kuehlwasser bei automatic-oell,.

  • Hallo, allen hier.


    Nen freund von mir die bei Mercedes arbeitet ,und denen ich auch erzaehlte vom oellwaermetauscher, reagierte mit folgendes.


    wenn bei uns nen mercedes automatic kommt, und der zittert beim schalten /fahren , tuechtig gasgeben , nehmen wir nen probe mit automatic-oell ob auch kuellwasser , (das glycerin be-einhaltet ) dabei gekommen ist , (kam mal vor, ) und wenn das dem fall war nach der pruefung , wurde danach ganzes automatic auseinander genommen , gesaubert, und kamen neue platten drin , den die frictionsplatten loessen sich auf in glycerin , und dazu wuerde den auch nen neue kuehler verbaut,...


    Das ist also nen sehr grossen und sehr teueren reperatur,..


    Ich hoffe es gibt mehr druck auf dextron , den auf kuehlwasser, sodass so nen problem zu bekommen ziemlich klein ist, ..


    Wenn ich also aerger mit meinem automatic-Getriebe bekommen wuerde, werde ich also auch dazu meinem waermetauscher pruefen ob es dicht ist.!!
    Es ist mir (noch) nicht bekannt ob mann nur mit waermetauscher auswechseln , und neue dextron die sache im grenzen behalten kann , wenn sofort massnahmen getroffen werden , wenn entdeckt wird.
    Ich fuerchte das im allgemeinen es erst ziemlich spaet so etwas entdeckt wird, und ja den sind , wie meinem freund sagte die platten voellig hin,..


    und vorbeugen ,... tjahh wie soll mann das machen ,..


    Aber vielleicht hat noch keinenSharkfahrer so etwas erlebt,..
    ichselber muss automatica erst kennen lernen, hi, diese ist meinem ersten auto ohne kopplung,...


    gruss Remco :wink:

    stemhamer


    100% schmierung gibt 0% verschleiss. :old:


    porsche 928S4 felsengruen automatic 1986

    leider nicht mehr mit seine speziale 2stufen-LPG-Gaz-anlage ,

  • Hai Remco,
    das Gleiche hat mir nen Werstattmeister über seinen Daimler erzählt, der brauchte allerdings anschließend nen neues Getriebe. Ich halte die Konstruktion Wasser/Ölkühler eh nicht für gelungen. Bei meinem sind z.Zt . beide Ölkühler abgeklemmt. Für den Motorölkühler suche ich noch nen passenden Ersatz, aber Luftgekühlt. Der Wärmetauscher vom ATF ist offensichtlich mehr ein Vorwärmer als ein Kühler da beim S4 oben auf dem Wasserkühler und beim S2 unterhalb des Wasserkühlers jeweils nen Getriebeölkühler montiert ist.
    Sobald ich was passendes gefunden habe kommt noch nen Thermometer mit rein und dann werde ich hier berichten.
    Gruß
    Ludger

    Gruß Ludger


    Rettet die Grotten, weg mit den Schrottpressen


    928 GTS Kompressor

    (928 S4 Bj 89 Automatik) vekauft
    928 S2 Bj 85 Automatik Umbau DP - Motorsport
    928 S2 bj 85 Schaltgetriebe

  • Hallo Ludger,


    nimm den Ölkühler und die Schläuche vom GT das ist plug & play!
    Kommt wie Du weißt unter den Wasserkühler und passt auch.
    Und nicht so teuer wie man meint - aber viel besser!
    Ich glaube ich habe noch zwei ALU-Halter dafür über (doppelt geliefert vom PZ).
    Bei Fragen PN.


    Grüße

  • Auch, wenn der intergrierte Oil/Wasserkuehler nach 20 Jahren ein erhoehtes Risiko in sich birgt, so ist dennoch das Konzept hochaktuell und durchdacht. Warum:


    1. Im Motor sieht die Waermeverteilung wie folgt aus: Die Zylinderkoepfe erwaermen sich zuerst und beinhalten auch die groessten Waermenester.


    2. Von allen drei Medien Luft/Wasser/Oil leitet Wasser am besten, Oil am schlechtesten Waerme.


    Deshalb benoetigt Wasser auch eine rasche Zirkulation zwecks Kuehlung, waehrend Oil sich gerade bei hohen Drehzahlen mehr erwaermt bzw. schlechter / langsamer abkuehlt. So bekommt ein Motor im Stau auch schnell mal einen heissen Kopf und kalte Fuesse ;)


    Das Verhaengnisvollste fuer jedwelche Materialien ist die ungleichmaessige Erwaermung bzw. Temperaturdifferenz.


    Nicht ohne Grund werden integrierte Kuehler auch in der NASCAR eingesetzt - denn selbst 110 Grad C heisses Wasser kuehlt 180 Grad C heisses Oil besser als Luft, zumal der Wasserkuehler eine erheblich groessere Oberflaeche hat.


