Bremsen quietschen hinten rechts immer mal wieder

  • Zur Vorgeschichte.
    987 FL Bj 2009. Nach den ersten 1000 km im ersten Jahr, leichtes Bremsen quietschen hinten rechts bei niedriger Geschwindigkeit
    ohne Betätigen des Bremspedals. Leichtes Beauflagen des Bremspedals lässt das Geräusch verstummen.
    Problem bei Regen nein, bei Trockenheit ja.


    PZ. Zerlegen, reinigen, gangbar machen.
    Das Geräusch ist für einige Zeit nicht mehr wahrnehmbar.


    Ab ca 5000 km Fahrleistung tritt das Quietschen hin und wieder auf, lässt sich aber durch Bremsen beseitigen.

    3.Akt
    1400 km Autobahn gemäßigt bis ans spanische Mittelmeer. Bremse top, keine Geräusche.
    200km heizen auf den Küstenstraßen. Hammerhart, rauf und runter am Meer. Keinerlei Geräuschentwicklung der Bremse.
    Alles super.
    Dann gemäßigtes Cruisen am Mittelmeer, Küstenstraßen rauf und runter. Nach dem zweiten trockenen Tag quietscht sie wieder hinten lrechts. Wieder einfach so während langsamer Fahrt in Städte und Dörfer hinein, einfach so , wenn ich bremse
    ist Ruhe, in Linkskurven ist das Quietschen wieder da.
    Man ist das peinlich, wenn man in Monaco aus dem Tunnel kommt ! ~:-|
    Vor der Alpenüberquerung Räder mit Hochdruck reinigen, Geräusch tritt nicht mehr auf. In Deutschland Regen, Bremse bleibt ruhig.
    PZ.Zerlegen, reinigen, gangbar machen.Kanten brechen. Bremse hat ein super Tragbild.Handbremse von der Fahrbremse sehr stark verschmutzt .Kilometerstand jetzt 19000.


    Gestern, 200 km nach dem letzten PZ - Besuch. Trocken, plötzlich wieder hinten links ohne Bremsdruck ~:-| Es ist wieder da !
    Ich bin etwas ratlos .Die Beläge sind nicht verglast !Super Tragbild! Jetzt quietscht es aber auch schon am Anfang direkt
    beim bremsen.
    Ich verdächtige irgendwie die Handbremse.


    Ich bin für jeden Rat dankbar ! :hilferuf:
    VG Sven

  • Handbremse kannst du ausschliessen, denn das ist eine Trommelbremse, die mit der normalen Bremse nichts zu tun hat.


    Das leichte quietschen ohne Bremsbetätigung in Kurven lässt darauf schliessen, dass die Dämpfungs"bleche", welches hinten nur Gummiteile mit Clip sind, nicht mehr an den Belägen kleben oder gar nicht eingebaut sind. Deswegen können die Beläge in Richtung Bremsscheibe kippen und durch leichte Reibung das Quietschen verursachen.
    Abhilfe: Sicherstellen, dass die Gummiteile entweder an den Belägen kleben oder geeignete Paste (keramisch) für eine Klebwirkung sorgt und so die Beläge nicht mehr kippen können.


    Greetz

    Nach 320'000 Spiegeleiern kann die Kantine nicht so schlecht gewesen sein!
    Harm Lagaay


    PS: Ich heisse nicht Greetz k:thinking:

  • Handbremse kannst du ausschliessen, denn das ist eine Trommelbremse, die mit der normalen Bremse nichts zu tun hat.


    Das leichte quietschen ohne Bremsbetätigung in Kurven lässt darauf schliessen, dass die Dämpfungs"bleche", welches hinten nur Gummiteile mit Clip sind, nicht mehr an den Belägen kleben oder gar nicht eingebaut sind. Deswegen können die Beläge in Richtung Bremsscheibe kippen und durch leichte Reibung das Quietschen verursachen.
    Abhilfe: Sicherstellen, dass die Gummiteile entweder an den Belägen kleben oder geeignete Paste (keramisch) für eine Klebwirkung sorgt und so die Beläge nicht mehr kippen können.


    Greetz

    Hallo Pilo69,

    Hast du zufällig ein Bild oder Beispiel, wie dieses Gummi ausschaut?


    Und Driver8, hast du das Problem in den Griff bekommen?


    Ich werde noch wahnsinnig mit diesem peinlichen Pfeifen und quietschen 😩


    Vielen Dank und Grüße

    Sevan

  • https://www.google.com/search?…&sourceid=chrome&ie=UTF-8

    Boxster S 2008
    Carrera GT3 2006

  • Ich fahre seit über 100.000km die selben Dämpfungsbleche (Schwabe *g*)... ich reinige diese sauber und dann nehme ich hochtemperaturfestes Silikon zum Ankleben der neuen Beläge (dünn auftragen natürlich! Und gleich nach dem Einsetzen mehrmals feste auf die Bremse treten, damit sich das auch richtig andrückt)... funktioniert recht gut!


    Ich habe auch schon mal darüber nachgedacht doppelseitiges 3M Klebeband zu nehmen... aber das, was es da auf der Rolle gibt und temperaturfest sein soll, ist recht dick - da habe ich bedenken, dass das alles "schwammig" wird.


    Wüsste denn einer, ob man das, was da original draufklebt, irgendwo ordern kann? Wäre ne alternative zum ausprobieren :)

    ______________________________________________________________________


    Gruß Armin alias ARMPAS... hat nach X dicken Moppeds vor Jahren auf den Boxster gewechselt :drive: später auf Boxster "S plus" :roargh:

  • Bei meinem 987/2 war auch immer dieses Quietschen hinten. Bei der Porsche Inspektion keine Hinweise auf das Problem. In freier Werkstatt wegen Verschleiss die hinteren Scheiben und Beläge wechseln lassen. Da das Geräusch weiterhin da war haben die dann mal in die Feststellbremse geschaut. Eine der Bremsbacken war komplett zerbröselt. Daraufhin hintere Feststellbremse erneuert und Ruhe. ;)