Steinschlag Folie

  • Hallo Leute,


    gestern habe ich bei meinem 944 einmal probehalber die Steinschlag-Folien hinter den Türen gegen schwarze getauscht. Es ist zwar nicht original, doch wie findet Ihr das? Beim G-Modell gab es ja so etwas als Extra schon ab Werk.


    Gruß

  • Hallo Carsten,


    optisch finde es eigentlich okay. Für mich wäre es kein Stilbruch.


    Bei mir sind aber die meisten Einschläge gerade unterhalb Deiner Folie. Dort ist der Lack vor dem Rad schon relativ blind geschliffen. Ob ein schwarzes Stück Folie auf dem Schweller immer noch gut aussehen würde, wage ich nicht zu prophezeien.


    Viele Grüße,


    Jürgen

  • schwarze Fläche auf weißem Lack!? Na ja - zumindest recht gewöhnungsbedürftig. Die Geschmäcker sind halt verschieden. Ist vorne wenigstens auch eine schwarze Folie? Es wirkt optisch m. E. etwas einseitig. Ich hätte wohl eher eine klare genommen, aber jeder wie er mag.

    Beste Grüße - reidiekl (mit Betonung auf der ersten Silbe :-))


    * Lächle und sei froh, es könnte schlimmer kommen. Ich lächelte und war froh ... und es kam schlimmer! *
    * Alles wird am Ende gut - ist es noch nicht gut, ist es noch nicht das Ende! *

  • Passt nicht zum Auto, ist aber nur meine Meinung. Hauptsache dir gefällt es.

    Schocki :khat:


    1987 944 Turbo, R.I.P. :pop:
    1991 944 S2, Kobaltblau, verkauft :wink:
    1972 911 T Targa, Geminiblau aka "Shelley" :saint:
    1992 928 GTS, Amazonasgrün aka "Das Phantom" :evil:


    It's not the speed that kills you, it's the sudden stop :old:.

  • Hallo Leute,


    Danke für Eure ehrlichen Antworten. Nein, die Steinschlag-Folien an den Radhäusern vorn und hinten habe ich original gelassen. Steinschläge brauchen die Folien eh nicht abfangen; das Auto wurde die ersten 82.000 Kilometer von einer älteren Dame aus der Schweiz bewegt, und die letzten 30.000 bin ich mit dem Wagen schonend umgegangen. Die Folie dient halt nur der Optik, und ich finde es zur Zeit echt nicht schlecht.


    Gruß, Carsten

  • Anthrazit wäre vieleicht nicht so hart im Kontrast