Wer fährt das Öl 10W60 im Porsche 997 (Motoröl)

  • Ich habe einen revidierten Motor von Skramovsky drin. Da war nach der Revidierung 10W-60 Shell Helix Ultra Racing drin. Das tue ich auch immer wieder rein. Jedes Jahr bzw. immer nach 10.000km.

  • Bringt den die Magnetische Ölablassschraube überhaupt etwas. Da besteht doch vieles aus Alu und nichtmagnetischen Materialien. Nikasil und Lokasil sind doch auch nicht magnetisch.

    Habe ich zumindest so rausgelesen. Falls dem nicht so ist würde ich den auch bestellen und einbauen. Dann macht doch Sieb Wechsel der Ölpumpe mehr Sinn. Oder lieber Ölfilter mit Öl alle 10.000 km . Grübel grübel

  • Bringt den die Magnetische Ölablassschraube überhaupt etwas. Da besteht doch vieles aus Alu und nichtmagnetischen Materialien. Nikasil und Lokasil sind doch auch nicht magnetisch.

    Da liegst du absolut richtig, es sind nur wenige Bauteile aus magnetischen Material. Allerdings schadet es nicht, diese feinsten magnetischen Partikel an einem Magneten zu sammeln, es ermöglicht eine Zustandsbeurteilung von den entsprechenden Motorkomponenten. Die meisten Schwebekörper im Oel werden vom Oelfilter zurückgehalten, dafür ist er ja auch da. Auch die magnetischen Partikel werden da aufgehalten, wenn sie nicht am Magnet anhaften würden.

    Magnetische Ablassschrauben machen bei Getrieben entsprechend mehr Sinn, viel mehr magnetische Stahlteile und keine weiteren Filter, auch der Filter im Automatikgetriebe ist nicht so fein.

    Greetz

    Nach 320'000 Spiegeleiern kann die Kantine nicht so schlecht gewesen sein!
    Harm Lagaay

    PS: Ich heisse nicht Greetz k:thinking:

  • Bringt den die Magnetische Ölablassschraube überhaupt etwas. Da besteht doch vieles aus Alu und nichtmagnetischen Materialien. Nikasil und Lokasil sind doch auch nicht magnetisch.

    Habe ich zumindest so rausgelesen. Falls dem nicht so ist würde ich den auch bestellen und einbauen. Dann macht doch Sieb Wechsel der Ölpumpe mehr Sinn. Oder lieber Ölfilter mit Öl alle 10.000 km . Grübel grübel

    Ich habe eine und habe da immer einen ganz feinen Belag drauf. Ich wechsel alle 8.000km Ölfilter und Öl, spätestens aber nach einem Jahr. Der Ölfilter wird aufgeschnitten und minutiös inspiziert. Zusammen mit der Ölanalyse, geduldigem Warmfahren, niemals Kurzstrecke und hinreichender Hör-Sensibilität beim Starten und Betrieb der Maschine hoffe ich, daß das die bestmögliche Pflege und adäquaten Umgang darstellt. Es wird sich zeigen ;)

    There is no problem so bad that you cannot make it worse. (Astronautenregel)

  • 0hhhh man, wenn man das alles so liest, dann besser verkaufen. Bis jetzt hatte ich imm er Glück mit meinen 986 Boxster und dem 996FL. beide über 200tsnd gefahren und dann verkauft.

  • Ich habe eine und habe da immer einen ganz feinen Belag drauf.

    Das ist auch absolut normal. Feinste magnetische Partikelchen, Metallstaub genauer Stahlstaub entsteht immer. Dieser feine Belag besteht aus sehr wenig Stahlstaub, Russ der sich an die Stahlpartikel heftet und sehr viel Oel.

    Woher kommt der Abrieb? Überall wo Reibung entsteht und das Oel nicht einen perfekten Schmierfilm erzeugt wie bei den Steuerketten auf den Kettenrädern, die Kettenglieder untereinander, zwischen Nocken und Tassenstössel, sogar die Oelpumpe selbst, Wälzlager und noch ein paar andere Stellen, das ist NORMAL und absolut unbedenklich.

    Oder in einfacheren Worten: Jede Umdrehung bringt den Motor und seine Aggregate näher an seinen Tod. Dabei ist es absolut sch...egal welches Motoroel eingefüllt wurde, solange es die Herstelleranforderungen erfüllt.

    Greetz

    Nach 320'000 Spiegeleiern kann die Kantine nicht so schlecht gewesen sein!
    Harm Lagaay

    PS: Ich heisse nicht Greetz k:thinking:

  • Gibt es Öl(ablass)schrauben für das Automatikgetriebe?

    Natürlich :thumb:

    Meine ehemaligen und aktuellen porsches:
    924 (verkauft)
    944 S2 (verkauft)
    Boxster 986 Non S mit 3,2 Liter (verkauft)
    Cayenne S 955 (verkauft)

    Cayenne Turbo 958 (aktuell)

    996 Turbo RS (aktuell)

    991.2 GT3RS Weissach (aktuell)

    Member of: Porsche Club República Dominicana
    Club 9Once República Dominicana

    "Die guten Fahrer haben die Fliegen auf der Seitenscheibe kleben" (Walter Röhrl, der beste Rallye Fahrer aller zeiten)

  • ach, ich meinte Magnetische :P

    Warum soll man die brauchen?..... in der ölwanne sind doch magnete 8:-)

    Meine ehemaligen und aktuellen porsches:
    924 (verkauft)
    944 S2 (verkauft)
    Boxster 986 Non S mit 3,2 Liter (verkauft)
    Cayenne S 955 (verkauft)

    Cayenne Turbo 958 (aktuell)

    996 Turbo RS (aktuell)

    991.2 GT3RS Weissach (aktuell)

    Member of: Porsche Club República Dominicana
    Club 9Once República Dominicana

    "Die guten Fahrer haben die Fliegen auf der Seitenscheibe kleben" (Walter Röhrl, der beste Rallye Fahrer aller zeiten)