• HEI Rene`

    ist mir geade eingefallen: Du kannst mal, vor dem Kaltstart, den Stecker des Tempfühlers II abziehen.
    Damit simulierst man minus 40 Grad d.h. eine entsprechende Anreicherung des Gemisches.
    Schadet nicht.
    Wenn er dann besser läuft weisst Du Bescheid.
    Grüssle
    Gordon

  • im Kaltlauf räkelt sich die Lambdasonde faul in der Gegend rum. Da macht die gar nix....

    Aber wenn er warm ist. Da läuft er ja normal. Also sollte man Unterdruck-Leck ausschließen können.

    Armin :wink:

    928 GT 91er *schiefergrau*

    928 S4 91er Automat *nachtblau*

    928 GT 90er *schwarz*

    Mobil 01711686461

  • Hei Armin

    der läuft dann, weil eben die Lambadasonde ;) nachregelt.... Aber beim Start macht die nixe, nullo, nada. Natürlich kanns auch der Temp.-Fühler sein, keine Frage. Oder das Zündgeschirr, oder oder oder. Aber dann gäbe es sehr wahrscheinlich auch Probleme, wenn der Motor Betriebstemp. hat... erhöhten Kraftstoffverbrauch, ruckeln im Teillastbereich, .... und die Elektronik regelt, wenn sie i.O. ist, diesen Fehler aus - so gut sie kann und die Störgröße nicht zu groß ist. Fehlinformation vom NTC an das Motorsteuergerät, undichter Ansaugtrakt oder zu zähflüssiges Öl für die Hydros - viel mehr bleibt da nicht...

    Gruß Volker

    zurück zur Natur - aber nicht zu Fuss

  • Der LLS ist auch noch nicht ganz vom Tisch. Wenn Du einen Schaltplan hast dann könnt man die Stromversorgung zum LLS an der Zentralelektrik temporär trennen und mal sehen. Der LLS gibt dann eine voreingestellte Öffnung für den Bypasskanal frei. Er regelt zwar dann nicht die Leerlaufdrehzahl aber wenn er dann normal läuft, dann ist der Fehler gefunden.

    Andere Möglichkeit wäre auch noch mal eine Warmlaufphase im Notprogramm der LH-ECU Da wird der LLS auch nicht angesteuert. Nutz mal die Suchfunktion....

    Un saludo

    Schocki :khat:

    1987 944 Turbo, R.I.P. :pop:
    1991 944 S2, Kobaltblau, verkauft :kbye:
    1972 911 T Targa, Geminiblau aka "Shelley" k:ok:
    1992 928 GTS, Amazonasgrün aka "Das Phantom" :kyippie:

    It's not the speed that kills you, it's the sudden stop k:secret: .

  • Hallo zusammen,
    zuest nochmals vielen Dank für Eure Anregungen!
    Noch kurz ein Hinweis. Mein 928 S4 hat keinen Kat, also Pobleme mit der Lambdasonde gibt es keine.
    Jetzt wünsche ich Euch einen schönen Feierabend und bis bald.
    Gruß
    René

  • [quote='Renatus928','index.php?page=Thread&postID=153384002#post153384002']Hallo zusammen,

    Fzg. läuft in Italien

    Gruß
    René[/quot

    Joe

    Grüße
    Joe

    - 928 S4 ( J ) 360 cui / ATG / Bosch red devils, Porkensioner, Liphardt 200er, Bilstein B6, Eibach /dp Fwk a la CS, SharkVent Xtreme

  • Hallo, hat dein Auto ein CO potentiometer in der nähe der LH ecu? Stecker nicht abgegangen und keiner hat versucht die einstellung zu ändern? Es hört sich an als kriegt der Motor zu wenig benzin wenn Kalt. Natürlich, wie andere auch schon gesagt haben, LLS, Temp2 fühler und verbindungen kontrolieren. Seh dir auch der LH Stecker am Einspritzkontroller mal richtig gut an. Vielleicht gibt es da verbogene Kontakte oder oxidation.

    Gruss,
    Theo