg nimmt spricht eindeutig für zwei Sportendtöpfe. Beim Cabrio kann das aber auch ganz schnell nerven. Ich habe meine inzwischen wieder raus geschmissen, weil es bei längeren Strecken doch sehr nervt. Den Wechsel kann aber auch jeder halbwegs technisch begabter Laie binnen einer Stunde realisieren... ;)

  • Hallo Marc,


    ich denke die Puffer verjüngen sich beim Durchgang der PU-Haut, vielleicht kann ich mit einer


    Abdeckplatte + Nummernschild die Löcher verdecken. Mich interessiert nur ob sich die Stabilität


    der PU-Haut da durch verändert.


    Kann ich an meinen Flüstertüten etwas verändern, oder brauche ich Orginal Endtöpfe ?


    Ich denke, wie du beschrieben hast werden mir Sportauspüffe auch zu laut sein.


    schönen Feiertag noch !! :wink:

    malifant


    Allzeit genug Sprit im Tank !

  • Hi Benno,


    schau Dich mal nach Cartronic-Endtöpfen um, die erzeugen für mein Empfinden einen sehr schönen Klang beim 993.


    Grüße
    Matthias

    964 Carrera 2 Cabrio, Tiptronic, Schwarzmetallic, Modelljahr 1991
    924S (946), Indischrot, Modelljahr 1988
    924 Turbo (931), Lhasametallic, Modelljahr 1982

  • Aloha Matze, :wink:


    Ich glaube mit den Endtöpfen werde ich mich vielleicht erst ein Mal auf Treffen umhören,außerdem


    schauen was der Markt so hergibt. Trotzdem danke für den Tip.


    Aber kannst du mir was zum Umbau vom US-Heck schreiben ?


    Sonst bekomme ich Probleme wegen einer kurzen Nummer.


    Gruß


    Benno

    malifant


    Allzeit genug Sprit im Tank !

  • Hallo,


    wenn du die Bumper entfernst sind ca. faustgroße Löcher im Stoßfänger, die etwas über den Nummernschildhalter herausragen. Einfach mal die Dinger weg schrauben ( die Schraube an der Unterseite rausdrehen, dann kannst du die abziehen) und selber beurteilen.
    Die Löcher kann ein Lackierer verschließen und dann nur die Kennzeichenmulde lackieren, dann sollte das nicht die Welt kosten. Ich habe das selbst gemacht und man sieht überhaupt nichts mehr von den Löchern.
    Lediglich die Abschleppöse sitzt immer noch mittig und kann ohne entfernen des Nummernschilds nicht genutzt werden, aber wer will das schon!
    Der Halter der Bumper muss auch noch entfernt werden, denn der steht durch die PU-Haut, das ist aber in 5min erledigt (einfach die Popnieten ausbohren, macht auch der Lackierer).


    Wenn du dir einen Neuen anbauen willst, wird es wesentlich teurer:


    - ca. 1400,- € für die PU-Haut
    - ca. 500,- € für die Lackierung
    - wenn du dann die Abschleppöse nutzen willst, brauchst du auch noch den Unterbau für die PU-Haut.


    Wenn du die PU-Haut runter hast, schaue auch gleich die Hitzeschutzbleche an, die gammeln gerne. Ebenfalls die Halter für die PU-Haut, die sind fast bei jedem 993 irgendwann fällig. Ein Blick auf die Spannbänder der Endschalldämpfer lohnt auch, die gammeln auch gerne. Und wenn man schon auf die Endschalldämpfer schaut können auch gleich die unteren Ventildeckeldichtungen angeschaut werden (ein Schwachpunkt am 993). Wenn die schwitzen investierst du gleich noch die 35,- € für eine neue Dichtung und ein paar Schrauben (dann gleich beide Seiten machen)
    Ein Blick in die "Mulden" der Heckleuchten ist auf jeden Fall Pflicht wenn die PU-Haut runter ist, da sammelt sich Dreck und das fördert die Korrosion.


    Kurzum: Ist kein großes Ding und man kann einfach mal unterm Teppich vor kehren wenn das alles freigelegt ist


    Grüße
    Steffen

  • Aloha Steffen,


    vielen Dank für deine präzise Anleitung, genauso werde ich das machen. :thumb:


    Auch deine Tipps werde ich begutachten.


    Hast du etwas an deinen Endtöpfen verändert ? Ich finde die Amerikaversion vom Klang


    her nicht überzeugend 911 mäßig.


    Gruß


    Benno

    malifant


    Allzeit genug Sprit im Tank !

  • Jetzt mitmachen!

    Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!


    • Registrierte Mitglieder genießen die folgenden Vorteile:
    • ✔ kostenlose Mitgliedschaft
    • ✔ weniger Werbung
    • ✔ direkter Austausch mit Gleichgesinnten
    • ✔ neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • ✔ Nutzung des PFF-Marktplatzes
    • ✔ schnelle Hilfe bei Problemen
    • ✔ Bilder hochladen und Umfragen nutzen
    • ✔ und vieles mehr...