Relais Bereich Mittelkonsole bzw. Beifahrerfußraum schaltet manchmal permanent/oft unrythmisch...???

  • Hallo zusammen, hab' mal 'ne Frage, aber zunächst die Beobachtung dazu...


    Mein 968er läuft wieder einwandfrei, allerdings klackert/schaltet nach bzw. bei längerer Fahrt irgendein Relais im Bereich Mittelkonsole rechte Seite oder auch Beifahrerfußraum unrythmisch permanent sehr oft ein/aus. Der Motor geht dabei wohlgemerkt nicht aus, auch kann ich keine sonstigen Auswirkungen dieses permanenten Schaltens erkennen/fühlen/sehen...


    Nun die Frage: welches Relais befindet sich in dem genannten Bereich? Was ist das bzw. warum tritt's auf? Hat dieses Schalten/Klackern schon mal einer von euch beobachten können? Abhilfe?


    Danke für Mitwirkung, Gruß Hans

    Liebe deinen Porsche, dann liebt er auch dich!


    "Ich glaube an das Pferd. Das Automobil ist eine vorübergehende Erscheinung."
    Kaiser Wilhelm II (1859-1941)


    91er 968 (ist 2006 aus Erstbesitz einer Dame mit Geburtsjahr 1920 zu mir gekommen...)
    71er Jaguar SS100 Replika ("von Hand gedengelt" - 1 von 1 auf der Welt)

  • Manchmal hör ich das Ding auch, allerdings konnte ich auch noch nicht zu ordnen zu welcher Aktion es passt.

    Seit dem ich einen 968er habe, weiß ich, was an einem Auto alles kaputt gehen kann.
    "Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat es aufzuschließen."
    (Walter Röhrl)

  • Kenne ich bei meinem 88' 944 Turbo auch. Tritt aber nur sporadisch (ca.1mal/2Monaten) und dann
    bei kalter Maschine auf.
    Denke dann immer: Jetzt geht was kaputt. Ist dann aber nach kurzer Zeit wieder vorbei und
    alles funktioniert und ist in Ordnung.
    Ich würde mich also über eine Antwort auch sehr freuen!
    Ist vll. im Steuergerät für's ABS irgendein Relais welches so laut "klackern" kann ??
    Steuergerät für Alarmanlage wäre vll. auch noch ein Kandidat.?
    Gruß Karsten

    Porsche 944 Turbo; MJ.'88; Nougatbraun met.; A17/C41/E55/M 220,030,685,946,197,328,418,498,533,573,593,

  • Könnte das vielleicht damit zusammen hängen?


    Fensterheberrelais

    Hallo,


    daran hatte ich auch gedacht. Aber wie die anderen Relais befindet sich dieses auch auf der Zentralelektrik. Der Themenstarter schreibt aber das Geräusch käme von der Mittelkonsole oder aus dem Beifahrerfußraum.


    Wie sicher ist denn diese Ortung?


    Viele Grüße,


    Jürgen

  • Kann leider nicht richtig zur Lösung des Problems beitragen.


    Aber mein alter 968 mit 'alles elektrisch und Klima' hatte dieses Klackern auch ohne das je irgendetwas ausgefallen ist.


    Mein derzeitiger CS mit 'alles mechanisch und ohne Klima' hat das Klackern nicht.

  • Hallo zusammen, die Beobachtung mit dem klackernden Relais kann ich derzeit bei fast jeder Fahrt machen. Die Ortung ist schwierig, da ich nur alleine unterwegs bin und dann das Abtauchen in den Beifahrerfußraum nicht unbedingt immer möglich ist..... Klar ist allerdings die Richtung Beifahrerfußraum! Und weil im Moment sporadisch zeitgleich mit dem Analssen des Fahrzeuges auch die Anzeige "ABS" aufleuchtet, tippe ich mal darauf, daß es sich evtl. um irgendein ABS-Relais handelt, welches in manchen anderen Beiträgen auch schon als Vermutung beschrieben wird. Die ABS-Anzeige kommt nicht immer, aber wenn sie direkt vom Start weg schon da ist, dann kann man auch das Kontroll-Prozedur-Geräusch beim erstmaligen Überschreiten der 6-km/h-Marke nicht wahrnehmen. ABS scheint dann nicht aktiv zu sein und quasi aus Sicherheitsgründen abgeschaltet zu sein (?)...


    Ich werd' mich jetzt in die Tiefen der Schaltpläne vergraben und den ABS-Zweig mal nach Relais absuchen. Leider kann man die Lage der Relais im Fahrzeug aus den Plänen nicht direkt rauslesen. Und wenn das Relais im ABS-Schaltgerät sitzt, dann wird es im Schaltplan nicht als solches aufgeführt sein.


    Soweit, Gruß Hans

    Liebe deinen Porsche, dann liebt er auch dich!


    "Ich glaube an das Pferd. Das Automobil ist eine vorübergehende Erscheinung."
    Kaiser Wilhelm II (1859-1941)


    91er 968 (ist 2006 aus Erstbesitz einer Dame mit Geburtsjahr 1920 zu mir gekommen...)
    71er Jaguar SS100 Replika ("von Hand gedengelt" - 1 von 1 auf der Welt)

  • Jetzt mitmachen!

    Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!


    • Registrierte Mitglieder genießen die folgenden Vorteile:
    • ✔ kostenlose Mitgliedschaft
    • ✔ weniger Werbung
    • ✔ direkter Austausch mit Gleichgesinnten
    • ✔ neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • ✔ Nutzung des PFF-Marktplatzes
    • ✔ schnelle Hilfe bei Problemen
    • ✔ Bilder hochladen und Umfragen nutzen
    • ✔ und vieles mehr...