Hier mal ein guter 928 zum Verkauf...

  • Das sehe ich aber ganz anders. Mich wunderte, was da rot durch die Felgen scheint, tja von innen ist die Farbe noch dran. Am inneren Felgenhorn aber schon deutlich vermackt, von außen auf Hochglanz poliert. Klemmgewichte zeugen auch von den hohen Standards, die im Text erwähnt wurden. Original ist anders, die Felge gab es wohl auch erst später. An den vorderen Quelenkerbuchsen ist deutlich Rost zu sehen, der Rest frisch eisgestrahlt und wie geleckt, naja. Man sieht deutlich wo der mal dreckig war, wo auch mal Fett und Öl war, dermaßen entfettet, daß der Unterbodenschutz schon grau in der Oberfläche wurde. Auch schöne Kratzer im vorderen Achsbereich, wo eigentlich ein Abdeckung sein sollte. O für die Fotos ab, aber dran geht die bei den Spuren eh nicht mehr.
    Verfi...kte Amiblender, ein paar Unterlegscheiben aufhübschen und dann meinen, daß wäre ne echte Perle. Noch schlimmer all durchpolierte Füchse.


    Grüße

  • Mich wunderte, was da rot durch die Felgen scheint, tja von innen ist die Farbe noch dran. Am inneren Felgenhorn aber schon deutlich vermackt, von außen auf Hochglanz poliert.


    Ich würde mal, gutgläubig wie ich bin, auf Stahlrad mit Radzierblende tippen. :-a


    Rainer

    GEHT NICHT GIBT'S NICHT - GEHT SCHWER GIBT'S

  • Guten Morgen,


    nicht Dein Ernst, sieht von innen eher wie das Notrad aus, ist nämlich auch rot, aber gleich 4 Stück ? :rf:


    Grüße

  • Wie immer ist ja alles Geschmackssache ...
    Ich würde sagen, der Besitzer hat die Felgen von innen passend zur Wagenfarbe lackiert um individuelle Akzente zu setzen. Ob das nun jedem gefällt ... ?:-(


    Ansonsten finde ich den doch anhand der Bilder ganz gut in Schuß, hat immerhin schon 28 Jahre auf dem Buckel. Mit dem Alter sehen andere Modelle schon ganz anders aus.


    Gruß!
    Gregor

    gregory_928
    Porsche 928 GTS, MJ93, Schalter
    türkis-metallic

  • Das ist ja unbestritten, aber mir ist der eben verdächtig too shiny. Man könnte es auch einen Blender nennen.


    Grüße

  • Das ist ja unbestritten, aber mir ist der eben verdächtig too shiny. Man könnte es auch einen Blender nennen.


    Ansonsten finde ich den doch anhand der Bilder ganz gut in Schuß, hat immerhin schon 28 Jahre auf dem Buckel. Mit dem Alter sehen andere Modelle schon ganz anders aus.


    Beide Aussagen haben etwas für sich. Da das Fahrzeug in den USA steht und das Teil mit 34 k$ doch recht sportlich bepreist ist wäre mir das zu weit. Eine Besichtigung ist aber unumgänglich. Ein US-Modell für rund 30 kEUR (inkl. Überführung, etc.) ist insgesamt schon teuer.


    Der erste Anschein gefällt aber. Farbe, Anmutung, etc. sind schon gut. Die Chromringe der Frontscheinwerfer sind panne.