Heizung nur noch kalt.

  • Nabend zusammen ich habe mal etwas ganz neues ;) nämlich ein Problem mit meiner Heizung. Und wüsste gerne wo ich mit der Suche beginnen sollte. Zunächst einmal der Plastik Clip ist i.o.!

    Zu meinen Schadenssymptomen es kommt immer ein wenig luft aus dem Gebläse auch auf Schalterstellung null und ich habe eben keine Heizleistung. Anfangs hatte ich ab und an schlagartig wieder Heizwirkung und dann wieder nicht.

    Meine Vermutung ist das es sich um einen Defekt des Heizungsreglers im Armaturenbrett handelt was meint ihr? Wo soll ich suchen? Vielen Dank Gruss Nic

  • Bewegt sich das Heizungsgestänge wenn Du die Temperatur einstellst? Vermute mal einen Kurzschluß an einen der drei Temperaturfühler. Ist das Heizungsventil auf? Nicht das der Vorbesitzer das Teil mit einem Kabelbinder auf Dauerzu gesetzt hat.
    Ansonsten: Suchfunktion nutzen

    Un saludo

    Schocki :khat:

    1987 944 Turbo, R.I.P. :pop:
    1991 944 S2, Kobaltblau, verkauft :kbye:
    1972 911 T Targa, Geminiblau aka "Shelley" k:ok:
    1992 928 GTS, Amazonasgrün aka "Das Phantom" :kyippie:

    It's not the speed that kills you, it's the sudden stop k:secret: .

  • Also das Gestänge bewegt sich. Temparaturfühler konnte ich noch nicht prüfen Ventil auf dauerzu auch nicht hatte ja aber wie gesagt erst noch Heizleistung. Wo finde ich denn die Fühler bzw. das Ventil? Gruss Nic

  • Habe ich aus einem alten Beitrag kopiert :)
    Hinweis: Wenn sich das Gestänge wie von Dir beschrieben sauber bewegt, dann vermute ich mal das jemand das Heizungsventil manuell geschlossen hat.

    Meistens ist einer der 3 Temperatursensoren defekt und die Heizung fährt auf voll warm. Du kannst die Steuereinheit ausbauen und den Stecker A abziehen und alle 3 Sensoren durchmessen.

    Werte (für alle Sensoren gleich):

    0 Grad 34 KOhm
    10 Grad 20 KOhm
    25 Grad 10 KOhm

    Aussentemperatursensor: Pin 9 gegen Masse

    Innentemperatursensor: Pin 2 gegen Masse

    Mischklappensensor: Pin 1 gegen Masse

    Nimm auch mal den Stecker vom Außentemperaturfühler ab und prüfe die Kontakte, dort bildet sich gerne Korrosion (sitzt zwischen der Batterie und Lufteinlass des Lüftermotors)

    Un saludo

    Schocki :khat:

    1987 944 Turbo, R.I.P. :pop:
    1991 944 S2, Kobaltblau, verkauft :kbye:
    1972 911 T Targa, Geminiblau aka "Shelley" k:ok:
    1992 928 GTS, Amazonasgrün aka "Das Phantom" :kyippie:

    It's not the speed that kills you, it's the sudden stop k:secret: .

  • hallo Nic,normal ist die Membrane des Scheibenventil (Heizungsregelventil) in Failsafe Bauweise ausgeführt,wenn der Unterdruck für "ZU" (Heizung kalt) fehlt steht das Ventil offen,Heizung wird warm.

    Es kann sich auch die kleine Verschluss Klappe im Ventil aushängen und das Ventil schließen,dann fliest da kein heißes Wasser mehr durch.

    Du kannst einfach mal testen,ob du dir am ankommenden Schlauch und am abgehenden Schlauch des Heizungsventil die Finger verbrennst,dann ist es offen. Das Scheibenventil gibt es bei Mercedes unter der Nr: MB A000 830 57 84 für 17,-Euro.

  • Vielen Dank euch beiden für eure Antworten dann werde ich zunächst mal das Heizungsventil prüfen. Und wenn ich dort nicht fündig werde mal das Steuergerät durchmessen oder durchmessen lassen. Danke auch für den Hinweiß mit der MB Teilenummer. Gruss Nic

  • Ich hatte an meinem 944er das gleiche Problem mit der Heizung. Wenn Du das Handschuhfach ausbaust, findest Du links zwei Pneumatik-Umschaltventile. Eins ist für die Heizung und eins für die Frisch-Umluft Umschaltung. Durch Umstecken der elektrischen Anschlüsse konnte ich dann die Heizung mit dem Umluftschalter ein- bzw. ausschalten. Im spannungslosen Zustand ist die Heizung eingeschaltet. So kannst Du den Fehler eingrenzen, ob es ein elektrischer oder mechanischer Fehler ist.

    Gruss Udo

    _______________________________________________________
    3,2 Carrera G-Modell BJ 86, 18" Cargraphic, Cup Spiegel, Koni FW

  • Also was ich seither rausfinden konnte ist das sich bei betätigen des Reglers im Innenraum sowohl das Gestänge im Fahrerfussraum als auch das Ventil bewegen was mich immer noch stutzig macht das ich wie gesagt auch wenn ich den Lüfter Regler auf 0 drehe mein Lüfter wie gesagt immer auf kleiner Stufe weiter läuft habe nun eher den Heizungsregler im Innenraum in Verdacht wie kann ich dessen Funktion prüfen ohne mir ein neu bzw. Ersatzteil zu besorgen? Gruss Nic

  • Muss meinen Fred gerade nochmal hervor kramen nachdem ich nun einen neue Regler "Einheit" im Armaturenbrett testen konnte ist immernoch keine Besserung eingetreten. Woran kann es noch liegen wie gesagt Lüfter läuft immer minimal auch auf Stellung 0 und ich bekomme keine Warmluft. Hat Jemand eine Gesamtübersicht über alle Teile der Heizung und deren Position? Habe in der Reparaturanleitung nichts finden können. Gruss Nic

  • Hi Nic,

    versuch es mal mit diesem Link, dort findest Du alle Ersatzteilekataloge von Porsche

    http://www.porsche.com/germany…ceoriginalpartscatalogue/

    Wenn Du Dich in diesen Forum anmeldest, kannst Du dort auch die Schaltpläne downloaden

    http://www.dpboard.com/elektri…0-schaltplan-944-a-2.html

    Gruss Udo

    _______________________________________________________
    3,2 Carrera G-Modell BJ 86, 18" Cargraphic, Cup Spiegel, Koni FW