    Angenehmer Nebeneffekt fuer Alltagsfahrzeuge ist ueberdies noch die gleichmaessige Waermeverteilung in der Aufwaermphase, denn hier braucht das Oil wiederrum deutlich laenger als das Wasser.


    Zusammenfassend kann man sagen: Wichtiger als eine niedrige Temperatur ist die gleichmaessige Erwaermung von Motorblock/Zylinder/Kopf, da nur so alle Masse erhalten bleiben und nicht durch unterschiedliche Ausdehnung veraendert werden.


    Gegen die Inkontinenz der Plastikseitenbehaelter bieten sich Vollaluminium-Kuehler von 928motorsports oder 928 International an. :thumb:


    Liebe Gruesse


    Marc

    Cheers


    Marc


    Homo homini lupus.


    I'm responsible for what I say. I'm not responsible for what you think.

  • Hai Marc,
    daß Öl ein schlechterer Wärmeleiter als Luft sein soll möchte ich bestreiten( Luft: 0,0262 W/(m K) Öl: 0.13 - 0.15 W/(m K). Was die gleichmäßige Erwärmung und die Kühlung im Stau angeht magst Du recht haben, aber zum einen fahre ich keine Rennen mit dem shark und zum anderen dafür kommt ein Thermometer mit rein. Ich fahre nun schon eine komplette Saison mit abgeklemmten Olkühlern/Vorwärmern und alles ist paletti. Das Risiko das die Konstruktion mit sich bringt ist mir einfach zu groß und deshalb wirds geändert.
    Gruß
    Ludger

    Gruß Ludger


    Rettet die Grotten, weg mit den Schrottpressen


    928 GTS Kompressor

    (928 S4 Bj 89 Automatik) vekauft
    928 S2 Bj 85 Automatik Umbau DP - Motorsport
    928 S2 bj 85 Schaltgetriebe

    Edited once, last by Snüffelstück ().

  • hee jungs,..


    Ich hoffe das auch diejenigen die normahl nur lesen ,auch mal die muehe nehmen um zu reagieren ......


    ich moechte mal wissen ob es mehr theorie ist ,oder nen reales problem , es betrifft die waermetauscher im radiator.
    die meisten von uns fahren doch mit dieses system , und die meisten auch mit jahrenalte teile im kuehler.


    nochmal drueber denkend , ist es doch irgendwie nen kostbare zeitbombe, wenn es indertat so ist das wasser anscheinend beim automatic-oell kommt.
    um vom anderen kuehler mit letztendlich wasser im oellwanne-oell kommend ,vielleicht lagerschaeden.(obwohl das sehr weitspeculierend ist,...)


    denn habe ich mittlerweil verstanden hat Porsche bei spaeteren modelle oellkuehler separat verbaut,......
    aber automatenkuehler ist noch immer drin ,...???


    Ich koennte mir nen selbstgebasteltes geraet vorstellen , von kupfer , nen gebogenes rohr, aus ein teil ,was herein-und heraus kommt......


    bis jetzt aber kann ich noch nicht einschaetzen ,ob es nen richtigen verbesserung ist , oder uebertriebene sorge,....


    bin gespannt auf eure reaktionen ,...


    gruss Remco :drive:

    stemhamer


    100% schmierung gibt 0% verschleiss. :old:


    porsche 928S4 felsengruen automatic 1986

    leider nicht mehr mit seine speziale 2stufen-LPG-Gaz-anlage ,

  • Hei Ludger,


    ich habe mich vielleicht etwas missverstaendlich ausgedrueckt (war ja auch spaet nachts... :hilferuf: ); Aber Du hast natuerlich so gesehen Recht; Oil kuehlt besser als Luft. Aber Luft ist letztendlich immer das primaere Kuehlmedium. Und praktisch haengt das natuerlich wiederrum eben auch von der Oberflaeche ab - deshalb der Kuehler ;)


    Ich finde es nur schwierig, eine Aussage ueber die Oiltemperatur zu treffen, wenn Du kein Themometer nachgeruestet hast - dabei ist es auch wurscht, ob Rennwagen oder nicht - wie gesagt, die Oiltemp ist anders als beim Wasser NICHT last- sondern drehzahlabhaengig.


    Liebe Gruesse


    Marc

    Cheers


    Marc


    Homo homini lupus.


    I'm responsible for what I say. I'm not responsible for what you think.

  • Hallo Remco,


    würde mir nicht so große Gedanken machen. Das dein Wärmetauscher undicht geworden ist, kommt eher selten vor. Dein Motor ist ja auch einige Zeit vom Vorbesitzer nicht gerade sehr pfleglich behandelt worden.
    Wenn Du ein gute Kühlmittel verwendest, dann sollte es keine Probleme geben.

    Un saludo

    Schocki :khat:


    1987 944 Turbo, R.I.P. :pop:
    1991 944 S2, Kobaltblau, verkauft :kbye:
    1972 911 T Targa, Geminiblau aka "Shelley" k:ok:
    1992 928 GTS, Amazonasgrün aka "Das Phantom" :kyippie:


    It's not the speed that kills you, it's the sudden stop k:secret: .