WTL oder nicht WTL???

  • Hi Leute,


    hab mir vor kurzem zu meinem 964 Cabrio noch ein G-Modell zugelegt.


    Ist ein 87´er Coupe aus Japan reimportiert.


    Gekauft habe ich den Wagen als auf WTL nachgerüstet. Laut Verkäufer wurde der Umbau vor ca. 4 Jahren in Japan gemacht.


    Jetzt komme ich gerade aus der Werkstatt, hab mich zum Thema KatNachrüstung beraten lassen, und der Werkstattmeister (auch Gutachter) meinte, es ist wahrscheinlich ein Orginal WTL. Zumindest ist es so gut gemacht, dass er als Gutachter erstmal davon ausgeht. Er will sich aber anhand der FahrgestellNr noch bei Porsche selbst schlau machen.


    Wenn das so wäre, hätte ich natürlich einen kleinen "Fitsch" beim kauf gemacht :])


    Hat vielleicht jemand von euch eine Idee woran man einen orginalen WTL vom Nachbau unterscheiden kann?




    Danke im voraus für evtl. Hinweise..........




    Gruß


    Karsten

  • Danke für den Tipp.......


    ......und schade, zu früh gefreut. Hab leider wohl doch nur das bekommen was ich auch gekauft habe, einen sehr gut umgebautes Coupe :thumb:


    Egal, beim :drive: merkt man eh keinen Unterschied :])




    Gruss


    Karsten


  • Hallo Karsten,
    der WTL ist auch gar nicht so wichtig, Hauptsache Du hast ein gutes Auto bekommen und wirst Deinen Spaß haben.
    Dann ist es eben ein Turbo look, genau wie meiner, ebenfalls ein Umbau mit hoher Qualität.
    Mit luftgekühlten Grüßen aus dem Bergischen Land
    Bernd

    "Porsche fährt man nie aus Vernunft sondern immer aus Überzeugung"
    911 SC, 9/78, RdW Coupe`, 180 PS, grandprixweiß, 285 tkm, H - Zulassung, "matching numbers"